DAX+0,18 % EUR/USD-0,04 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-0,44 %

Pantaleon - auf dem Weg zur zweiten Netflix ? (Seite 372)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.094.389 von tbhomy am 06.12.19 10:30:24Ohne dabei die weiteren Prominenten um Pantaflix in ihrem Einfluss schmälern zu wollen... ;)
PANTAFLIX | 1,760 €
Ich muss gestehen, dass ich diese AG hier bisher nicht auf dem Schirm hatte und nun umso mehr motiviert bin, je mehr ich mich in die Materie einlese. Für gewöhnlich streue ich interessante Aktienwerte auch in meinem eigenen Netzwerk. Allerdings nicht in Form einer Empfehlung. Dieses werde ich nun am WE auch mit Pantaflix tun.
PANTAFLIX | 1,760 €
PANTAFLIX | 1,760 €
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.094.614 von tbhomy am 06.12.19 10:47:15Gestern wurde auf die Sony Vereinbarung bei sharedeals sehr positiv kommentiert. Heute folgt ein Statement, daß das Dilemma gut zusammenfasst:

"Sentiment nach News-Enttäuschung abgeflacht
Es ist fast schon tragisch, dass die Pantaflix-Aktie so abstürzt nach den Insider-Käufen durch Aufsichtsrat und Investor Klemens Hallmann, der jetzt mit etwa 17% an der Filmgesellschaft beteiligt ist.
Das Sentiment hat sich nach der News-Enttäuschung erheblich abgeflaut. Viele Anleger hofften, die Sony-News wäre signifikant genug, um die Aktie auf ein höheres Niveau zu bringen. Der charttechnische Abwärtstrend verfestigt sich nun."

Der ganze Artikel ist hier (die Überschrift ist wirklich passend):

https://www.sharedeals.de/pantaflix-die-news-war-fuer-die-ka…
PANTAFLIX | 1,768 €
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.095.091 von Willi_Wichtig am 06.12.19 11:38:59
Zitat von Willi_Wichtig: Gestern wurde auf die Sony Vereinbarung bei sharedeals sehr positiv kommentiert. Heute folgt ein Statement, daß das Dilemma gut zusammenfasst:

"Sentiment nach News-Enttäuschung abgeflacht
Es ist fast schon tragisch, dass die Pantaflix-Aktie so abstürzt nach den Insider-Käufen durch Aufsichtsrat und Investor Klemens Hallmann, der jetzt mit etwa 17% an der Filmgesellschaft beteiligt ist.
Das Sentiment hat sich nach der News-Enttäuschung erheblich abgeflaut. Viele Anleger hofften, die Sony-News wäre signifikant genug, um die Aktie auf ein höheres Niveau zu bringen. Der charttechnische Abwärtstrend verfestigt sich nun."

Der ganze Artikel ist hier (die Überschrift ist wirklich passend):

https://www.sharedeals.de/pantaflix-die-news-war-fuer-die-ka…


Außer viel heißer Luft war die Meldung ja auch nicht mehr gestern!

Ich finde das AVoD Konzept durchaus interessant. Aber: Wenn man sich sogar ohne Anmeldung die Filme anschauen kann (klar, hier wird mit dem Thema Interaktionshürden möglichst niedrig halten argumentiert), wie will Panatflix Kundenbindung (a la letztes mal haben Sie dies geschaut, wie wäre es dieses mal mit Film XY?) aufbauen? Geht ja gar nicht wenn man keinen Zugang zum Kunden hat.
PANTAFLIX | 1,768 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Schon mal was von Cookies gehört?
PANTAFLIX | 1,768 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.095.595 von Net am 06.12.19 12:45:55
Zitat von Net: Schon mal was von Cookies gehört?


Natürlich ;) Cookies sind aber ja kein Freifahrtschein für Kundengbindung.
PANTAFLIX | 1,768 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.095.880 von Junolyst am 06.12.19 13:12:07
Zitat von Junolyst:
Zitat von Net: Schon mal was von Cookies gehört?


Natürlich ;) Cookies sind aber ja kein Freifahrtschein für Kundengbindung.


Das ist natürlich richtig. Wenn man sich die normale Entwicklung einer Plattform ansieht, sind allerdings relevante Schritte gegangen worden.

1. Man hat ein paar Wege gefunden, um traffic zu generieren. Man wird hier immer besser und findet Alternativen.
2. Pantaflix kann den "Besuchern" immer mehr Content anbieten. Das betrifft intern, aber vor allem extern.
3. Die Plattform selbst wirkt zumindest performant.
4. Die ersten Versuche den traffic in Geld umzuwandeln hat man hinter sich. Das war sicher noch nicht ausgereift. Die werden aber besser.

Die Frage wie man die Kunden dann langfristig an sich binden kann, ist - da stimme ich Dir zu - weitgehend offen. Wenn ich auf die 4 Punkte oben blicke, muss ich aber zugeben, daß dies beim Abgang des letzten CEO so nicht zu erwarten war. Ich bin hier wirklich positiv überrascht.
PANTAFLIX | 1,858 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.096.228 von Willi_Wichtig am 06.12.19 13:57:20und...
die Kurse steigen!
PANTAFLIX | 1,858 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.095.091 von Willi_Wichtig am 06.12.19 11:38:59
Zitat von Willi_Wichtig: Gestern wurde auf die Sony Vereinbarung bei sharedeals sehr positiv kommentiert. Heute folgt ein Statement, daß das Dilemma gut zusammenfasst:

"Sentiment nach News-Enttäuschung abgeflacht
Es ist fast schon tragisch, dass die Pantaflix-Aktie so abstürzt nach den Insider-Käufen durch Aufsichtsrat und Investor Klemens Hallmann, der jetzt mit etwa 17% an der Filmgesellschaft beteiligt ist.
Das Sentiment hat sich nach der News-Enttäuschung erheblich abgeflaut. Viele Anleger hofften, die Sony-News wäre signifikant genug, um die Aktie auf ein höheres Niveau zu bringen. Der charttechnische Abwärtstrend verfestigt sich nun."

Der ganze Artikel ist hier (die Überschrift ist wirklich passend):

https://www.sharedeals.de/pantaflix-die-news-war-fuer-die-ka…


Wie ich bereits sagte: Falls man den neuen Ankerinvestor und Sony und die folgednen Schritte außer Acht lässt, kann man schon mal von einem "Dilemma" sprechen.

Für mich ist das Glas hier bei Pantaflix aber - Betrachtung seit Sommer 2019 - halb voll und nicht mehr halb leer. ;)
PANTAFLIX | 1,858 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben