DAX+1,89 % EUR/USD-0,04 % Gold+0,84 % Öl (Brent)0,00 %

MyCouchbox auf Companiisto - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Alles spricht momentan über den Börsengang des Kochboxenanbieters HelloFresh und deren Milliardenbewertung.
Aktuell gibt es mit MyCouchbox wieder ein spannendes Startup auf Companisto welches sich ebenfalls mit Aboboxen allerdings im Snackbereich beschäftigt.

https://www.companisto.com/de/investment/mycouchbox

Auf der Seite gibt es auch ein Video, in dem die Gründer ihr Geschäft gut beschreiben.

Ich sehe folgende Vorteile:
- niedriger Preis
- Produkte die für die meisten interessant sind
=> große Zielgruppe und geringe Kaufbarrieren, macht eine schnelle Verbreitung möglich
- Die Gründer machen einen sehr bodenständigen Eindruck und legen Wert auf Lean-Management, so dass MyCouchbox auch schon in dieser frühen Phase kleine Gewinne erwirtschaftet
- Die Produkte bekommen Sie von den Produzenten geschenkt (zumindest die ersten 10.000 Stück, danach Erwerb zum Selbstkostenpreis)
- Neben den Einnahmen durch die Boxen, gibt es zusätzliche Einnahmen durch die Marktforschung und einen wohl etwas kleineren Beitrag über Direktverkäufe aus dem Onlineshop

Nachteile:
- Modell leicht kopierbar, hier gilt es schnell eine kritische Masse zu erreichen und genug Produzenten in das eigene System einzubinden um eine gewisse Marktmacht zu erreichen
- Das Wachstum wird eine Herausforderung für das Unternehmen, von aktuell 4.000 monatlichen Boxen auf 10.000 scheint erstmal gut geregelt zu sein, sollten es dann aber mal 100.000 werden, werden andere Hürden auf das Unternehmen warten


Fazit:
Es ist eine einfache aber spannende Idee, die bislang gut funktioniert. Das Wachstum liegt im Vergleich zum letzten Jahr bei knapp 200%. Bei einer Premoney Bewertung von 1,2 Mio wird MyCouchbox dieses Jahr wohl einen Umsatz von knapp 350.000€ erreichen und damit einen leichten Gewinn erzielen. Der Umsatz soll im nächsten Jahr knapp verdreifacht werden.
Von den gesuchten 300.000€ wurden bereits 216.000€ investiert, es wird also sehr wahrscheinlich die komplette Summe eingesammelt werden können.
Unterm Strich finde ich die Bewertung bei dem CRV Verhältnis in Ordnung, allerdings sollte jedem vorher bewusst sein, dass ein Invest zu diesem Zeitpunkt hochriskant ist.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben