checkAd

Berentzen Stammaktie (Seite 198)

eröffnet am 30.09.15 13:59:13 von
neuester Beitrag 19.04.21 05:46:24 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
07.01.21 18:44:13
Beitrag Nr. 1.971 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.333.590 von Julius_Bier am 07.01.21 18:40:09
Da gibt´s nix schön zu reden








Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Eine der größten Looseraktien überhaupt. Wenn sich hier nicht bald mal was bewegt, bin ich raus !
@Ostpreussen, mach mal was !
Berentzen-Gruppe | 5,800 €
2 Antworten
Avatar
07.01.21 21:16:54
Beitrag Nr. 1.972 ()
5,40€ gekauft. 5,82€ zwei Wochen später raus. Mehr macht bei Berentzen keinen. Das Geld ist woanders besser investiert.
Berentzen-Gruppe | 5,720 €
1 Antwort
Avatar
08.01.21 12:36:52
Beitrag Nr. 1.973 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.336.734 von jenslenhart am 07.01.21 21:16:54
Sinn?
7,7 Prozent Rendite in zwei Wochen?
Also wir können jetzt gerne über die Thematik bei Berentzen unterhalten, aber bei solchen Erwartungen würde ich generell in andere Werte investieren, wo die täglichen Schwankungen teilweise zweistellig in Prozent sind.
Berentzen ist halt nichts für Zocker, sondern für Investoren mit langfristiger und Dividenden orientierter Ausrichtung.
Berentzen-Gruppe | 5,840 €
Avatar
11.01.21 12:37:24
Beitrag Nr. 1.974 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.333.686 von Julius_Bier am 07.01.21 18:44:13
Zitat von Julius_Bier: @Ostpreussen, mach mal was !


Hat der Herrgott meinen Wunsch erhört ?
Berentzen-Gruppe | 6,060 €
1 Antwort
Avatar
11.01.21 21:33:19
Beitrag Nr. 1.975 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.380.615 von Julius_Bier am 11.01.21 12:37:24
Hier
wachsen die Bäume nicht in den Himmel, aber die Tendenz ist klar positiv.
Berentzen-Gruppe | 5,940 €
Avatar
03.02.21 18:36:07
Beitrag Nr. 1.976 ()
hmmm, vorläufige Zahlen sagen Ebit 5,2 Mio ... Konsens lag bei 5,8 Mio


Was dürfte das unterm Strich an Überschuss bedeuten? Knapp 2 Mio ?

Ausblick sehr vorsichtig, was wegen Corona aber auch klar ist.
Berentzen-Gruppe | 5,660 €
Avatar
03.02.21 20:25:24
Beitrag Nr. 1.977 ()
Zahlen für 2020
Ich finde die Zahlen für 2020 mit einem EBIT von 5,2 Millionen Euro sehr erfreulich. In Q4/2020 hat man trotz der schwierigsten Bedingungen ein EBIT von 1,6 Millionen € realisiert und bleibt absolut profitabel. Ich denke am Ende sollte ein Reingewinn von 1,9 bis 2,4 Millionen Euro bleiben und wir dürfen auf eine Dividende von 0,10 bis 0,15€ im Mai hoffen.
Berentzen-Gruppe | 5,700 €
Avatar
04.02.21 15:46:51
Beitrag Nr. 1.978 ()
Potenzial ????
Hat hier schon mal einer drüber sinniert, wenn die Lockdowns durch sind und die Bevölkerung durchgeimpft bzw. durchkränkt ist ... ob dann wieder gefeiert werden wird ????

"Saufen, saufen, saufen ... wir wollen saufen ... " (Quelle: Mallorca-Charts)
😆
Berentzen-Gruppe | 5,660 €
Avatar
18.02.21 21:39:11
Beitrag Nr. 1.979 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 66.333.590 von Julius_Bier am 07.01.21 18:40:09
Zitat von Julius_Bier: Artikel aus der NWZ

Hochprozentig nach unten ging es 2020 für die Aktie des Spirituosen- und Getränkeherstellers Berentzen aus dem emsländischen Haselünne. 19,06 Prozent büßte der Aktienkurs ein – was Berentzen zum Schlusslicht in der regionalen Rangliste machte. Den Emsländern verhagelte vor allem die Corona-Pandemie, die zu zeitweise geschlossenen Kneipen und damit sinkenden Absätzen führte, das Geschäft.



Na denn kanns ja nur aufwärts gehen ... werd mir hier mal ein paar Stücke kaufen .... allen Unkenrufen zum Trotz....
Berentzen-Gruppe | 5,720 €
Avatar
11.03.21 18:37:46
Beitrag Nr. 1.980 ()
Zum Würgen!
Die Börsen laufen von Höchststand zu Höchststand, selbst hochdefizitaere Firmen steigen.
Und was läuft bei Berentzen?
Diese Firma läuft profitabel durch die Pandemie und zahlt eine anständige Dividende.
Doch welch Wunder der Kurswert bewegt sich maximal bis 6€ und läuft anschließend retour.
Was machen die hochbezahlten Profis in Vorstand und Aufsichtsrat?
Für den Kurswert der Aktie tun die Herrschaften offensichtlich nichts oder gar nichts.
Für diese eklatante Fehlleistung darf man auf der nächsten Hauptversammlung weder den Vorstand noch den Aufsichtsrat entlasten.
Berentzen-Gruppe | 5,660 €
2 Antworten
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Berentzen Stammaktie