checkAd

Bitcoin oder doch Shitcoin?! (Seite 2776)

eröffnet am 05.07.15 01:18:03 von
neuester Beitrag 17.06.21 19:00:14 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 2776
  • 2985

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
18.12.17 22:33:27
Beitrag Nr. 2.098 ()
Bei neuen Technologien gibt es eine so genannte S Kurve:

25 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.12.17 22:29:26
Beitrag Nr. 2.097 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.484.824 von DerStrohmann am 18.12.17 22:23:34
Zitat von DerStrohmann: "Das Bitcoin-Netzwerk basiert auf einer von den Teilnehmern gemeinsam mit Hilfe einer Bitcoin-Software[11] verwalteten dezentralen Datenbank (der Blockchain), in der alle Transaktionen verzeichnet sind."

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Bitcoin

Ich lag also nicht so weit entfernt mit meiner Aussage, dass Bitcoin auf Blockchain basiert, wenn Wikipedia ähnlich formuliert.


Man darf von einem professionellen Blogger offenbar nicht erwarten, dass er einen Unterschied sieht zwischen "A basiert auf B" und "B basiert auf A" :laugh::laugh:

Die Hausfrauenrallye bei Bitcoin ist in vollem Gange. :laugh::laugh:
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.12.17 22:23:34
Beitrag Nr. 2.096 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.484.605 von senna7 am 18.12.17 22:00:49"Das Bitcoin-Netzwerk basiert auf einer von den Teilnehmern gemeinsam mit Hilfe einer Bitcoin-Software[11] verwalteten dezentralen Datenbank (der Blockchain), in der alle Transaktionen verzeichnet sind."

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Bitcoin

Ich lag also nicht so weit entfernt mit meiner Aussage, dass Bitcoin auf Blockchain basiert, wenn Wikipedia ähnlich formuliert.
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.12.17 22:07:50
Beitrag Nr. 2.095 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.484.524 von R-BgO am 18.12.17 21:53:24Was ergibt sich aus der charttechnischen Analyse? Dass es wahrscheinlicher ist, dass sich ein intakter Trend fortsetzt, ist die Dow-Theorie nach Charles Dow:

https://boerse.ard.de/boersenwissen/boersenwissen-fuer-fortg…
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.12.17 22:00:49
Beitrag Nr. 2.094 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.483.306 von DerStrohmann am 18.12.17 19:43:56
Zitat von DerStrohmann: Basiert Blockchain nicht auf Bitcoin? :confused: Erklär mal, bitte.
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.12.17 22:00:35
Beitrag Nr. 2.093 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.484.440 von faultcode am 18.12.17 21:44:30
Vom hyperbolischen Wachstum zum logistischen? (2)
Nach meiner Beobachtung der hyperbolischen Kursverläufe bei SNB und Bitcoin Group erwarte ich aber realistischerweise (in einer Welt mit Überschuss-Liquidität), wenn es zu einem Übergang zu logistischem Wachstum kommt, nach einer X-beliebigen Spitze, erst einmal einen Durchhänger.

Solche gab es ja auch schon zuvor beim BTC-Kursverlauf.

Also in etwa so was vom Prinzip her:

Avatar
18.12.17 22:00:17
Beitrag Nr. 2.092 ()
Der Strohman sagt doch selbst das er sich mit Bitcoin nicht auskennt ..echt lustig hier ...
Avatar
18.12.17 21:53:24
Beitrag Nr. 2.091 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.482.883 von DerStrohmann am 18.12.17 19:02:59
ergibt sich das aus der charttechnischen "Analyse"?
oder ist das eine fundamental begründete Aussage?
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.12.17 21:44:30
Beitrag Nr. 2.090 ()
Vom hyperbolischen Wachstum zum logistischen? (1)
Dass (zumindest) der Bitcoin-Preis (in USD, EUR etc.) ungebrochenes hyperbolisches Wachstum aufweist seit 2015 (in der aktuellen Welle) ist klar.

Hyperbolisches Wachstum hält solange an, bis alle dafür verfügbare (Welt-)Liquidität in diesem Asset ist. Kann also bei z.Z. gut USD300b Marktkapitalisierung beim BTC noch ne ganze Weile anhalten. (US Staatsverschuldung liegt bei > USD20t + private Schulden...)

Durchaus noch mit einer Verschärfung.

Aber wer nun permanent behauptet, das fällt alles auch anschliessend wieder in sich zusammen, hat nicht alle Optionen verstanden.

Natürlich könnten staatliche Verbote durch FED und EZB für Wachstumsstörungen sorgen; würde aber auch nur eine vorübergehende Störung sein, solange z.B. die BoJ da nicht mitmachen würde. Lassen wir einmal diese andere Diskussion beiseite.

=> also, dieses hyperbolische Bitcoin-Kurswachstum kann durchaus in logistisches übergehen; die menschliche Population selber ist ein Beispiel (*), wo dieser Prozess Anfang der 60er Jahre passierte.

[ich habe bei den SNB- und Bitcoin Group-Kursexplosion dazu etwas geschrieben:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1258467-71-80/sc…
(*) hier mehr Theorie dazu: https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1258587-31-40/me… ]


=>
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.12.17 21:37:07
!
Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: Spam, Werbung
  • 1
  • 2776
  • 2985
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Bitcoin oder doch Shitcoin?!