checkAd

Bitcoin oder doch Shitcoin?! (Seite 3807)

eröffnet am 05.07.15 01:18:03 von
neuester Beitrag 07.07.22 18:29:56 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 3807
  • 4014

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein

Fragen

 Ja Nein
Avatar
18.12.17 15:38:06
Beitrag Nr. 2.077 ()
Avatar
18.12.17 15:29:29
Beitrag Nr. 2.076 ()
So, für alle Geschichtsdeppen, da gibt es sogar einen Film. Der nennt sich Tulpenfieber war heuer in den Kinos und erzählt die Geschichte der Tulpenmanie ganz frei in einer Liebesgeschichte.

Anschauen lohnt sich.

Nur hat das mit Bitcoins & Co nichts zu tun.
Avatar
18.12.17 13:51:03
Beitrag Nr. 2.075 ()
also fast schon wie die Tulpen

2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.12.17 13:40:24
Beitrag Nr. 2.074 ()
gott sei dank nur auf Bild online



aber solange Hänsel und Grätchen noch vorm Nemax Traumatisiert sind dürft in D noch lange kein Hype entsstehen .. wird nur viel gelabert ..
Avatar
18.12.17 13:39:14
Beitrag Nr. 2.073 ()
Was für eine Tulpen-Blase? Der eine schreibt den Mist vom anderen ab. Wie wäre es mal mit guter alter Recherche...

Grüße,

divi
Avatar
18.12.17 13:29:05
Beitrag Nr. 2.072 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.478.479 von Shenzu am 18.12.17 13:08:29Ein echt dämlicher und plakativer Text. Lohnt sich nicht, den hier reinzustellen.
Avatar
18.12.17 13:08:29
Beitrag Nr. 2.071 ()
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.12.17 11:53:57
Beitrag Nr. 2.070 ()
Wo kann man Krypto-CFD gut handeln, ohne direkt die Coins kaufen zu müssen?
Gute Bedingungen wären:
1. Hebel bis 1:10
2. Lange Laufzeiten
3. keine Volumenbegrenzungen
4. viele Währungen (zb auch kleinere wie Neo etc.) möglich

Bei den meisten Anbietern (Plus500, trading212 etc.) kam es zu deutlichen Einschränkungen bei allen 4 oben genannten Punkten, die einen CFD Handel mit den Kryptos nicht mehr attraktiv machen.
Avatar
18.12.17 11:50:07
Beitrag Nr. 2.069 ()
UBS-Präsident fordert Regulierung von Bitcoin --> aber 108.874 Zockerprodukte im Angebot
17.12.: https://www.cash.ch/news/top-news/axel-weber-ubs-praesident-…

=>
Der Verwaltungsratspräsident der UBS, Axel Weber, hält nichts von der Bitcoin-Euphorie. Weil nun auch Kleinanleger auf den Bitcoin-Zug aufspringen, sollten die Regulatoren einschreiten.

=> seine Forderung sei ihm unbenommen, aber wenn jemand an der Spitze einer Institution steht, die gerade 108.874 Zockerprodukte im Angebot hat, dann muss ich wirklich lachen, wegen so wenig Glaubwürdigkeit.

=> Schlussfolgerung:
auch die UBS hat den Krypto-Zug viel zu spät erkannt; denn dass solche Herren plötzlich den Kleinanleger selbstlos schützen wollen, werden nicht mal mehr die ganz Unbedraften glauben.


Avatar
18.12.17 10:20:57
Beitrag Nr. 2.068 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.476.250 von rumpelofen am 18.12.17 09:51:02
Zitat von rumpelofen: Kaufen die Zentralbanken als "Hedge" gegen ihr Fiat in 2018 Cryptowährungen?


http://www.zerohedge.com/news/2017-12-17/2018-year-central-b…



LOL wenn Super Mario seinen Anleihen Staubsauger umwandelt und schon Unternehmensanleihen kauft, dann dauert es nicht lange bis dieser "Staubsauger" auch Kryptos einsammelt -> Vorteil wäre da zumindest, das beim späteren Verkauf wegen möglicher Kurssteigerungen ein Plus rausspringt
  • 1
  • 3807
  • 4014
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Bitcoin oder doch Shitcoin?!