checkAd

Bitcoin oder doch Shitcoin?! (Seite 3234)

eröffnet am 05.07.15 01:18:03 von
neuester Beitrag 06.12.21 13:46:18 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 3234
  • 3362

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
05.12.17 19:56:31
Beitrag Nr. 1.286 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.369.343 von Chris_M am 05.12.17 19:31:59Kurz und knapp, ich sehe das so:

Die Blockchain Technologie mag in der Zukunft noch eine mehr oder weniger bedeutende Rolle spielen, Bitcoin aber nicht. Zumal es nicht die eine Blockchain gibt. Man kann unendlich vielen Blockchain Algorithmen leben einhauchen, eines Bitcoins bedarf es hierfür nicht.

Was ich gut finde, je höher das Teil gezogen wird um so heftiger wird es irgendwann implodieren. Deshalb gerne weiter so, von mir aus auch die 1 Mio $ je Coin. Das finale Echo würde die Märkte dann endlich mal wieder so richtig durchschütteln. Ich drück Euch deshalb die Daumen für weiter steigende Bitcoin Kurse, getreu dem Motto "The sky isn't the limit". :D
Avatar
05.12.17 19:31:59
Beitrag Nr. 1.285 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.369.236 von detriment am 05.12.17 19:09:45
Zitat von detriment:
Zitat von Chris_M: Naja kann man sehen wie man will BTC 200 Mrd und Air Berlin war nicht mal einen Bruchteil davon Wert oder Branchen wie 3D Druck, Solar etc


Da sieht man mal wo scheinbar wirkliche Werte für die Menschheit geschaffen werden.


Kann man halten wie man will.

Solarbranche wurde Subventioniert -> haben wir also bezahlt und danke für teuren Pseudostrom
Rettung der Banken -> Rettung vom Volk, Rettung der DB AG
Flugbetrieb erhalten -> ja der Staat hat gebürgt, weil war ja Wahlkampf

Kann ich drauf verzichten das unser sozialdemokratischer Staat so mit Geld um sich wirt und Super Mario druckt ja fleißig weiter..

und es geht ja beim BTC nicht um die Schaffung "wirkliche Werte für die Menschheit " sondern die Blockcahin als Technologie den Wohlstandsstaat vorranzubringen.

Das ist eine Dienstleistungsbranche und diejenigen, die die Wallets und Co sicher machen, wie Anti Vieren Programme für Computer, werden noch richtig Geld machen. Die Industrie 2.0 bzw. 4.0 ist doch veraltet .. In Bezug auf Technologie könnte man schon sagen das Deutschland weit hinterher hingt ..
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.17 19:09:45
Beitrag Nr. 1.284 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.368.770 von Chris_M am 05.12.17 17:21:03
Zitat von Chris_M: Naja kann man sehen wie man will BTC 200 Mrd und Air Berlin war nicht mal einen Bruchteil davon Wert oder Branchen wie 3D Druck, Solar etc


Da sieht man mal wo scheinbar wirkliche Werte für die Menschheit geschaffen werden.

Zitat von Chris_M: Zudem steckt dahinter auch immer ein Rattenschwanz .. Miner, Exchanges, Hardware Produzenten, Strom (was dann auf einmal nicht mehr benötigt .. mit soviel Terra Watt kannst du ein Jahr Lang das Bayern und BaWü mit Strom versorgen) usw


Halte ich für überschaubar bzw. schont die Ressourcen unserer Welt.

Ich gehe inzwischen davon aus, dass der Coin Blödsinn weiter aufgeblasen wird, würde hier selber aber keinen Cent investieren. Trotzdem allen Investieren weiter viel Erfolg, insbesondere beim finden des rechtzeitigen Absprungzeitpunkts.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.17 17:21:03
Beitrag Nr. 1.283 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.368.661 von detriment am 05.12.17 16:48:10
Zitat von detriment: Zurzeit bei einer MK von 200 Mrd $ würde so ein Crash ja kaum ins Gewicht fallen.


Naja kann man sehen wie man will BTC 200 Mrd und Air Berlin war nicht mal einen Bruchteil davon Wert oder Branchen wie 3D Druck, Solar etc

Zudem steckt dahinter auch immer ein Rattenschwanz .. Miner, Exchanges, Hardware Produzenten, Strom (was dann auf einmal nicht mehr benötigt .. mit soviel Terra Watt kannst du ein Jahr Lang das Bayern und BaWü mit Strom versorgen) usw
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.17 16:48:10
Beitrag Nr. 1.282 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.368.254 von ThomasSchwager am 05.12.17 14:28:59Das ist doch alles nur Klein-Klein ob nun 12k$ oder 15k$, ich hoffe ja es geht in den nächsten 24 Monaten wirklich bis auf 0,5 bis 1,0 Mio. $ je Bitcoin rauf. Dann ist Bitcoin mit ca. 9 bis 18 Billionen $ deutlich mehr Wert als alles jemals auf der Welt geschürfte Gold (ca. 172 Mio. kg welches aktuell mit ca. 7 Billionen $ bewertet wird). Wobei der Goldpreis noch deutlich nachgeben sollte wenn die Leute ihr Gold auf den Markt werfen um Bitcoins zu kaufen.

Außerdem macht ein Bitcoin Crash erst dann richtig Freude. Zurzeit bei einer MK von 200 Mrd $ würde so ein Crash ja kaum ins Gewicht fallen.
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.17 14:28:59
Beitrag Nr. 1.281 ()
Ich kann die 12.000er schon riechen :-)
Bitcoin - Die guten Nachrichten reißen nicht ab!

https://de.investing.com/analysis/bitcoin--die-guten-nachric…
14 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.17 11:11:26
Beitrag Nr. 1.280 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.367.492 von GuentherFranz am 05.12.17 11:06:02Ich persönlich würde BITcoin shorten, wenn ich ein geeignetes Papier fände.
Die Wahrscheinlichkeit, dass Bitvoin einen 40% Absturz hinlegt ist größer, als ein 40%iger Anstieg aus heutiger Sicht. In Bitcoin zu investieren ist ein genau so wie es die EZB macht. Mann schafft Geld aus dem Nichts. Wertlose Werte. Mir zeigt dass, wie pervers Anleger sein können, oder auch wie schrecklich dumm. Klar verdienen viele eine Menge Geld, aber die letzten beissen die Hunde.

Bitcoin short...suche noch Papier!
Avatar
05.12.17 11:06:02
Beitrag Nr. 1.279 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.366.829 von Chris_M am 05.12.17 10:14:29...aber eine enorme Bürokratie da per Definition jeder jederzeit Miner werden kann. Da ist behördlicher Durchgriff bis in die Mongolei eher utopich. Ich glaube eher er meint die Exchanges die lokal operieren.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.17 10:14:29
Beitrag Nr. 1.278 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.366.694 von GuentherFranz am 05.12.17 10:07:10naja der United States Code steht ja noch nicht fix .. aber ich persönlich empfinde diese Maßnahme als nicht verkehrt.

Wenn ein Miner über seine geschürften Coins auskunft geben muss, dann hat man die Kette des BTC von Anfang an .. für die Kryptoforensik auch ein Vorteil, wobei man nach 20 Transaktionen schon keinen Überblick mehr hat.

Diese Regulierung schadet ja (in dieser Form) niemanden (aber da kommen sicher Auflagen auf Miner zu .. Bürokratie halt)
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.17 10:07:10
Beitrag Nr. 1.277 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.366.574 von Chris_M am 05.12.17 09:58:19Ich schätze Martin Armstrong und teile seine Einschätzung. Vielen Dank für den Link Chris_M.
Kann es jedoch sein, dass er Miner und Exchanges verwechselt oder nicht sauber trennt?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
  • 1
  • 3234
  • 3362
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Bitcoin oder doch Shitcoin?!