Pantaleon - auf dem Weg zur zweiten Netflix ? (Seite 402)

eröffnet am 26.11.15 14:30:10 von
neuester Beitrag 18.01.21 13:09:19 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
21.11.20 16:19:24
Beitrag Nr. 4.011 ()
Was wurde eigentlich aus den Analysten von Hauck + Aufhäuser ?

Haben die noch einen Job oder benötigen sie keinen mehr?
PANTAFLIX | 1,185 €
Avatar
25.11.20 08:33:33
Beitrag Nr. 4.012 ()
Noch 15 cent bis zum Pennystock. Man erschließt sich neue Anlegerkreise.
PANTAFLIX | 1,140 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.11.20 11:20:39
Beitrag Nr. 4.013 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.833.437 von petervale2002 am 25.11.20 08:33:33
Zitat von petervale2002: Noch 15 cent bis zum Pennystock. Man erschließt sich neue Anlegerkreise.


Und schon sind es wieder 16 :D

Ist aber wirklich ein Trauerspiel. Ich hätte nichtmal ein großes Thema mit der KE gehabt, wenn man vernünftig und kontinuierlich kommuniziert hätte. Es gab hier in den Aussagen einfach zu viele Diskrepanzen. Es ist auch nach wie vor unklar, wie sich die Plattformerfolge des letzten Jahres zwischen Daumen und Zeigefinger auswirken. Ich halte zwar immer noch die Stange, bin allerdings auch etwas ratlos.
PANTAFLIX | 1,160 €
Avatar
26.11.20 18:02:12
Beitrag Nr. 4.014 ()
Zur Erinnerung:

Am 10. Dezember 2020 ist die Hauptversammlung.

Insofern ist es für mich auch verständlich, dass die Kapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts zu 1,11 Euro je Aktie vor zwei Wochen noch schnell in Höhe von 10 Prozent des Grundkapitals durchgeführt wurde. (mit Bezugsrecht wären bis zu 50 Prozent des Grundkapitals möglich gewesen, soviel brauchte man wohl nicht), bevor die Regelung ausläuft.

Denn in Tagesordnungspunkt 9 ist vorgesehen, dass sich Pantaflix ein neues genehmigtes Kapital von 50 Prozent des Grundkapitals mit Bezugsrecht (davon wiederum unter Ausschluss des Bezugsrechts bis zu 10 Prozent) genehmigen lässt. Das entspricht aber den Regelungen der Vorjahre und ist insofern nichts Neues.

Für mich ist das kein Grund zur Beunruhigung. Die Mitarbeiter sind (teilweise ?) in Kurzarbeit. Inwieweit Corona-Hilfen gewährt werden, wird sicherlich auf der HV zu ergründen sein.

Für 2020/2021 bzw nach Corona soll die Auftragspipeline gut gefüllt sein. Wegen Streaming über Netflix usw fließen auch Einnahmen aus dem normalen Geschäft - insofern für mich hier ein normales -von Corona betroffenes- Unternehmen.

Ich habe hier heute eine Anfangsposition zu 1,15 Euro aufgebaut.
PANTAFLIX | 1,140 €
Avatar
01.12.20 16:14:19
Beitrag Nr. 4.015 ()
Wenn man sich das Pantaflix Angebot ansieht, kann schon die Frage aufkommen, wer für diese Film 3,99 € Leihgebühr bezahlen sollte.
Hätte man bei zwei Filmen damit nicht bereits das Monatsabo bei Wettbwerbern bezahlt ?
PANTAFLIX | 1,140 €
Avatar
02.12.20 11:51:10
Beitrag Nr. 4.016 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.907.258 von lucror23 am 01.12.20 16:14:19
Zitat von lucror23: Wenn man sich das Pantaflix Angebot ansieht, kann schon die Frage aufkommen, wer für diese Film 3,99 € Leihgebühr bezahlen sollte.
Hätte man bei zwei Filmen damit nicht bereits das Monatsabo bei Wettbwerbern bezahlt ?


Ich denke ehrlich gesagt nicht, daß dies wirklich noch im Fokus steht. Die Frage ist ansonsten berechtigt. Wobei man auch bei Prime oder wo auch immer für interessante Filme, auf die man gerade Lust hat, zahlen muss. Hier wäre die Frage, warum man dann den Anbieter wechseln sollte. Eine Antwort darauf habe ich auch nicht.

Es scheint eher so, daß Pantaflix anderen Unternehmen die Plattform zur Verfügung stellt und damit Geld verdienen will. Allerdings ist man bisher schuldig geblieben, über das dafür notwendige Geschäftsmodell zu informieren. Ich erhoffe mir am 10.12. ein paar konkrete Aussagen dazu. Das hatte ich mir aber auch schon vor einem Jahr gewünscht.

Die meisten Aktivitäten neben der Produktion sind zumindest was die kaufmännische Seite betrifft sehr nebulös. Und das ist wirklich charmant ausgedrückt.
PANTAFLIX | 1,130 €
Avatar
02.12.20 18:41:24
Beitrag Nr. 4.017 ()
Könnte es sein, dass das gesamte "Unternehmen" nebulös ist ?
PANTAFLIX | 1,145 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.12.20 09:34:01
Beitrag Nr. 4.018 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.925.522 von lucror23 am 02.12.20 18:41:24
Zitat von lucror23: Könnte es sein, dass das gesamte "Unternehmen" nebulös ist ?


Zumindest ist das gesamte Management ziemlich windig. Entscheidungen sind frei von Transparenz. Also ja - mit etwas gutem Willen - könnte man das als nebulös bezeichnen :cry:
PANTAFLIX | 1,125 €
Avatar
03.12.20 11:17:08
Beitrag Nr. 4.019 ()
Wir können ja wetten, wie sehr sich der Kurs bewegt zur HV und in welche Richtung. Mein Tipp 2,05
PANTAFLIX | 1,125 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.12.20 11:29:53
Beitrag Nr. 4.020 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.932.893 von petervale2002 am 03.12.20 11:17:08Never ever ...
PANTAFLIX | 1,125 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Pantaleon - auf dem Weg zur zweiten Netflix ?