DAX-0,22 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,90 % Öl (Brent)0,00 %

NOMURA stuft RENAULT SA auf 'Buy' | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Das japanische Analysehaus Nomura hat Renault mit "Buy" und einem Kursziel von 117 Euro in die Bewertung aufgenommen. Analyst Raghav Gupta-Chaudhary zeigte sich in einer Branchenstudie vom Donnerstag für den europäischen Autosektor sehr …

Lesen sie den ganzen Artikel: NOMURA stuft RENAULT SA auf 'Buy'
.. mit ihrer Kaufempfehlung schiebt sich NOMURA
in die Spitzengruppe der Analysten, die sich
im Bereich der Kursziele von 110 - 122 einquartiert haben
Umwelthilfe attackiert auch Renault wegen zu hoher Abgaswerte

BERLIN (dpa-AFX) - Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat nach Opel nun auch den französischen Autobauer Renault wegen angeblich deutlich erhöhter Abgaswerte scharf kritisiert. Bei einem von der DUH in Auftrag gegebenen Emissionstest an der Berner Fachhochschule in der Schweiz habe das Modell Espace 1.6 dCi, das die strenge Euro-6-Norm einhalten soll, die zulässigen Grenzwerte für den Ausstoß von Stickoxid (NOx) in einigen Fällen um das bis zu 25-fache überschritten. Dabei handele es sich um Messungen im regulären Prüfzyklus mit warmem Motor, teilte die Umweltorganisation am Dienstag in Berlin mit.

Die DUH hatte bereits im Oktober - unabhängig vom Abgas-Skandal bei Volkswagen - ähnliche Vorwürfe gegen Opel erhoben, die das Unternehmen jedoch zurückwies. Das Kraftfahrt-Bundesamt prüft derzeit auch die Schadstoffwerte vieler anderer Hersteller. Manipulationen von Testergebnissen wie bei VW schlossen die Autobauer strikt aus./jap/DP/stb

ISIN FR0000131906 DE0007664039

AXC0092 2015-11-24/12:03

© 2015 dpa-AFX
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2015-11/35689496…
Aufstieg der Franzosen !

Chef von Renault-Nissan übernimmt auch Führung von Mitsubishi
14.12.16, 11:49
Tokio (awp/sda/afp) - Die Aktionäre des japanischen Autokonzerns Mitsubishi haben den Manager Carlos Ghosn zum neuen Unternehmenschef gewählt. Ghosn steht damit an der Spitze von gleich drei Autoherstellern, da er ber... mehr » http://classic.cash.ch/news/alle/chef_von_renaultnissan_uebernimmt_auch_fuehrung_von_mitsubishi-3521993-448
DB sehr positiv gestimmt

06.12.2016 14:20:41
Renault buy
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat Renault auf "Buy" mit einem Kursziel von 115 Euro :):) belassen. Der französische Autobauer werde nun seine Beteiligung am russischen Hersteller Avtovaz konsolidieren und habe sich dafür einen guten Zeitpunkt ausgesucht, schrieb Analyst Gaetan Toulemonde in einer Studie vom Dienstag. Denn der russische Markt und der Rubel hätten einen Tiefpunkt erreicht./ajx/gl
Sehr guter Absatz in 2016
Renault-Nissan Alliance liefert signifikantes Wachstum im Jahr 2016, erweitert Electric Vehicle Sales Record

PARIS , 8. Februar 2017 / PRNewswire / -

- Alliance-Verkäufe erreichen 9.961.347 Fahrzeuge im Jahr 2016 - eine von neun Autos weltweit verkauft.

- Die Allianz bestätigt ihre emissionsfreie Führung; Kumulierte Umsatz erreichen 424.797 Elektrofahrzeuge weltweit.

- Die 18-jährige Partnerschaft sieht Innovationen für das Fahrzeug der Zukunft.

Die Renault-Nissan Alliance lieferte ein bedeutendes Wachstum im Jahr 2016 mit einem weltweiten Umsatz von 9,96 Millionen Fahrzeugen. Die Auto-Gruppe verstärkte auch seine Leadership in emissionsfreien Fahrzeugen mit kumulativen Verkauf von fast 425.000 Elektrofahrzeuge seit der Einführung der Nissan LEAF im Jahr 2010, gefolgt von der Renault ZOE.

Die Allianz Verkaufszahlen gehören Mitsubishi Motors Verkauf von 934.013 Fahrzeugen weltweit. Mitsubishi Motors trat der Allianz im vergangenen Herbst mit Nissan Akquisition einer 34 Prozent Beteiligung an dem Unternehmen.

"Die Kombination von Groupe Renault, Nissan Motors und Mitsubishi Motors schafft eine neue Kraft in der globalen Autoindustrie", sagte Chairman und CEO Carlos Ghosn . "Die Stärke dieser innovativen Partnerschaft, die vor 18 Jahren begann, hat uns ermöglicht, unsere Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern, unser Wachstum zu steigern und das Rennen um das Fahrzeug der Zukunft zu intensivieren."

Die Allianz-Marken entfielen rund ein in neun Autos verkauft weltweit im vergangenen Jahr.

Die Umsätze von Groupe Renault stiegen im Jahr 2016 um 13,3 Prozent auf 3.182.625 Fahrzeuge im letzten Jahr des "Drive the Change" -Plans. Dies markierte das vierte Jahr in Folge des Umsatzwachstums mit einem Rekord im Vergleich zum Vorjahr Anstieg von 374.000 Einheiten.

Sowohl Renault als auch Dacia Marken hatten ein Rekordjahr in Bezug auf das Verkaufsvolumen und Renault Samsung Motors Volumes wurden um 38,8 Prozent. Marktanteil und Absatzvolumen sind in allen Regionen hoch, wobei die Marke Renault die Nummer 2 in Europa wird .

Nissan Motor Co. Ltd. verkaufte einen Rekord 5.559.902 Autos und LKWas weltweit, herauf 2.5 Prozent. In den USA und China erzielte das Unternehmen ein Umsatzwachstum von 5,4 Prozent bzw. 8,4 Prozent. Infiniti verkaufte über 230.000 Fahrzeuge im Jahr 2016, ein Plus von 7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im Dezember allein verkaufte Infiniti 27.200 Fahrzeuge, ein Plus von 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Mitsubishi Motoren verkauften 934.013 Autos weltweit, um 13 Prozent. Der Umsatz wuchs in den USA und Australien , wurde jedoch durch niedrigere Umsätze in Brasilien , Russland und dem Mittleren Osten kompensiert . Auch die japanischen Verkäufe waren von einem niedrigeren Verbrauchervertrauen nach dem Kraftstoffverbrauch betroffen.

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2017-02/39872018-renault-nissan-alliance-delivers-significant-growth-in-2016-extends-electric-vehicle-sales-record-008.htm
Renault, sehr erfreuliche Zahlen
sehr starkes Resultat, gute Aussichten

https://www.cash.ch/news/renault-fahrt-2016-rekordergebnis-e…

Renault hat 2016 ein Rekordergebnis eingefahren. Der Boom von Geländelimousinen verschaffte dem französischen Autobauer einen kräftigen Schub.

10.02.2017 09:27
Der Umsatz des zweitgrössten Autokonzerns in Europa kletterte um gut 13 Prozent auf 51,2 Milliarden Euro, der Betriebsgewinn sogar um 38 Prozent auf 3,3 Milliarden. ..............
weiteres Ziel 110€
Renault : Invest Securities relève son objectif de cours.

Zonebourse.com-il y a 7 heures
Invest Securities réitère son opinion 'achat' sur Renault et relève son objectif de cours de 98 à 110 euros, adoptant un scénario plus agressif qui induit une ...
Renault bestreitet Vorwürfe
habe nach dem Absturz vom Freitag wieder paar KO C zugelegt.

Der Autobauer ist empört und sieht sich zu Unrecht in die Ecke gestellt. „Renault verdient keinesfalls die Behandlung, die es seit einigen Stunden erfährt“, sagte Thierry Bolloré, der für Wettbewerbsfähigkeit zuständige Renault-Manager. „Wir sind schockiert, entsetzt und sogar wütend.“ In einem Interview der Zeitung „Le Figaro“ weist er die Vorwürfe kategorisch zurück: „Renault hat nicht geschummelt, hat nicht getäuscht.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben