checkAd

Bitcoin oder doch Shitcoin?! (Seite 2546)

eröffnet am 05.07.15 01:18:03 von
neuester Beitrag 14.05.21 14:20:21 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
17.02.21 11:11:13
Beitrag Nr. 25.451 ()
Der Günni hat seine Texte sicher vor Jahren gespeichert und kopiert den Nonsens einfach in regelmässigen Abständen hier rein. :) du bist echt der Hammer Günni.
BTC zu USD | 51.616,79 
Avatar
17.02.21 11:13:33
Beitrag Nr. 25.452 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.051.674 von GuentherFranz am 17.02.21 11:02:31
Zitat von GuentherFranz:
Zitat von tarossa: Die ganzen Zukunftsmärkte sei es Wasserstoff, fintech, oder Cannabis sind sowas von aufgepustet, da lohnt kaum noch ein Invest. Wo also hin mit dem vielen Geld. Krypto und Edelmetall sind noch die einzigen sinnvollen Geldspeicher.

Im Falle Bitcoin kann nicht von einem Geldspeicher gesprochen werden. Bitcoin ist zum einen der Produktionskostenträger für den Betrieb der Blockchain. Die Blockchain wiederum ist ein verteiltes Kassenbuch. Wenn etwas gespeichert ist dann sind das Transaktionen. Die haben aber keinen Wert an sich.


Die vielen Investoreen seit über 10 Jahren sind da anderer Meinung, der Markt hat immer Recht.

Das betreiben einer Produktion kostet nunmal Arbeitskraft, somit Geld, schön das es Nachweise gibt über Transaktionen, der Markt hat immer Recht.
BTC zu USD | 51.616,79 
Avatar
17.02.21 11:14:46
Beitrag Nr. 25.453 ()
Vom Senat unterstützt will das Bündnis BerChain die Bundeshauptstadt Berlin zur Krypto-Metropole aufbauen.

https://www.btc-echo.de/berchain-will-berlin-als-krypto-haup…
BTC zu USD | 51.616,79 
Avatar
17.02.21 11:19:31
Beitrag Nr. 25.454 ()
Ich könnte mich daran ergötzen, wie der Bitcoin Steigt. Klasse. Und ich habe keine. Gott sei Dank!
Irgendwann lässt die Wirkung vom besten Po....Mittel mal nach. Irrsinn!!
BTC zu USD | 51.616,79 
Avatar
17.02.21 11:21:00
Beitrag Nr. 25.455 ()
Der Quatsch den er labert war mal relevant.
4 Jahre her, als diese Meinung wirklich noch "unentschieden war"

Mittlerweile sieht nahezu jede Geschäftsbank und die größten Assetmanager Bitcoin as "digital Gold contender" und "store of value".
Jetzt ist diese Kritik als wenn heute noch einer ruft "Die Erde ist eine Scheibe"
Auch das war mal "die richtige Sichtweise" nur ändert sich eben die Meinung mit der Zeit, das muss man irgendwann auch akzeptieren.
BTC zu USD | 51.616,79 
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 11:24:17
Beitrag Nr. 25.456 ()
"Der Nächste bitte."

Das Pharmaunternehmen SynBiotic tauscht als erstes deutsches Börsenunternehmen Fiat-Reserven in Bitcoin um.

https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/erstes-deutsches-boerse…
BTC zu USD | 51.616,79 
Avatar
17.02.21 11:26:56
Beitrag Nr. 25.457 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.052.130 von ConArt am 17.02.21 11:21:00JA JA JA💲💲💣
BTC zu USD | 51.616,79 
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 11:34:06
Beitrag Nr. 25.458 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.052.256 von Guru-Neu am 17.02.21 11:26:56
Zitat von Guru-Neu: JA JA JA💲💲💣


Auch wenn das alles sehr hyped klingt, das ist wirklich erst der Anfang:

Wenn Microstrategy die 600 Millionen einsammelt, dann kaufen die für diese Summe zum "aktuellen" Preis.
Alleine das gibt ja bei diesem Level ein Auffangbecken für diejenigen, die jetzt Aussteigen wollen, ohne dass der Preis massiv korregiert.

Dazu kommen ja die potentiell anderen.
Zu einem bestimmten Zeitpunkt sind aber die meisten Bitcoin wirklich in festen Händen, was den Preis weiter treiben wird.
Meine BTC gibt es nicht, die werden nicht verkauft.
Das wird noch richtig lustig...
BTC zu USD | 51.616,79 
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 12:23:12
Beitrag Nr. 25.459 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.052.406 von ConArt am 17.02.21 11:34:06
Zitat von ConArt:
Zitat von Guru-Neu: JA JA JA💲💲💣


Auch wenn das alles sehr hyped klingt, das ist wirklich erst der Anfang:

Wenn Microstrategy die 600 Millionen einsammelt, dann kaufen die für diese Summe zum "aktuellen" Preis.
Alleine das gibt ja bei diesem Level ein Auffangbecken für diejenigen, die jetzt Aussteigen wollen, ohne dass der Preis massiv korregiert.

Dazu kommen ja die potentiell anderen.
Zu einem bestimmten Zeitpunkt sind aber die meisten Bitcoin wirklich in festen Händen, was den Preis weiter treiben wird.
Meine BTC gibt es nicht, die werden nicht verkauft.
Das wird noch richtig lustig...

Diese Beschreibung des Bitcoins Ponzis ist nicht schlecht. Allerdings grober Fehler am Schluss:
"Zu einem bestimmten Zeitpunkt sind aber die meisten Bitcoin wirklich in festen Händen, was den Preis weiter treiben wird."
Das ist natürlich Blödsinn, denn ohne Handel kein neuer Preis. Dann bleiben nur die laufenden BTC Blockchain Kosten übrig. Bin gespannt wer die dann bezahlt.
BTC zu USD | 51.462,68 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 12:40:59
Beitrag Nr. 25.460 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.052.406 von ConArt am 17.02.21 11:34:06
Zitat von ConArt: ...

Dazu kommen ja die potentiell anderen.
Zu einem bestimmten Zeitpunkt sind aber die meisten Bitcoin wirklich in festen Händen, was den Preis weiter treiben wird.
...


Ja.
Die Marktmechanismen gelten ja unabhängig davon was gehandelt wird.

Und deshalb macht es auch bezüglich der Preisfindung auf einem Markt für eine gehandelte Entität keinen Unterschied ob es ein Blumenkohl, ein Stück Gold, eine Aktie oder Ein Besitzanrecht z.B. für Bitcoin ist. (im Gegensatz zu der falschen Behauptung von gewissen Verschwörungstheoretikern)

Ein Beispiel: Es ist bekannt dass die Familie Quandt einen grossen Anteil an BMW-Aktien hält(ein Waal sozusagen).
Der Marktpreis wird an den Börsen von dem kleinen Anteil im Freefloat befindlichen Stücken die gerade am Markt angeboten und gehandelt werden gemacht. Der Wert des Aktienpaket das bei der Familie Quandt liegt steigt und fällt damit ohne das die Ihre Stücke je am Markt anbieten.
Niemand wüde auf die Idee kommen dass aufgrund der Theoretischen Möglichkeit dass die Familie Quandt Ihre Aktien plötzlich am Markt zum auscashen anbietet (was nebenbei gesagt wenn, dann sowieso nicht so geschehen würde, sondern über nicht-Börsen-Hintergrundverkäufe) den Handel an den Börsen zu den von einer kleinen Anzahl umgehender Aktien gemachten Kurs als irgendwie falsch, aufgeblasen oder sonstwas zu betrachten.

Und so ist es am Markt für Bitcoin auch. Es gibt gosse Waale die halten im Hintergrund, und der aktuelle Markt-Preis bestimmt sich durch die kleine Anzahl an den Cryptobörsen umgehenden Stücke.
BTC zu USD | 51.462,68 
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Bitcoin oder doch Shitcoin?!