DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Para Resources wer hat noch Infos ??? (Seite 11)


WKN: A14YF1 | Symbol: 8PR
0,105
$
04.12.19
Nasdaq OTC
-2,23 %
-0,002 USD

Begriffe und/oder Benutzer

 

Aktuell wieder 11,88% im Plus!! :-D

Also so darf es ruhig weitergehen. Scheinbar bahnt sich da etwas Größeres an. Die Richtung seit Anfang Dezember stimmt.
Para beginnt mit dem Abbau in der Gold Road Mine in Oatman, Arizona
Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 5. Februar 2019) - Para Resources Inc. (TSXV: PBR) (WKN: A14YF1) (OTC Pink: PRSRF) (das "Unternehmen" oder "Para") freut sich darüber gab bekannt, dass der Untertageabbau in der Gold Road Mine des Unternehmens in Oatman, Arizona, begonnen hat. Das ursprüngliche Produktionsziel der Anlage liegt bei 250 TPD. Im zweiten Quartal 2019 wird die Kapazität auf 500 TPD erhöht. Mineralisiertes Gestein wird auf der Terrasse des Mühlengeländes gelagert. Die Mühle wird Mitte Februar in Betrieb gehen, der erste Schüttung wird vor Ende des Monats erwartet.
Para Resources Inc. (das "Unternehmen" oder "Para") freut sich, den erfolgreichen Neustart der Gold Road-Mühle und des CIL-Werks bekannt zu geben. Für die anfängliche Zufuhr wird minderwertiges Inventar verwendet, um das System richtig auszugleichen. Eine Produktion mit höherer Qualität aus aktuellen Bergbaugesichtspunkten wird dem Werk zugeführt, sobald stationäre Bedingungen erreicht sind, die innerhalb einiger Wochen erwartet werden. Der gesamte Kreislauf einschließlich Zerkleinern, Mahlen und Auslaugen wurde vollständig getestet.

Ian Harris, Präsident von Para Resources, erklärte: "Der erste Start hat sich in Oatman, Arizona, letzte Woche wegen ungewöhnlich kaltem Wetter und Schnee um eine Woche verzögert. Mit der Inbetriebnahme des Gold Road-Werks in dieser Woche haben wir nun eine weitere erreicht Ein wichtiger Meilenstein. Wir werden weiterhin zusätzliche Minenflächen hinzufügen und freuen uns auf unseren ersten Test von Doré in der Woche vom 4. März. "

Über Para-Ressourcen

Para Resources Inc. ("Para") ist ein junges Goldminen- und Explorationsunternehmen. Das Unternehmen besitzt zwei Projekte, die Bereiche mit vielversprechendem Explorationspotenzial mit einem bestehenden Bergbau- und Mahlbetrieb verbinden, der einen Cashflow generieren kann, um ein Explorationsprogramm zu unterstützen. Durch den Kauf von vorhandenen und vollständig genehmigten Minen und Anlagen wird das Explorationsrisiko drastisch reduziert, da die kleinen Bergbaubetriebe profitabel sind und als eigenständige Einheit hervorragende Erträge erzielen. Dies ist ein einzigartiger Ansatz zur Entwicklung von "Weltklasse" -Anlagen. Para ist zudem insofern einzigartig, als die Insider mehr als 20 Millionen US-Dollar ihres Eigenkapitals investiert haben und rund 70% des Eigenkapitals besitzen.

Das Management-Team von Para hat sich bewährt und hat in den letzten 40 Jahren verschiedene Minen entdeckt, gebaut, verwaltet und verkauft. Das Unternehmen hat zwei große Projekte: Die Gold Road Mine in Arizona, USA, und die El Limon Mine in Zaragoza, Kolumbien.

Im Namen des Verwaltungsrats
News, Google Übersetzung

Para Resources gibt erfolgreiches Testgold in der Gold Road Mine bekannt
Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 13. März 2019) - Para Resources Inc. (TSXV: PBR) (WKN: A14YF1) (OTC Pink: PRSRF) (das "Unternehmen" oder "Para") freut sich darüber verkünden den erfolgreichen Test der gesamten CIP-Schaltung in der Gold Road Mine in Oatman, AZ, einschließlich eines Testgusses aus Gold. Ein vierzig (40) ounce doré bar wurde am 11. März gegossen th , 2019 von dem anfänglichen Kohlenstoffstreifen , nachdem die Gesamtanlage ausgeglichen war. Der gesamte Kreislauf aus Bergbau, Zerkleinern, Mahlen, Auslaugen, Elektrogewinnung und Schmelzen ist nun vollständig getestet und in Betrieb. Der Hochlauf des Untertage-Bergbaus wird fortgesetzt, wobei die volle Produktion im 3. Quartal 2019 erwartet wird.

Ian Harris, Präsident von Para Resources, erklärte: "Die anfängliche Bar von Doré ist ein konkreter Beweis dafür, dass der gesamte Abbauzyklus von der Mine über die Anlage bis zur Schmelze erfolgreich funktioniert und der Gold Road Mine-Betrieb auf eine solide Basis gestellt wird, um seine volle Kapazität zu erreichen Wir können jetzt die Aufmerksamkeit auf die Minenentwicklung richten und zusätzliche Minenflächen hinzufügen, um unser Ziel von 3.000 Unzen pro Monat zu erreichen, das für das 3. Quartal 2019 erwartet wird. "

ÜBER PARA RESOURCES:

Para Resources Inc. ("Para") ist ein junges Goldminen- und Explorationsunternehmen. Das Unternehmen besitzt zwei Projekte, die Bereiche mit vielversprechendem Explorationspotenzial mit einem bestehenden Bergbau- und Mahlbetrieb verbinden, der einen Cashflow generieren kann, um ein Explorationsprogramm zu unterstützen. Durch den Kauf von vorhandenen und vollständig genehmigten Minen und Anlagen wird das Explorationsrisiko drastisch reduziert, da die kleinen Bergbaubetriebe profitabel sind und als eigenständige Einheit hervorragende Erträge erzielen. Dies ist ein einzigartiger Ansatz zur Entwicklung von "Weltklasse" -Anlagen. Darüber hinaus ist Para insofern einzigartig, als die Insider mehr als 20 Millionen US-Dollar ihres Eigenkapitals investiert haben und rund 70% des Eigenkapitals besitzen.

Das Management-Team von Para hat sich bewährt und hat in den letzten 40 Jahren verschiedene Minen entdeckt, gebaut, verwaltet und verkauft. Das Unternehmen hat zwei große Projekte: Die Gold Road Mine in Arizona, USA, und die El Limon Mine in Zaragoza, Kolumbien.

Im Namen des Verwaltungsrats

"C. Geoffrey Hampson"
________________________________________
C. Geoffrey Hampson, Vorsitzender, Vorstandsvorsitzender und Direktor

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Andrea Laird, Telefon: + 1-604-259-0302

Vorsichtshinweise:

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen gemäß den kanadischen Wertpapiergesetzen. Zukunftsgerichtete Informationen. Zukunftsgerichtete Aussagen können im Allgemeinen durch die Verwendung zukunftsweisender Terminologie wie "Pläne", "Erwarten" oder "erwartet nicht", "erwartet", "Budget", "geplant", "Schätzungen", identifiziert werden. "Prognosen", "beabsichtigen", "antizipieren" oder "antizipiert nicht" oder Variationen solcher Wörter und Ausdrücke oder Aussagen, die bestimmte Aktionen, Ereignisse oder Ergebnisse "können", "könnten", "könnten", "würden". , "könnte" oder "wird genommen", "auftreten" oder "wird erreicht". Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen Andere Aussagen als aktuelle und historische Tatsachen sind zukunftsgerichtete Informationen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitätsniveau, die Leistung oder die Errungenschaften von Para wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten abweichen nicht auf die Risiken beschränkt, die in den von SEDAR gelegentlich veröffentlichten öffentlichen Dokumenten von Para beschrieben sind. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Einschätzungen des Managements zu dem Datum, an dem diese Aussagen gemacht werden. Obwohl das Management von Para versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Ergebnissen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht den Erwartungen entsprechen. geschätzt oder beabsichtigt. Es kann keine Zusicherung dahingehend gegeben werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in diesen Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen können. Dementsprechend sollten sich Leser nicht unbedingt auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Para verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, außer in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen. Para-Leser sollten auch die Risiko- und Unsicherheitsabschnitte der jährlichen und vorläufigen MD & As von Para prüfen. Para verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, außer in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen. Para-Leser sollten auch die Risiko- und Unsicherheitsabschnitte der jährlichen und vorläufigen MD & As von Para prüfen. Para verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, außer in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen. Para-Leser sollten auch die Risiko- und Unsicherheitsabschnitte der jährlichen und vorläufigen MD & As von Para prüfen.

Neither the TSX Venture Exchange nor its Regulation Services Provider (as that term is defined in the policies of the TSX Venture Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this release.

Firmenlogo

To view the source version of this press release, please visit https://www.newsfilecorp.com/release/43376



copyright (c) newsfile corp. 2019
QuoteMedia-Logo
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben