wallstreet:online
41,35EUR | 0,00 EUR | 0,00 %
DAX-0,50 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,10 % Öl (Brent)-0,37 %

Publity - schon wieder ein Immowert, aber was für einer!? (Seite 56)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 52.862.728 von Szew am 19.07.16 09:54:42
Zitat von Szew: Man hatte zu Börsenbeginn von einer 90%igen Ausschüttung gesprochen, brauchte dann aber für die Geschäftsausweitung weiteres Geld, diese blöde Situation hatte man sich selbst geschaffen und man wollte sein Wort ggü dem Markt wohl nicht gleich brechen und zahlte die Divi trotz Kapitalbedarf und bot weiteren Instis die Chance zum Einstieg.
Nun hat man daraus gelernt in dem man sich umfangreiche Fremdkapitalmöglichkeiten gesichert hat und nur noch 50-90% des Gewinns ausschüttet. Eine Kapitalerhöhung ist nun vorerst nicht zu befürchten.


Aurelius hatte vor zwei Jahren das selbe Problem: fette Dividendenausschüttung und Kapitalerhöhung. Gleiche Debatte, gleicher Unmut. Damals stand der Kurs bei 20 EUR, heute bei fast 55. Es kommt halt auf die operative Entwicklung an, daran macht sich mittel- und langfristig der Kurs fest.
im ersten Halbjahr 0,69 verdient und eine dividende von 2,80 ankündigen

ausschütten wollen sie glaub immer so 90% vom gewinn also müssen 3,11€ verdient werden also im 2. HJ 2,42€ ist das realistisch ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.862.584 von Kampfkater1969 am 19.07.16 09:37:36Die KE 2016 war definitiv dumm und stümperhaft. Es haben allerdings keine Insider verkauft, sondern Großinvestoren. Die sind nach meinen Informationen immer noch dran bzw. kurz vorm Ende bzw. durch. Ich glaube, dass die Publity Führung ihre Lektion aus der KE gelernt hat. Man zeigte sich schon kurz danach reumütig und sicherte zu, dass es b.a.w. keine KE mehr geben werde und man gut durchfinanziert sei. Ich glaube nicht, dass sich diese Geschichte nochmal wiederholt. Sicherlich ist eine weitere KE in 2017 oder 2018 vorstellbar. Aber diesmal womöglich etwas investorenfreundlicher. Die Aktie ist viel zu billig.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.862.533 von opa5411 am 19.07.16 09:33:14Habe ich, deswegen schrieb ich auch, dass man auch wieder einsteigen kann. Erst mal sehen wie sich der Kurs entwickelt.
34 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.863.139 von Apollonius am 19.07.16 10:33:46"Erst sehen, wie sich der Kurs entwickelt." --> Bei welcher Kursentwicklung planst Du denn einzusteigen? Wenn die Aktie jetzt wieder 10% billiger wird, wirst Du also sicher nicht kaufen. Also würdest Du kaufen, wenn sie noch weiter steigt, also teuer einsteigen, vielleicht 10% teurer? Die Logik verstehe ich nicht. Wenn man die Bude kaufen wollte dann glaube ich jetzt. Die Reaktion nach den m.E. hervorragenden Zahlen ist noch relativ verhalten. M.E. jetzt gutes Einstiegsniveau.
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.863.022 von Bastor am 19.07.16 10:22:04Genau so etwas macht mich stutzig.

Publity ist ein Unternehmen mit jahrelanger Erfahrung, eine KE bekommen sie jedoch nicht hin!?

Keine KE? 2017 sollte eine kommen, die kam allerdings schon im März. Aussagen dazu sehe ich kritisch.

Ich bleibe weiterhin kritisch, der Kurs der nächsten Tage wird für meine Einstellung entscheidend sein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.863.139 von Apollonius am 19.07.16 10:33:46Wenn wir unterstellen, dass die Zahlen wahr sind

dann gibt es kaum eine preiswertere Aktie mit 10% Div.


Warum sollte der Kurs sinken:
Es braucht jemand Geld, aber dann haben wir einen Div von 11%,12% oder mehr
die Geschäftszahlen/Aussichten ändern sich nicht
31 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.863.196 von opa5411 am 19.07.16 10:39:23Wie gesagt bzgl. Kursrückgang der letzten Wochen / Monate habe ich eine solide Informationsbasis, dass ein Großinvestor ausgestiegen ist.
30 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ich warte die nächsten Tage ab.
Die Strategie ist ganz einfach: In einem inaktem Aufwärtstrend kaufen und nie in fallende Messer Greifen.

Können die Zahlen weiterhin belegt werden sollte ein Kurs von 40 € kein Problem sein. Wenn die 30 € fallen ist für mich die Aktie wieder interessant. Ob ich nun 12,50 € oder 10 € Gewinn pro Aktie mache ist mir egal, es kommt auch auf die Anzahl an.
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.863.229 von Bastor am 19.07.16 10:41:56Dank dem Ausstieg des Grossinvestors kann jeder heute günstig einsteigen,die vorläufigen Zahlen überzeugen, entweder jetzt oder nie einsteigen,nach dem Motto " Kaufe die Angst und Verkaufe die Gier".
29 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben