checkAd

Bitcoin oder doch Shitcoin?! (Seite 2059)

eröffnet am 05.07.15 01:18:03 von
neuester Beitrag 12.05.21 07:46:11 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
16.11.20 23:55:22
Beitrag Nr. 20.581 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.728.065 von GuentherFranz am 16.11.20 19:47:01
Zitat von GuentherFranz: Die wundersame Geldvermehrungsmachine Bitcoin funktioniert nur wenn die Gewinne auch realisiert werden - sprich jemand gefunden wird, der Dir die Bitcoins entsprechend Deiner Geldvermehrungsphantasien bei 100k abkauft.

Wie bei jedem Ponzi beißen den letzten die Hunde....

Das mag schon sein Günni, dass irgendwann mal keiner mehr auch nur noch einen Cent für Bitcoin geben möchte. Und ehrlich gesagt, glaube ich auch, genau wie Du, dass der Bitcoin eines Tages 0€ wert ist. Ich denke auch, dass im Jahr 2140 sich kein Miner mehr findet, um den letzten Bitcoin zu schürfen.
Aber bis dahin vergeht noch viel, sehr viel Zeit um am Bitcoin zu partizipieren und viele, viele Tausende und Abertausende von Euro zu machen. Für mich ist der Bitcoin zwar kein Ponzi System, aber selbst wenn man vermutet dass dem so sei, sind wir erst am allerersten kleinen Mini Anfang, bevor es zusammenbricht. Die richtige Spitze haben wir nicht auch nur im geringsten Ansatz bereits gesehen.
BTC zu USD | 16.742,67 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.11.20 07:12:28
Beitrag Nr. 20.582 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.731.074 von MicheliX am 16.11.20 23:55:22Ich sehe das im Kontext, dass 95 Prozent aller Bitcoin-Transaktionen gefälscht sind. Gleichzeitig laufen über 5000 Pump n Dump-Schemata mit Frontrunning etc. Plus die ungedeckte Tether Druckmaschine die Milliarden Dollar gefälschter Buying Power in die Bitcoin Orderbücher setzt. Das ist nicht nur ein Ponzi, das ist ein Super Ponzi. Nur meine Meinung.
BTC zu USD | 16.613,44 
Avatar
17.11.20 07:14:23
Beitrag Nr. 20.583 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.730.921 von Klawussik am 16.11.20 23:21:57
Zitat von Klawussik: Es sind hohe Kurse bei geringen Umsätzen. Sobald der Kurs etwas einknickt gehen die Umsätze hoch, weil alle ausgestoppt werden und die Gewinne mitgenommen werden. Der schnellste Trading BOT kann noch die letzten Kauforder befriedigen, der Rest geht so schnell rauf oder runter... das läuft doch schon seit Jahren.
Die Kunst ist nur den richtigen Zeitpunkt zum Kasse machen zu finden


Richtig. Man muss nur auf "Der Aktionär" schauen, da findet man jetzt fast täglich Artikel zu Bitcoin und Zitate von Analysten mit 6-stelligen Kurszielen bis Ende nächstes Jahr usw.

Fällt der Kurs jetzt um 25 oder 30 %, dann herrscht wieder blankes Entsetzen bei allen, die sich für 2021 von ihrem einen Bitcoin schon nen Porsche vorbestellt haben.

Dann flacht das Interesse wieder für 1-2 Jahre komplett ab.

Sollten nicht wirklich die ganz großen Fische anfangen jetzt noch Milliarden in diesen viel zu engen Markt zu pumpen, dann ist diese Rally auf sehr wackligen Füßen. In der Regel kauft das smart money nicht am ATH.

just my 2 satoshi :)
BTC zu USD | 16.613,44 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.11.20 08:18:13
Beitrag Nr. 20.584 ()
Ich fühle mich mit meinen Bitcoin Zertis auch nicht grade wohl und traue dem Ganzen wenig. "Pump and Dump" ist vermutlich "the name of the game", mit dem digitalen Gold als Narrativ, um die bekloppten Kaufpreise für nichts als Luft zu rechtfertigen.

Was genau hindert denn ein paar Miner oder Wale daran, sich gegenseitig die Bitcoins immer teurer hin und herzuschieben (pump), um dann gemeinschaftlich an Dritte abzuladen (dump)? Ich würde das als Miner vielleicht auch so machen, erscheint mir nicht allzu schwierig. An der NYSE geht man dafür auch mal in den Knast aber an den ganzen Bitcoin Exchanges dürfte das keinen wirklich interessieren, bzw. die organisieren den Spaß auch noch. Gab es da nicht sogar Gerichtsverfahren zu?

Wegen dieser Bedenken sehe ich Bitcoin nur als einen Trade, eine reine Spekulation.
BTC zu USD | 16.717,64 
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.11.20 08:26:53
Beitrag Nr. 20.585 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.731.620 von bonAPART am 17.11.20 07:14:23
Zitat von bonAPART:
Zitat von Klawussik: Es sind hohe Kurse bei geringen Umsätzen. Sobald der Kurs etwas einknickt gehen die Umsätze hoch, weil alle ausgestoppt werden und die Gewinne mitgenommen werden. Der schnellste Trading BOT kann noch die letzten Kauforder befriedigen, der Rest geht so schnell rauf oder runter... das läuft doch schon seit Jahren.
Die Kunst ist nur den richtigen Zeitpunkt zum Kasse machen zu finden


Richtig. Man muss nur auf "Der Aktionär" schauen, da findet man jetzt fast täglich Artikel zu Bitcoin und Zitate von Analysten mit 6-stelligen Kurszielen bis Ende nächstes Jahr usw.

Fällt der Kurs jetzt um 25 oder 30 %, dann herrscht wieder blankes Entsetzen bei allen, die sich für 2021 von ihrem einen Bitcoin schon nen Porsche vorbestellt haben.

Dann flacht das Interesse wieder für 1-2 Jahre komplett ab.

Sollten nicht wirklich die ganz großen Fische anfangen jetzt noch Milliarden in diesen viel zu engen Markt zu pumpen, dann ist diese Rally auf sehr wackligen Füßen. In der Regel kauft das smart money nicht am ATH.

just my 2 satoshi :)


:laugh::laugh::laugh:

Danke, you made my day.
BTC zu USD | 16.729,50 
Avatar
17.11.20 08:36:26
Beitrag Nr. 20.586 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.732.301 von neuflostein am 17.11.20 08:18:13Richtig erkannt, Bitcoin is a Miners Business .... und Spielplatz krimineller Geister.

Übrigens halte ich das Narrativ, dass 99% aller Bitcoin Adressen im Plus sind, für falsch. Denn dabei wird übersehen, dass im Bitcoin Ponzi eine ständige Verteilung von Geld von unten nach oben und von außen nach innen stattfindet.

Siehe auch die Verteilung der Bitcoins:

4% der Adressen gehören 96,5% aller Bitcoins
96% der Adressen gehören 3,5% aller Bitcoins

Quellen
https://bitinfocharts.com/de/top-100-richest-bitcoin-address…
https://howmuch.net/articles/bitcoin-wealth-distribution
BTC zu USD | 16.744,37 
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.11.20 10:15:29
Beitrag Nr. 20.587 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.732.571 von GuentherFranz am 17.11.20 08:36:26
moin
du liegst allgemein falsch mein lieber, aber das weißt du wahrscheinlich auch. prinzipiell macht es keinen sinn als krimineller eine blockchain zu nutzen, da nimmt man lieber FIAT und wäscht das ganze zu 25 % ...

ich sag dir nochmal, dass du ponzi nicht verstanden hast und wenn man schon damit anfängt, dann sollte man die zentralbanken bezichtigen eines zu sein, allen voran die FED.

du weißt doch wie eine blockchain funktioniert oder ?

es ist als hättest du einen sprung in der platte, wisch mal feucht drüber und bitte erläutere mir mal warum BTC ein PONZI sein soll?

alleine der erste grundsatz eines ponzi ist hier nicht gegeben usw. :

"Hohe Gewinne mit keinem oder nur kleinem Risiko. Man muss nur Geld überweisen und sonst nicht selbst tätig sein. Oftmals wird nur ein kleiner Teil der Beträge überhaupt in etwas investiert. "

es fehlt ein zentrale "KÜMMERER" ... auch weiß niemand wer oder was satoshi nakamoto überhaupt ist.

"Der Gründer interagiert mit allen Neuinvestoren."

nächste grundsatzverletzung :/

grüßle

grüßle
BTC zu USD | 16.716,24 
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.11.20 10:43:39
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Tatsachenbehauptung ohne Beleg, bitte nachvollziehbare Quelle benennen oder als eigene Meinung kennzeichnen
Avatar
17.11.20 11:23:10
Beitrag Nr. 20.589 ()
Wenn überhaupt, dann ist Bitcoin eher ein Pump and Dump Betrug. Die Wale decken sich zunächst billigst ein (haben sie), der Preis wird hochgetrieben (gibt es wohl einige Anzeichen), dann wird an die FOMO Crowd abgeladen (sieht man an den krassen Verlusten nach jedem Run nach oben). Im Endeffekt werden Gelder der Lemminge an die ursprünglichen Investoren verteilt.
BTC zu USD | 16.697,02 
Avatar
17.11.20 11:33:46
Beitrag Nr. 20.590 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.734.701 von GuentherFranz am 17.11.20 10:43:39
Zitat von GuentherFranz: Ist doch bereits ausführlich begründet warum Bitcoin ein Ponzi Schema ist. Kann Dir das Lesen nicht abnehmen.


Nur Deine Meinung die mit der Realität nicht begründet ist, seit 12 Jahren isz BTC ein Investment,
wie andere Assetklassen.

Die Welt ist immer in Veränderung und zur Zeit ist Crypto ein Investment.
BTC zu USD | 16.727,10 
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Bitcoin oder doch Shitcoin?!