checkAd

Bitcoin oder doch Shitcoin?! (Seite 2101)

eröffnet am 05.07.15 01:18:03 von
neuester Beitrag 19.04.21 18:27:07 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
26.11.20 07:56:00
Beitrag Nr. 21.001 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.846.457 von clonecrash am 25.11.20 23:17:52Hätte Bison die Auszahlung überhaupt machen können?
Es müsste doch technisch erkennbar sein, das die Empfängerwallet eine Sammelwallet ist. Wenn das technisch erkennbar ist, hätten die die Sammelwallet als Empfängeradresse doch gar nicht nutzen können bzw dürfen (lt ihren AGB´s).
Wenn du selber der Empfänger der XRP´s bist, könntest du doch versuchen mit dem Auszahlungsnachweis von der Bison App dich mit der empfangenden Börse in Verbindung zu setzen. Die könnten doch die gesendeten Coins anhand deines Auszahlungsnachweises dann deinem Account zuordnen.
Oder habe ich da nen Denkfehler drin?

Wäre bei Nexo ähnlich. Wenn du die Coins von einem deiner Accounts gesendet hast, kannst du durch den Auszahlungsnachweis bei der absendenden Wallet nachweisen, das die Coins von dir gekommen sind.
BTC zu USD | 17.903,02 
Avatar
26.11.20 08:03:54
Beitrag Nr. 21.002 ()
Weiß jemand warum der Kurs von 5.48 Uhr bis 7.55 Uhr konstant war?
BTC zu USD | 17.947,70 
Avatar
26.11.20 08:06:32
Beitrag Nr. 21.003 ()
Das wird hier glaube ich nur glattgestellt. Laut Google gab es zumindest leichte Bewegungen.
BTC zu USD | 17.889,93 
Avatar
26.11.20 08:07:21
Beitrag Nr. 21.004 ()
Ich habe nahe des alten ATHs eine derbe Korrektur erwartet. Bitcoin war überkauft, alle waren über-bullish, so konnte es kaum weitergehen. Mich ärgert etwas, daß ich meine Vontobel Zertis nicht gestern rausgehauen hab, denn ich traue denen irgendwie nicht mehr so recht. Ich wollte umschichten in die physisch besicherten Produkte.

Van Eck hat ein neues Produkt. Sie kaufen Bitcoins, stecken die in eine gesicherte Cold Wallet und verlangen dafür 2% pro Jahr. Was ich jetzt recht teuer finde für ein Produkt, welches sie nur einmal kaufen und dann nicht mehr managen müssen. 1% oder weniger wäre angemessen, ähnlich wie einige specialty ETFs.

https://www.vaneck.com/de/en/etf/digital-assets/vbtc/overvie…
BTC zu USD | 17.889,93 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.11.20 08:10:27
Beitrag Nr. 21.005 ()
Mir gehts da ähnlich wie dir.
Es war auch leider absehbar. Die Luft war einfach raus. Nun müssen wir wohl etwas warten.
BTC zu USD | 17.884,07 
Avatar
26.11.20 08:17:57
Beitrag Nr. 21.006 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.847.582 von neuflostein am 26.11.20 08:07:21
Zitat von neuflostein: Ich habe nahe des alten ATHs eine derbe Korrektur erwartet. Bitcoin war überkauft, alle waren über-bullish, so konnte es kaum weitergehen. Mich ärgert etwas, daß ich meine Vontobel Zertis nicht gestern rausgehauen hab, denn ich traue denen irgendwie nicht mehr so recht. Ich wollte umschichten in die physisch besicherten Produkte.

Van Eck hat ein neues Produkt. Sie kaufen Bitcoins, stecken die in eine gesicherte Cold Wallet und verlangen dafür 2% pro Jahr. Was ich jetzt recht teuer finde für ein Produkt, welches sie nur einmal kaufen und dann nicht mehr managen müssen. 1% oder weniger wäre angemessen, ähnlich wie einige specialty ETFs.

https://www.vaneck.com/de/en/etf/digital-assets/vbtc/overvie…


Nun, die müssen das schon managen. Wenn alle rein wollen müssen sie kaufen. Und ebenso die Netzwerkgebühren und Handelsgebühren bezahlen. Wenn alle raus wollen, das gleiche Spiel, nur umgekehrt. Das werden sie zwar nicht bei kleinen Änderungen des Anlagevolumens machen, aber bei großen Bewegungen schon.
Incl. der Handelsspannen, die auch für sie anfallen. Die 2 % Gebühr ist also keinesfalls der Gewinn, der bei ihnen hängen bleibt.
BTC zu USD | 17.857,85 
Avatar
26.11.20 08:42:54
Beitrag Nr. 21.007 ()
Ja, aber das gilt doch auch für alle ETFs und ähnliche Produkte. Und die gibt es zum Teil für 0.09% Kosten. Nun ja, die müssen auch von was lebe. Da Bitcoin für mich nur ein Trade ist, wären die 2% durchaus vertretbar. Wenn ich jetzt kaufe und irgendwann in 2021 wieder verkaufe, dann dürften die 2% kaum auffallen.
BTC zu USD | 17.651,14 
Avatar
26.11.20 09:10:21
Beitrag Nr. 21.008 ()
Hatte auch eine Korrektur erwartet, leider nur 1/4 gestern verkauft. Wenn jeder von 100.000, 300.000 usw. in ein paar Monaten träumt, geht es erstmal 10-20% runter.
BTC zu USD | 17.358,06 
Avatar
26.11.20 09:14:33
Beitrag Nr. 21.009 ()
Nächste Unterstützung bei 14500$ sollte diese nicht halten bei 11878$ danach 9700$
BTC zu USD | 17.353,07 
Avatar
26.11.20 09:20:28
Beitrag Nr. 21.010 ()
bei 16350 könnte es auch auch wieder drehen
BTC zu USD | 17.445,07 
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Bitcoin oder doch Shitcoin?!