checkAd

Bitcoin oder doch Shitcoin?! (Seite 2484)

eröffnet am 05.07.15 01:18:03 von
neuester Beitrag 11.05.21 08:50:32 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
07.02.21 11:32:46
Beitrag Nr. 24.831 ()
@Reibkuchen

Ich bringe deine Einstellung mal auf den Punkt

Wachstum > Nachhaltigkeit
Konsum > Sparen
Arbeiten > Freizeit

Du möchtest eine Welt in der jeder arbeiten muss, um Konsum zu finanzieren und diesen permanent zu steigern.

Ich persönlich will weniger arbeiten, angemessen und bewusst konsumieren und Nachhaltigkeit.
Dass das für viele in der aktuellen Welt die davon profitieren ein Problem ist, ist nachvollziehbar.
Ich schicke es zurück zum Absender und hodl weiter BTC.

Du kannst ja dann in Zukunft meinen Arbeitsplatz haben und 24/7 arbeiten um die Steuern und Vermögen anderer zu bezahlen. Have fun.
BTC zu USD | 39.427,23 
Avatar
07.02.21 11:34:55
Beitrag Nr. 24.832 ()
Ein Spruch aus meiner Familie ist mir mal lange hängen geblieben und der passt eigentlich sehr gut.

"Es gibt Menschen die wollen unbedingt arbeiten, dann lassen wir sie doch arbeiten."
BTC zu USD | 39.427,23 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.02.21 12:12:34
Beitrag Nr. 24.833 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.861.466 von Kaltfront am 06.02.21 21:01:40
Zitat von Kaltfront: ...
Wieso ist jetzt derjenige, der sich Bitcoins gekauft hat ein Aussätziger in Deinen Augen ?

:confused::confused::confused:


Ich geb dir die psychologische Antwort für diese Menschen:
1. Bitcoin ist neu, aber scheinbar kein schlechtes Investment (gewesen)
2. Die Zeit, das Interesse sich damit zu beschäftigen (zumal für ältere Semester, die sich mit dem ganzen Computerkram nicht unbedingt auseinandersetzen wollen) ist nicht da.
3. Jetzt muss eine Ausrede her, warum die verpasste Chance nichts mit dieser Faulheit zu tun haben kann.
4. Nimm wahlweise: kriminell, Energieverschwendung, moralisch fragwürdig.

Das alleine überrascht oder schockiert mich nicht, wir nehmen oft die einfachere Lösung anstatt der schwierigen.
Was mich wirklich wundert ist, wie wenig Leute daran interessiert sind, sich generell in etwas tiefer einzulesen über das sie mitdiskutieren wollen.

Man sieht es ja hier im Forum:
Die Kritik "Energieverschwendung, kriminell" ist die Kritik von 2010-2017 aber immernoch die oberflächliche Argumentation.

Man könnte zum Vergleich anführen: Computerspiele machen aus Kindern Killer und das Internet dient nur zur Verbreitung von Pornos, beides sollte verboten werden.

Da aber von keinem der Kritiker ausser den Phrasen eine Kritik kommt, zeigt das dass sich keiner von ihnen mit Bitcoin auseinandergesetzt hat, um die wirklichen Fragen zu diskutieren.
Und wenn jemand meint, er müsse sich in einer Diskussion ohne Fakten zu positionieren, dann nur, um sich selber etwas einzureden, in dem Fall, warum es völlig richtig ist vergangene und zukünftig verpasste Verluste zu legitimieren.
BTC zu USD | 39.255,27 
Avatar
07.02.21 12:40:10
Beitrag Nr. 24.834 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.864.769 von skykai am 07.02.21 11:34:55
Zitat von skykai: Ein Spruch aus meiner Familie ist mir mal lange hängen geblieben und der passt eigentlich sehr gut.

"Es gibt Menschen die wollen unbedingt arbeiten, dann lassen wir sie doch arbeiten."


Gut, daß es die gibt! Sonst hätten es faule Säcke wie ich viel schwerer im Leben.
BTC zu USD | 39.255,27 
Avatar
07.02.21 13:08:37
Beitrag Nr. 24.835 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.857.932 von ggw am 06.02.21 14:10:49Tja, ein nachhaltiger Durchbruch durch das bisherige ATH ist im Moment erst mal gescheitert.
Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.
BTC zu USD | 39.307,56 
Avatar
07.02.21 14:10:36
Beitrag Nr. 24.836 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.864.769 von skykai am 07.02.21 11:34:55
Zitat von skykai: Ein Spruch aus meiner Familie ist mir mal lange hängen geblieben und der passt eigentlich sehr gut.

"Es gibt Menschen die wollen unbedingt arbeiten, dann lassen wir sie doch arbeiten."


wow, ihr seid aber eine lustige Hartz family. 😍
BTC zu USD | 38.858,75 
Avatar
07.02.21 14:12:42
Beitrag Nr. 24.837 ()
Polkadot (DOT) hat sich zuletzt auf Platz Vier der wichtigsten Kryptowährungen vorgeschoben. Als eine Ursache gilt die Popularität von Polkadot in China. Was steckt dahinter? https://block-builders.de/polkadot-boomt-in-china-das-sind-d… Ich glaube ja, dass Polkadot in ein paar Jahren Etherum überholen wird und auf Platz 2 hinter Bitcoin landet...

Advanced Blockchain AG - Top Blockchain Venture | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1264235-4051-406…
BTC zu USD | 38.858,75 
Avatar
07.02.21 14:15:44
Beitrag Nr. 24.838 ()
BITCOIN - Solide Basis für neue Hochs

Der Bitcoin zeigt sich in dieser Woche stark und klettert in einem gemütlichen Aufwärtstrend zum Hoch der vergangenen Woche. Wie geht es weiter?

https://www.godmode-trader.de/analyse/bitcoin-solide-basis-f…
BTC zu USD | 38.858,75 
Avatar
07.02.21 14:53:01
Beitrag Nr. 24.839 ()
Polkadot? Ach die lustig bunte Cryptowelt....
BTC zu USD | 38.858,75 
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.02.21 15:15:14
Beitrag Nr. 24.840 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.859.546 von Reibkuchen am 06.02.21 17:17:42
Zitat von Reibkuchen: Ich bin bekanntlich nach wie vor skeptisch bei den Bitcoins. Wenn es die Bitcoinler schaffen (m. E. ein großer Parkplatz für Liquidität rund um die Uhr und nicht unter der Kontrolle von "Big Brother" jenseits des großen Teichs, was auch wiederum Vorteile hat, außer die beschisse Volatilität), das manipulierte System - speziell CME, Edelmetalle und den Dollar - einen zu verpassen oder in die Knie zu zwingen (denke da an die Idee des Leerkaufs bei physischen Silber bei den jungen Wilden, was momentan so in bestimmten Foren herumgeistert), ziehe ich meinen Hut, denn dann hatten oder haben die Kryptowährungen einen echten Sinn und Mehrwert für dringend notwendige Veränderungen beim Thema Ungerechtigkeit. Wenn es so wäre, drücke ich Euch die Daumen und werde ab sofort nicht mehr meckern und lasst es richtig "krachen" 👍


Ich bin jetzt 53, seit 25 Jahren an der Börse.
Ich habe den ersten Btc hype nicht mitgemacht. Hatt auch jetzt vor 6 Monaten kein richtiges Vertrauen in digitale Währung. Ich bin nun vor 2 Wochen in die Kryptowelt/währung eingestiegen. Bitcoingroup und mit einem ETF der sämtliche Bereiche der Kryptowelt abdeckt. Letzterem als Sparvertrag um bei crash zuzukaufen.
Du solltest dir die ARKinvest Big Ideas 2021 reinziehen. Einfach googeln.
Die Welt wird immer digitaler vernetzt. Du glaubst doch nicht dass wir später keine digitale Währung haben, das wäre naiv. Nächste und übernächste Generationen werden immer digitaler...es ist umungänglich. Digital wallets und eine weltweite Digitalwährung sind überfällig.
Einzig Sicherheit und Akzeptanz fehlen noch.
Paypal hat den Anfang gemacht.
Jack Dorsey ist dabei
Elon Musk ist mehr als dabei
Neuer Amazonchef ist kryptoaffin

Coinbase und Stripe vor Börsengang

Schau dir an was mit Gold und Silberaktien passiert. Barrik Gold ? Oh Gott

Sollten FAANG s anfangen Krypto einzuführen gibt es eine Explosion.

Der Streichholz liegt kurz vor der Zündschnur
BTC zu USD | 38.501,52 
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Bitcoin oder doch Shitcoin?!