checkAd

Publity - schon wieder ein Immowert, aber was für einer!? - Neueste Beiträge zuerst (Seite 342)

eröffnet am 11.07.15 17:45:03 von
neuester Beitrag 10.05.21 22:37:41 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
05.01.16 17:14:37
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.416.022 von valueanleger am 05.01.16 16:06:29Na da bin ich aber mal gespannt. Soweit ich mit erinnern kann, hältst Du beide, oder?

Ich nur publity, verfolge aber wcm.

Auf wen tippst Du denn?

Ich denke mal, publity wird für 2015 eine Divi zahlen ...

Somit 1:0.
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.01.16 16:06:29
Wie angekündigt will ich in diesem Jahr einen Börsenwettkampf zwischen WCM und Publity aufzeichnen.
Die letzten XETRA-Kurse im Jahr 2015 waren:
Publity: 36,10€
WCM: 2,659€

Möge der bessere gewinnen. ;)
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.12.15 11:27:13
Wandelanleihe soll erhöht werden:

http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/publity-beabsichtigt-…

Die Investorengelder drängen weiterhin zu publity.
Würde mich wundern wenn nicht Erhöhung nicht klappen sollte. ;)
Avatar
18.11.15 19:44:04
Die 40 ist eine zähe Marke.
Zumindest wissen wir jetzt wer bei der Wandelanleihe groß zugeschlagen hat:

KFM Deutsche Mittelstand AG: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS kauft 3,50%-Wandelanleihe der publity AG

DGAP-News: KFM Deutsche Mittelstand AG / Schlagwort(e): Fonds/Anleihe KFM Deutsche Mittelstand AG: Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS kauft 3,50%-Wandelanleihe der publity AG

18.11.2015 / 10:00

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS kauft 3,50%-Wandelanleihe der publity AG

Düsseldorf, 18. November 2015 - Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt den Kauf der 3,50%-Wandelanleihe der publity AG (A169GM) für den Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) bekannt. Die publity AG ist ein auf die Entwicklung, die Initiierung, den Vertrieb und das Management von Kapitalanlagen spezialisierter Finanzinvestor mit Ausrichtung auf den deutschen Immobilienmarkt.

Die publity AG plant die Erlöse aus der Wandelschuldverschreibung für Co-Investments im Rahmen ihrer Joint Ventures zu verwenden. Durch den Mittelzufluss sei der rein durch Eigenkapital finanzierte Erwerb von deutschen Büroimmobilien im Wert von 600 - 700 Mio. Euro aus der aktuellen Transaktionspipeline möglich. Die Gesellschaft will so die sich bietenden Opportunitäten im Gewerbeimmobilienmarkt nutzen und weitere renditestarke Objekte mit Wertsteigerungspotenzial in deutschen Ballungszentren zügig erwerben. publity hat das Portfolio mit attraktiven Gewerbeobjekten in den vergangenen Quartalen bereits deutlich erweitert und verwaltet ein Immobilienvermögen von mehr als 1 Mrd. Euro. Die Assets under Management sollen noch einmal signifikant erhöht werden und bis Ende 2015 bei 1,6 Mrd. Euro und bis Ende 2017 bei rund 5 Mrd. Euro liegen.

Die Schuldverschreibungen haben eine Laufzeit von fünf Jahren und verfügen über einen Kupon von 3,5% p.a. Der Wandlungspreis beträgt 47,00 Euro und entspricht damit einer Wandlungsprämie von 23,17% über dem Referenzkurs vom 9. November 2015.

Gerhard Mayer (Vorstand der KFM Deutschen Mittelstand AG): "Mit der Aufnahme der publity-Anleihe hat der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS sein Portfolio weiter diversifiziert. Derzeit ist der Fonds in 46 verschiedenen Wertpapieren investiert. Die 45 Anleihen verfügen inklusive Liquidität über einen gewichteten durchschnittlichen Zinskupon von 6,33% und weisen eine durchschnittliche Laufzeit von über sechs Jahren auf. Darüber hinaus hält der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS einen Genussschein mit einer gewinnabhängigen Vergütung von 7%. Mit dieser breiten Streuung in Anleihen mittelständischer Unternehmen ist damit nicht nur für 2015, sondern auch für die nächsten Jahre eine Grundlage für den weiteren Erfolg gelegt. Nachdem der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS für das Jahr 2014 eine Ausschüttung von 2,10 Euro je Fondsanteil vornehmen konnte, gehen wir nach aktuellem Stand davon aus, dass die Ausschüttung für das Jahr 2015 wieder über 4% betragen wird. Der ausschüttungsfähige Zwischengewinn je Fondsanteil beträgt aktuell 2,00 Euro und liegt damit über Plan."

Über die KFM Deutsche Mittelstand AG

Die KFM Deutsche Mittelstand AG ist Experte für Mittelstandsanleihen und Initiator des Deutschen Mittelstandanleihen FONDS (WKN A1W5T2). Manager dieses Fonds ist die WARBURG INVEST LUXEMBOURG S.A. Der Fonds bietet für private und institutionelle Investoren eine attraktive Rendite in Verbindung mit einer breiten Streuung im Mittelstandsanleihen-Markt. Die Investmentstrategie des Fonds basiert dabei auf den Ergebnissen des von der KFM Deutsche Mittelstand AG entwickelten Analyseverfahrens KFM-Scoring. Die KFM Deutsche Mittelstand AG wurde beim Großen Preis des Mittelstandes 2015 als Finalist ausgezeichnet.
Avatar
16.11.15 06:18:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.085.227 von hugohebel am 13.11.15 19:38:50Wenn man beobachten kann das andere Gesellschaften ihre Anleiheabsichten erfolglos einstellen müssen ist 20 Mio besser als nichts.
Bei 50 Mio wäre es auch zu einer erheblichen Verwässerung des EPS bei der Wandlung gekommen.
Die 47€ in 2020 werden wahrscheinlich ein geschenkter Kurs sein.
Ich gehe davon aus das Publity bis zum Jahr 2020 dreistellig notiert. ;)
Avatar
13.11.15 19:38:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.083.886 von valueanleger am 13.11.15 17:11:15Haben wollten sie aber 50 Mio.

Zitat von valueanleger: In diesen Zeiten plaziert Publity mal eben schnell eine Wandelanleihe für 20 Mille mit 3,5% Zins und einen Wandlungspreis von 47€. :)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.11.15 17:11:15
In diesen Zeiten plaziert Publity mal eben schnell eine Wandelanleihe für 20 Mille mit 3,5% Zins und einen Wandlungspreis von 47€. :)

publity AG: publity platziert eine Wandelschuldverschreibung im Volumen von EUR 20 Mio.


publity AG / Schlagwort(e): Anleihe/Sonstiges

13.11.2015 16:55

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch DGAP - ein Service
der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

publity platziert eine Wandelschuldverschreibung im Volumen von EUR 20 Mio.

Leipzig, 13.11.2015 - Die publity AG (Entry Standard, ISIN DE0006972508),
ein Investor und Asset Manager im Bereich deutscher Büroimmobilien, hat im
Rahmen einer Privatplatzierung bei institutionellen Anlegern erfolgreich
eine Wandelschuldverschreibung im Volumen von EUR 20 Mio. mit einer
Fälligkeit in 2020 platziert.

Die Schuldverschreibungen werden eine Laufzeit von fünf Jahren haben und
werden in bis zu 425.532 Mio. Aktien der publity AG wandelbar sein. Der
Kupon wurde auf 3,5% p.a. festgesetzt. Der Wandlungspreis beträgt EUR 47,00
und entspricht damit einer Wandlungsprämie von 23,17% über dem Referenzkurs
vom 9. November 2015. Das Bezugsrecht der Aktionäre wurde ausgeschlossen.
Die Einbeziehung der Anleihe in den Freiverkehr der Frankfurter
Wertpapierbörse ist für den 17. November 2015 vorgesehen.

Die quirinbank AG agierte als alleiniger Bookrunner für die Transaktion.

Die publity AG plant die Erlöse aus der Wandelschuldverschreibung für
Co-Investments im Rahmen ihrer Joint Ventures zu verwenden. Durch den
Mittelzufluss ist mithin der - rein durch Eigenkapital finanzierte - Erwerb
von deutschen Büroimmobilien im Wert von EUR 600 - 700 Mio. aus der
aktuellen Transaktionspipeline möglich. Die Gesellschaft will so die sich
bietenden Opportunitäten im Gewerbeimmobilienmarkt nutzen und weitere
renditestarke Objekte mit Wertsteigerungspotenzial in deutschen
Ballungszentren zügig erwerben. publity hat das Portfolio mit attraktiven
Gewerbeobjekten in den vergangenen Quartalen bereits deutlich erweitert und
verwaltet ein Immobilienvermögen von mehr als 1 Mrd. Euro. Die Assets under
Management sollen noch einmal signifikant erhöht werden und bis Ende 2015
bei 1,6 Mrd. Euro und bis Ende 2017 bei rund 5 Mrd. Euro liegen.

Pressekontakt:
Finanzpresse und Investor Relations:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus/ Peggy Kropmanns
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: publity@edicto.de
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.11.15 15:40:59
40€ - nicht schlecht meine Herren. :)
Avatar
03.10.15 16:52:24
Publity kommt nun auch wieder in die Nähe der letzten Hochs.
Für mich einer der Immobilienfavoriten für 2016.
Durch den andauernden Kapitalzufluss der Investoren ist der Hebel für das EPS enorm. ;)
Avatar
12.08.15 14:10:58
Der Kurs geht, trotz Börsenkorrektur, stetig nach oben.
Das nenne ich eine relative Stärke gegenüber dem Gesamtmarkt. :)
Zugekauft haben sie auch wieder:

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/7868934-publity-ag…
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Publity - schon wieder ein Immowert, aber was für einer!?