DAX-0,22 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,90 % Öl (Brent)+0,47 %

Bitcoin oder doch Shitcoin?! (Seite 671)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Der Anfang vom nächsten Run?
Bitcoin verhält sich anders als Aktien und Gold - charttechnisch.

Ich bin überzeugt, dass wir jetzt am Anfang vom nächsten Run stehen.
Die Vielzahl kleiner Privatanleger mit schwachen Händen ist fortgespült. Seit dem ersten Einbruch am Jahresanfang haben sich leise klang und heimlich dicke Instis mit ordentlich Zaster dazu gesellt die jetzt den Preis machen.
Erstes Ziel ist geschafft: Kurze Erholung dann Shorten und drücken was geht um günstig einzusacken.
Als Fels in der Brandung ist die 5tausender Marke zu werten.
Die zweite Etappe ist jetzt eingeleitet. Es wird ordentlich Zukäufe geben. Der Kurs wird das hoch vom Dezember knacken.

Ich bin positioniert!
Die Entwicklung sit positiv und begrüßenswert, war aber absehbar. Beim Bitcoin ist der Chart immer noch die Nachricht. Es muss aber nicht sofort das nächste ATH kommen:



Der Kurs folgt der Prognose seit nunmher fast 1,5 Jahren !

Quelle: https://www.tradingview.com/chart/BTCUSD/lLSMXsGW-BTC-longti…
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.239.939 von schneisim am 18.07.18 09:29:36genug konsolidiert:(;)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.242.189 von nullcheck am 18.07.18 13:11:15Ja, sehe ich auch so, ich glaube aber nicht dass sich wie in 2013 der nächste Peak gleich anschliessen wird, eher ein komprimiertes Bild wie in 2014/15. Ich lasse mich antürlich gerne überraschen.
Schöne Zukunft Cryptos! In 20 - 30 Jahre wenn die Mehrheit von uns nicht mehr ist, wird Cryptohandel normal sein. überall wie heute die Scanner Kassen im Supermarkt, einfach Smartphone, Uhr,Karte etcc.
vorhalten mit Cryptos bezahlen. Bei der Hausbank wird dies umgerechnet in Fiat Währung.
Und Bargeldscheine Ade. Und Kleinklimpergeld sowiso!
Dass ist die Zukunft.Und die Blockchain treibt dies mehr vorran als wir denken!

Also wer früh hier Investiert, ist in Zukunft Smart,flüssig und Kalkuliert locker!
Bezug auf Beitrag Nr. 6.670
Also ertsmal denke ich auch, dass irgendwann du eher blöd angeschaut wirst, wenn du keine Cryptos handelst aber ist noch ein langer Weg bis dahin.
Wollte auch mal in die Runde fragen, wer Gewinne mit dem Boom von dieser Woche machen konnte?
Habe schon vor glaub 5 Tage mal von einer iSKS gesprochen, die nach oben ausbricht. Hat sich letztendlich beim BTC bestätigt.
Ich denke aber, dass sich der Kurs noch bis ca. 7800 hochboxen kann und weiter nicht, was denkt ihr?
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.239.939 von schneisim am 18.07.18 09:29:36
Ein neus ATH wird es nur und zwar ausschließlich für "Goldinvstierte" also Menschen geben ;
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.244.748 von soko1 am 18.07.18 17:01:39
Zitat von soko1: Ein neus ATH wird es nur und zwar ausschließlich für "Goldinvstierte" also Menschen geben ;


Wovon träumst du nachts?

Ich sehe es so, dass der Bitcoin noch Zeit braucht bis zu einem neuen AT. Allerdings wird es hier auch nicht mehr viel günstiger werden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.239.939 von schneisim am 18.07.18 09:29:36
Noch ein paar die an den Erfolg des Bitcoin "glauben"...
Mark Lasry glaubt, dass Bitcoin auf 40.000 Dollar zusteuert... - Rick D. | July 18, 2018 | 6:00 pm
Hedge Fund Manager hält 1% des persönlichen Vermögens in Bitcoin
Mark Lasry arbeitet derzeit als CEO bei der Avenue Capital Group. Die Distressed Debt Investmentgesellschaft verfügt über ein beeindruckendes Vermögen von 9,6 Milliarden Dollar. Er ist auch Miteigentümer des NBA-Teams, der Milwaukee Bucks.

...
Lasry ist nicht der Einzige, der bei Bitcoin langfristig zinsbullisch ist. Trotz des bisherigen Markteinbruchs im Jahr 2018 gibt es immer noch viele Stimmen, die deutlich höhere Preise fordern. Ein solcher Verfechter der Technologie ist Tom Lee von Fundstrat. Anfang dieses Monats erklärte er, dass er glaubt, dass seine frühere Preisprognose für 2018 von 25.000 Dollar immer noch wahr werden würde.
Die Schätzung von Lee wird jedoch durch die von Julian Hosp in den Schatten gestellt: Der TenX-CEO glaubt, dass im Jahr 2018 60.000 Dollar möglich sind. Damit dies geschehen kann, gibt Hosp zu, dass der Preis bis Mitte August über $10.000 liegen müsste. Dies schien sehr unwahrscheinlich bis zum jüngsten Aufschwung des Marktes, bei dem Bitcoin seinen Preis innerhalb weniger Stunden um 10% erhöhte.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
https://www.newsbtc.com/2018/07/18/mark-lasry-believes-bitco…
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben