DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)+0,17 %

Griechenland - Gelddrucken: Was, wenn Griechenland die EURO-Druckerplatinen rausholt? - Die letzten 30 Beiträge | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 50.131.386 von xyp am 07.07.15 17:43:31
Zitat von xyp: Warum geben sie nicht zu das,das Experiment EURO gescheitert ist. Zu viele pleitestadten,wir auch bald.:cry:


Zum Glück bin ich in diesen Zeiten nicht Euro-Millionär, hey war nur ein Experiment aber deine Kohle ist bald nix mehr Wert, lol.
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.130.075 von WCMMaster am 07.07.15 16:15:28Warum geben sie nicht zu das,das Experiment EURO gescheitert ist. Zu viele pleitestadten,wir auch bald.:cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.130.384 von bluechip56 am 07.07.15 16:35:43"Was, wenn Griechenland die Druckplatinen rausholt?" (Überschrift der Redaktion!)

Es gibt Leute, die lesen wohl immer nur die Überschriften und nicht den Text... und wissen dann alles besser.

Schön, dass Welt ist, wie sie ist und in manchen Fällen oder Forenbeiträgen vorhersehbar.
Was, wenn Griechenland die Druckplatinen rausholt?
( Frage der w:o Redaktion! )

Erstens haben die Griechen schon Euros gedruckt und warscheinlich drucken sie weiterhin.

Nur, muß sie dies immer mit Genehmigung der EZB über ihre Zentralbank tun. Die Geldmenge kann nicht beliebig erhöht werden. Wenn das alle Schuldenländer nebst Deutschland tun würden, hätten wir eine galoppieren Inflation.

Zweitens, wenn der Insolvenzfall bzw. Grexit eintritt, darf Griechenland keinen Euro mehr drucken. Alle Scheine mit Y wären Falschgeld und werden im Zahlungsverkehr nicht mehr akzeptiert.

Griechenland sollte lieber aus dem Euro gehen. Wenn unsere Regierungen wieder einknicken, könnten andere Schuldenländer auch auf die Idee kommen einen Schuldenschnitt und Reduzierungen von Sparmaßnahmen zu fordern.

Einen Austritt aus dem Euro hingegen wollen die Meisten nicht.
Hoffentlich knickt Merkel ein und sagt endlich, dass Griechenland kein Geld mehr bekommt, wenn nicht, muss sie zurücktreten !!!

Der Dax Ausverkauft beginnt gerade !!
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.128.164 von Ewiak am 07.07.15 13:29:46 Tja,also,das iss nun das Gute,an Merkel und dem Euro,in ihrer Verzweifelung werden die Menschen einfach mal wieder ein gutes Buch lesen,oder es treibt sie gar in die Kirche!
Wo gehen wir jetzt hin? Eine antike Vision sagt: "Und [der König des Nordens] wird in sein Land zurückkehren mit einer großen Menge an Haben [1945. Dieses Detail weist darauf hin, dass Hitler die Sowjetunion angreifen und bis zum bitteren Ende kämpfen wird], und sein Herz wird gegen den heiligen Bund sein [feindliche Einstellung gegenüber Christen]. Und er wird handeln [dies bedeutet eine hohe Aktivität in der internationalen Arena] und in sein Land zurückkehren [1991-1993. Zerfall der Sowjetunion und des Warschauer Paktes. Die russischen Truppen kehren zurück in ihr Land]. Zur bestimmten Zeit wird [er] wiederkehren" (Daniel 11:28,29a). Die Rückkehr Russlands in diesem Zusammenhang bedeutet Krise, welche die große Depression in den Schatten stellen wird, den Zerfall, - nicht nur der Eurozone, sondern auch der Europäischen Union und der NATO. Dann werden viele Länder des ehemaligen Ostblocks wieder in den russischen Einflussbereich zurückfallen. Dies wird die letzte Warnung vor dem Atomkrieg. (Daniel 11:29b, 30a; Matthäus 24:7; Offenbarung 6:4)

Im Jahr 1882 besetzte Großbritannien Ägypten und übernahm die Rolle des Königs des Südens. In etwa zur gleichen Zeit weitete Russland seinen Einflussbereich auf Gebiete aus, die zuvor Seleukos I. gehörten und übernahm damit die Rolle des "Königs des Nordens" (Daniel 11:27).

Alle Details dieser Vision werden von den Zeiten des alten Persischen Reiches an in chronologischer Reihenfolge in Erfüllung gehen. Diese Vision wird auf unterschiedliche Weise kommentiert. Sie enthält zahlreiche Details, weshalb eine Person, die Einsicht hat, in der Lage ist jeden Fehler oder Sophisterei zu erkennen.
Das läßt man doch lieber der EZB machen.
Selber bedeutet doch Arbeit.
Sie haben überhaupt kein papier mehr zum Drucken,und wie lange braucht man um eine Milliarde in 10 Euroscheinen zu drucken ????
Grexit - Geuro - Gelddrucken... Wie weiter mit Griechenland? Auf den Straßen wird Sirtaki getanzt, doch die Banken bleiben zu. Das Geld wird knapp. Da könnte Athen doch auch die Druckerpresse anschmeißen und sich selber Euro drucken - oder?

Lesen sie den ganzen Artikel: Griechenland - Gelddrucken: Was, wenn Griechenland die EURO-Druckerplatinen rausholt?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben