checkAd

Nano One Materials ...Lithiumplayer mit großem Potential? (Seite 123)

eröffnet am 13.11.15 11:14:18 von
neuester Beitrag 25.01.23 19:17:04 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 123
  • 132

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    11.07.16 19:41:58
    Beitrag Nr. 100 ()
    Ja... Nano One ist eine tolle Aktie, zumindest im Moment, wo Spekulationen auf Lithium und Großaufträge, speziell von Tesla und Co im Raum stehen bzw. im Raum schweben. Aber diese Euphorie von wegen "Das kann ja nicht schiefgehen, usw." ist gefährlich. Ich möchte einen kurzen Schwenk machen, um aufzuzeigen, wie gefährlich es im Markt der ("brandneuen") Hochtechnologie sein kann. Denn er ist bisweilen kurzlebig: Vor nicht einmal 10 Jahren wurde die Energiesparlampe mit allerlei Gesetzen in den Markt gepresst, weil wir alle weniger Strom für Licht verbrauchen sollten. Hand aufs Herz, wer kauft heute noch eine Energiesparlampe, also eine Leuchtstoffröhre in einer Glühlampenfassung? Kein Mensch. Die LED hat die ESL innerhalb weniger Jahre fast vollständig vom Markt geputzt. Formulieren wir es um. Die Energiesparlampe war eine Überbrückungstechnologie, welche die kurze Zeit bis zur Serienreife der LED überbrücken musste. Dem Kathodenmaterial von Nano One könnte ein ähnliches Schicksal blühen. Wir stehen bei den Batterien mit extrem hoher Kapazität erst am Anfang eines langes Weges, der am Ende in Batterien münden wird, die man innerhalb weniger Minuten aufladen kann und die dann viele hundert Kilometer Energie liefern. Kein Mensch... auch nicht Nano One und erst Recht nicht seine Aktionäre (viele die von Elektrotechnik/Chemie nicht die geringste Ahnung haben) weiß, wohin die Reise am Ende gehen wird. So. Ich bitte um Entschuldigung für den langen Text. ich wollte nur verdeutlichen, warum Nano One aus meiner Sicht ein aussichtsreiches, aber dennoch ein hochriskantes, vollkommen spekulatives Investment ist. Die Pilotanlage, welche jetzt gebaut wird, soll ja überhaupt erst das Material produzieren, damit die Batteriehersteller es prüfen können. Was passiert, wenn die sagen "Nö, wir nehmen lieber was Anderes"... Dann droht die Insolvenz und das Geld ist futsch. Da hilft dann auch ein Stopp-Loss nicht mehr, wenn die Aktie vom Handel ausgesetzt wird. In diesem Sinne. Nano One kaufen, aber nicht übergewichten ;-)
    Avatar
    09.07.16 13:07:04
    Beitrag Nr. 99 ()
    Bin erst jetzt auf dieser Aktie aufmerksam geworden hört sich alles sehr gut an,die Firma ist sehr gut positioniert,das Investment hat seine Risiken,ohne Zweifel aber die Chancen sind auch
    überproportional, ich werde diese Aktie kaufen !
    Avatar
    09.07.16 12:46:18
    Beitrag Nr. 98 ()
    Vancouver, BC: Nano One Materials Corp. (Nano One) 7. März 2016 (TSX-V: NNO FF: LBMB) freut sich bekannt zu geben, dass Sustainable Development Technology Canada (SDTC) dem Unternehmen Fördermittel in Höhe von 2,08 Millionen $ für die Vermarktung seiner Technologie bewilligt hat.

    Der Markt für Elektro-Fahrzeuge (EV) bestimmt die Anforderungen an Kathodenmaterialien in Lithium-Ionen-Batterien und verwendet mittlerweile größtenteils Lithium-Metalloxid-Verbindungen in unterschiedlicher Zusammensetzung, wie z.B. Lithium-Nickel-Mangan-Kobalt-Oxid (NMC). Auch Lithium-Eisen-Phosphat (LFP) und ähnliche Phosphate finden sich in den Technologie-Roadmaps der Elektro-Fahrzeug-Industrie.

    Vancouver, B.C. 31. März 2016 (TSX Venture: NNO): Dan Blondal, CEO von Nano One Materials Corp. hat heute bekannt gegeben, dass es Nano One gelungen ist, ein Kathodenmaterial für kobaltfreie Lithium-Ionen-Hochvoltbatterien herzustellen. Die Tests haben ergeben, dass dieses Material von Nano One Vorteile gegenüber den marktüblichen Produkten aufweist.
    Paul Matysek, Board-Chairman von Nano One, hat insgesamt 489.834 Warrants zu den oben genannten Bedingungen ausgeübt; ein Teil der begebenen Stammaktien ist an Treuhandbeschränkungen gebunden. Ich möchte allen Aktionären von Nano One für ihre großartige und dauerhafte Unterstützung danken, fügt Herr Matysek hinzu. Die zusätzlichen Finanzmittel stärken die Basis unseres Unternehmens und beschleunigen die Umsetzung unseres Geschäftsplans.
    Lithiumexperte Joe Lowry verstärkt das Team von Nano One als strategischer Berater

    Wir freuen uns zu berichten, dass die technische Planungsphase unserer Pilotanlage Ende Mai termin- und budgetgerecht abgeschlossen werden konnte, so Herr Blondal. Am 1. Juni haben wir nun die Beschaffungs- und Bauphase eingeleitet und liegen im Zeitplan, um den Bau der Pilotanlage Anfang 2017 fertigzustellen. Ziel der Pilotanlage ist es, die Serienproduktion von Kathodenmaterialien für den Einsatz in Lithium-Ionen-Batterien zu simulieren und wichtigen Industrieteilnehmern die Kosten, Skalierbarkeit, Leistung und Neuartigkeit der von Nano One entwickelten Technologie aufzuzeigen.
    ancouver, BC: Dan Blondal, CEO von Nano One Materials Corp., gab heute bekannt, dass Nano One vom National Research Council of Canada Industrial Research Assistance Program ( das NRC-IRAP) Fördermittel erhalten wird.

    Das NRC-IRAP wird das Projekt von Nano One zur Entwicklung von Kathodenmaterial für kobaltfreie Hochvoltbatterien zwischen 1. Juni 2016 und 30. November 2017 mit Zuschüssen in Höhe von bis zu 222.857 $ unterstützen. Diese Fördermittel haben keine verwässernde Wirkung und müssen nicht zurückgezahlt werden.

    Das NRC-IRAP hat vergangene Projekte bereits in bedeutendem Umfang unterstützt, so Herr Blondal. Wir fühlen uns geehrt, dass es seine Unterstützung bei der Entwicklung dieses wichtigen Kathodenmaterials bekräftigt hat. Tatsächlich ermöglichten die vorherigen Zuschüsse des NRC-IRAP weitere Innovationen in der Verarbeitungstechnologie von Nano One. Anfang des Monats wurde diese neuartige Entdeckung gar zum Patent angemeldet.
    Natürlich ist es ein riskantes Investment ,aber hier sehe ich für mich ein überschaubares Risiko
    und erwarte für mich ein überdurchschnittlichen Kursanstieg in den nächsten Jahr,einziges Risiko
    die Industrie nimmt das Konzept von Nano nicht an,was ich nicht glaube was aber möglich ist.
    Im großen und ganzen ein überschaubares Risiko aber auch eine riesengroße Chance !
    Avatar
    07.07.16 21:05:11
    Beitrag Nr. 97 ()
    Ich bin erstaunt ob diesem Optimismus. Genau wie ein Biotech-Unternehmen beruht der Kursanstieg bei Nano One einzig auf der Annahme/Erwartung, dass in ein paar Jahren alle bzw. viele Batteriehersteller die Produkte von Nano One nutzen werden.
    Das Risiko, dass diese Rechnung nicht aufgehen wird, ist ähnlich hoch, wie das Risiko, dass ein Biotech-Unternehmen eine wichtige Zulassung nicht erhält und daraufhin abstürzt.

    Es kann immer noch viel schiefgehen. Nano One ist ein riskantes Investment.
    Avatar
    03.07.16 01:19:09
    Beitrag Nr. 96 ()
    Hi Kusbas,

    ich weiß, das es nach der Bio- Scheiße ,ich habe 10,000 erstmals gekauft,ich sehe den Kurs bei einen
    Jahr bei einen Euro !
    Avatar
    03.07.16 00:57:30
    Beitrag Nr. 95 ()
    Nie wieder in Bio Aktien, man denkt schnelles Geld,aber die Kohle ist weg, deswegen bin ich hier drin ,ich will und werde hier meine Gewinnverluste gleichmachen,davon bin ich überzeugt!
    Avatar
    01.07.16 23:31:05
    Beitrag Nr. 94 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 52.731.106 von kusbas am 30.06.16 12:33:09Hallo Kusbas, ich bin es, mein Konto wurde gehackt,hier hole ich mir meine Kohle wieder.
    20 000/0,80=16000 und das war es,Gruß. It !;)
    Avatar
    01.07.16 09:58:04
    Beitrag Nr. 93 ()
    Investor Relations (IR) bzw. Finanzkommunikation ist ein Handlungsfeld der Unternehmenskommunikation und bezeichnet bei einer Aktiengesellschaft oder anderen kapitalbasierten Gesellschaften die Kontaktpflege zu Aktionären bzw. Investoren, Analysten und Finanzmedien.
    Sie wollen Nano One bekannter machen,ich denke das ist das Problem warum die Aktie auf diesem Niveau herumzappelt !
    Avatar
    30.06.16 13:14:27
    Beitrag Nr. 92 ()
    Kleine feine Meldung
    Unterstützung seitens kanadischen Staat.

    Dürfte damit heute wieder über die 0,60 CAD klettern.

    Bisher "liefert" Nano One zuverlässig steigende Kurse.

    Die Aufstiege dauerten meist länger, dem gegenüber stehen kürzere Abschwünge von ca 2 Wochen. So einen Abschwung sahen wir ca zwischen dem 22.4.-4.5., dann ging es bergauf bis zum Hoch ca am 10.Juni auf knapp 0,70 CAD, dann seit 10.6. wieder zwei Wochen runter bis 24.6. auf 0,50 CAD.

    Seit einer Woche geht´s wieder hoch, bis zum gestrigen SK bei 0,58 CAD.

    Mit der kleinen Meldung dürfte heute der Sprung über die 0,60 CAD gelingen.

    Egal was kommt. Nano One liefert seit Monaten.

    Weiter so!
    Avatar
    30.06.16 12:33:09
    Beitrag Nr. 91 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 52.730.686 von Teutone11 am 30.06.16 12:01:35Danke fuers Info. Wie ich schon geschrieben habe, hier kann jede Zeit eine positive Meldung reinkommen. Ich denke es werden noch ein Paar mehr sein dieses Jahr.
    Gruss
    Andy
    1 Antwort
    • 1
    • 123
    • 132
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    Nano One Materials ...Lithiumplayer mit großem Potential?