wallstreet:online
42,20EUR | -0,85 EUR | -1,97 %
DAX+0,04 % EUR/USD+0,16 % Gold-0,02 % Öl (Brent)+0,03 %

Pantaleon - auf dem Weg zur zweiten Netflix ? - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.715.804 von Willi_Wichtig am 18.10.19 09:13:55@Willi
sagen wollte ich damit nichts. Der Artikel passte nur im entfernteren Sinne ja auch hier rein, fand den ganz interessant. Nix für ungut.....;)
PANTAFLIX | 1,720 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.715.708 von The_Jackal am 18.10.19 09:03:06Was willst Du uns damit sagen? Ich habe zwar eine Idee, bin mir aber nicht sicher.
PANTAFLIX | 1,736 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Heute mal höheres Volumen aber scheiss Kurse.
PANTAFLIX | 1,760 €
Wenn man die Prognosen von insidekino als Grundlage nimmt, könnte "Dem Horizont so nah" mit 107.000 Besuchern ins erste WE gestartet sein. Bei dem Wetter und mit Joker als Startrivalen nicht schlecht...insgesamt sieht die fachkundige Einschätzung ein Potential von 600k Zuschauer, das wäre doch mal was :)
PANTAFLIX | 1,870 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.677.024 von Net am 11.10.19 18:52:12Danke für die Info...hab es dieses Jahr leider nicht zur HV geschafft
PANTAFLIX | 1,870 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.676.643 von Tobiwankenobi am 11.10.19 18:10:36genau das wurde auch auf der HV gesagt!
PANTAFLIX | 1,800 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.676.325 von Net am 11.10.19 17:42:56ja, das Hin- und Hergezappel nervt...
was mir gerade in den Sinn kam, nachdem ich gesehen habe, dass "Krass Klassenfahrt" ja auch mit Produktplatzierungen "unterstützt" wird- es ergibt sich hier ja zusätzlich eine schöne Synergie mit den Aktivitäten von CC15...diese Formate schaffen eine Bühne für Werbemaßnahmen auch innerhalb des Contents...
PANTAFLIX | 1,800 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.674.459 von Blindtrader44 am 11.10.19 13:59:18mir auch, ist aber bei wirecard auch so....
PANTAFLIX | 1,680 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Dieses auf und ab des Kurses geht mir schon auf die Nerven. Mich wundert das es noch keine Meldung gab, das die Beta jetzt angefangen hat. Hab ich was übersehen?
PANTAFLIX | 1,720 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Bei mir lief krass auch ohne Werbung. Die 4. Staffel war aber noch nicht online. Die anderen "free" Filme liefen mit Werbung.
PANTAFLIX | 1,720 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.673.457 von eschinger am 11.10.19 11:58:08bei mir liefs gestern abend und heute früh... ich meine einmal H&M, einmal Allianz oder sowas...
jetzt kam grad bei mir auch keine - we will see...nachdem gestern Abend die Filme mal "free" und mal nicht "free" waren, geh ich davon aus, dass sich auch das regelt ...wie links oben steht: Beta - da kann das schon mal vorkommen
PANTAFLIX | 1,720 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.671.039 von Tobiwankenobi am 11.10.19 08:12:31 Werbung läuft auch ;-)

echt? wo denn?

hab jetzt 3-4 Filme und auch diesen "Klassenfahrt-Kram" angeklickt - läuft alles ohne Werbung?
PANTAFLIX | 1,702 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.671.642 von Net am 11.10.19 09:21:38
Zitat von Net: ja, ich glaube auch, dass jetzt jeder sieht, von welcher Marktlücke die Panta-Leute die ganze Zeit gesprochen haben.


Da bin ich eher skeptisch. Hallmann hat das sicherlich erkannt. Um die Lücke zu verstehen, muss man sich allerdings ziemlich tief in die Thematik der Rechteverwertung einarbeiten.

Der kurze Blick von Außen vermittelt einen den Eindruck, daß es Youtube, Netflix @ co. gibt und es keiner weiteren Player am Markt bedarf. Da Pantaflix tatsächlich mal als zumindest regionaler Herausforderer auserkoren wurde, war auch das Interesse groß. Da war die Assoziation einfach: Netflix gleich hohe Bewertung bedeutet ein kleiner Teil davon für Panta bedeutet auch eine hohe Bewertung.

Jetzt wird es komplexer. Da werden lfr. eher gute Zahlen helfen. Bis dahin wird die Aktie wohl eher weniger beachtet bleiben. Ich habe übrigens den größten Teil meiner Position in einen (meiner Meinung nach) unterbewerteten Produzenten investiert. Den Wert der Plattform hatte ich lange mit Null versehen. Ich habe sehr viele Infos von Toby benötigt, um zu verstehen, daß hier ein Wert entsteht. Vielen, vielen Dank dafür und natürlich für die Geduld uns das immer und immer wieder erklären zu müssen :)
PANTAFLIX | 1,780 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.671.642 von Net am 11.10.19 09:21:38genau das...es ist eine Abwicklungsplattform die sich klar von Youtube, Amazon, Netflix ect. abgrenzen kann, da die - teilweise recht komplizierte - Rechtelage beim Produkt Film berücksichtigt werden kann. Am Ende ist es ein Marktplatz für Filmprodukte.
Übrigens wurde auch bei Wirecard lange nicht erkannt, welches Potenzial drin steckt - kann mich noch gut an die Diskussionen nach deren Börsengang erinnern ;-)
PANTAFLIX | 1,850 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.671.282 von Tobiwankenobi am 11.10.19 08:41:30ja, ich glaube auch, dass jetzt jeder sieht, von welcher Marktlücke die Panta-Leute die ganze Zeit gesprochen haben.
Panta ist praktisch die "wirecard der Filmbranche"
PANTAFLIX | 1,840 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.671.120 von Net am 11.10.19 08:21:43korrekt, man sieht, dass die Strategie umgesetzt wird - und nicht nur angekündigt. Denke, dass die Vermarktung via AVoD für den einen oder anderen spannend sein kann. Immerhin ist es ja problematisch ein "Filmwerk" einfach so auf Youtube zu stellen, wenn man mal bedenkt, was urheberrechtlich/vertraglich da alles zu berücksichtigen ist. Und wenn schon keiner für die Miete zahlt, dann immer noch besser ein paar Werbeeinnahmen mitnehmen und die Kontrolle über die weitere Verbreitung behalten.

Für mich ist aber der große Werttreiber die Möglichkeit einer B2B2C-Kooperation. Wenn sich da ein ordentlicher Partner findet, dann dürfte das einen extremen (Bewertungs)schub geben. Ich hoffe es gelingt Panta hier auf die Zusammenarbeit mit dem Deutschen Filmpreis aufzubauen und an die Medienkooperationen im Dezember letzten Jahres anzuknüpfen.
PANTAFLIX | 1,800 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.671.039 von Tobiwankenobi am 11.10.19 08:12:31gebe dir Recht. Wir sehe jetzt endlich mal, was bislang nur bla bla war.
Die Zahlen sind m.E. derzeit noch Nebensache, fest steht, dass sich die user deutlich erhöhen werden.
Ich rechne zum Jahresende mit mind. 2 mio user
PANTAFLIX | 1,800 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.669.802 von Blindtrader44 am 10.10.19 22:40:21Das "Free"-Angebot sieht Stand jetzt schon mal gut aus, Werbung läuft auch ;-) ...also scheint der Start schon mal geklappt zu haben.

Für mich ergibt sich daraus eine Plattform, die dem professionellen Content-Produzenten verschiedenste Vermarktungsmöglichkeiten bietet. Mit der Pay-Einbindung per Player, die Verfügbarkeit in der Plattform und Werbevermarktung a la Youtube - und wenn dann auch noch Abos kommen ist alles da. Und was die Skalierbarkeit angeht: ich nutze und "teste" gerne diverse Streaming-Angebote und Mediatheken. Bislang lief Panta am problemlosesten und "ruckelfreiesten".

Ich habe gerade auch einen Blick auf "Krass Klassenfahrt" geworfen. Muss sagen, dass ich nicht lange durchhalte mit Anschauen und auch eher dazu tendiere zu sagen, dass der Wurm dem Fisch schmecken muss und nicht dem Angler. Meinen "Geschmack" trifft es nicht, aber offenbar spricht es genug Zuschauer an. Mir solls recht sein, wenn damit Traffic kommt.
Am Ende kann man gerade Panta nicht vorwerfen sonst auf zu wenig Niveau und Vielfalt zu setzen. Wo sonst findet man so viel Arthouse, Independent und auch Kurzfilm-Produktionen wie dort.
PANTAFLIX | 1,800 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Naja, mir kommts auf Nachhaltigkeit an. Wäre mir dann auch egal mit was die ihre Brötchen verdienen. Man müsste es nur richtig verpacken. Die "hoch" skalierbare Plattform wo die Darsteller ihre Filmchen selbst vermarkten können oder sie veröffentlichen ihre Videos kostenlos und profitieren von den Werbeeinnahmen wie die YouTuber. Premiumcontent vs Amateur. Und dann noch ne VR Sektion :D ich würd's feiern^^
PANTAFLIX | 1,824 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.667.894 von Blindtrader44 am 10.10.19 19:01:50Naja... Krass Klassenfahrt ist zumindest Pornographie für den Intellekt. Stimmt aber, daß Anspruch und Erfolg keine Kategorien sind, die eine Korrelation aufweisen.

Bei Pornographie hätte ich dann aber doch echte Bauchschmerzen. Es gibt einfach ein paar Kriterien, die ich an mein Portfolio anlege. In Defence oder Tabak würde ich auch nicht investieren. Nun könnte man allerdings sagen, daß Krass Klassenfahrt Volksverdummung ist. Und das ist nun wahrlich eine wirklich scharfe Waffe ;)
Über diese Hürde bin ich allerdings bereit zu springen.
PANTAFLIX | 1,822 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.667.894 von Blindtrader44 am 10.10.19 19:01:50Da stimme ich Dir voll und ganz zu. Sex sells. :D
PANTAFLIX | 1,780 €
Jetzt muss man nurnoch eine werbefinanzierte Pornorubrik auf machen, dann hat man die Millionenumsätze.

Pantaflixxx wäre der Codename. :D (meine ich ernst) Pornos sind immernoch die meist geklickten Videos im Inet.
PANTAFLIX | 1,830 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Für alle, die sich nicht nur für den Kurs sondern auch das Produkt interessieren ;-) : die AVoD-Beta-Phase kann auf pantaflix.com bestaunt werden...ab morgen dann wohl mit den ersten Folgen von Krass Klassenfahrt, momentan mit einigen Filmen, die gegen Werbespots gratis angesehen werden können.
PANTAFLIX | 1,830 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.661.835 von Blindtrader44 am 10.10.19 07:20:05Diese Aussage würde ich differenzieren wollen. Erstens gibt es die Filmförderung. Diese ist ein wesentlicher Bestandteil der Planung und sie ist ein stabiles und planbares Fundament. Es gibt sicher Gründe dagegen und gute Gründe dafür. Das ist aber eine politische Diskussion. Pantaflix ist sehr gut positioniert, um Projekte an Land zu ziehen, die diese Schatulle nutzen können. Die Pipeline an dieser Stelle ist mehr als gut gefüllt.

Zweitens wird es immer Fehlschläge geben. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Erfolgreiche Produzenten zeichnen sich durch eine hohe Erfolgsquote oder durch den einen Megabrecher aus. Misserfolge gehören einfach zum Geschäft. Wichtig ist daraus zu lernen.
PANTAFLIX | 1,680 €
Das kann ich dir nicht sagen aber ohne filmförderung könnten die sich solche Sachen nicht erlauben.
PANTAFLIX | 1,655 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.655.526 von Blindtrader44 am 09.10.19 12:16:40selbst wenn dem so war, Panta hat damit Geld verdient!
PANTAFLIX | 1,632 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.655.526 von Blindtrader44 am 09.10.19 12:16:40An dieser Stelle sei angemerkt, dass das Einspielergebnis an der Kinokasse nur nachrangige Auswirkung auf die finanzielle Gesamtbetrachtung eines deutschen Films hat. Die Vorabverwertung z.B. in Richtung TV-Ausstrahlung, etc. ist sehr viel bedeutender. Neben dem gaaaanz großen Faktor -der immer bei deutschen Filmen eine Rolle spielt: der Film-Förderung. Allein um diese zu bekommen, muss der Streifen auf der Leinwand laufen. Auch wenn er z.B. als direct-to-DVD-Film deutlich erfolgreicher wäre...
PANTAFLIX | 1,670 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.655.526 von Blindtrader44 am 09.10.19 12:16:40Das ist nicht nur Deine Meinung oder überhaupt nur eine Meinung. Die Zahlen sagen Flop und damit ist es das auch. Solche Fehlschläge werden immer wieder mal vorkommen. Dennoch gibt es diverse vielversprechende Projekte im Filmportfolio.

Die Kernfrage ist aber, ob Panta es schafft auf der Plattformseite echte Fortschritte zu zeigen. Das könnte sowohl in Form einer deutlichen Ergebnisverbesserung passieren oder auf Basis von sichtbaren und skalierbaren Effekten bei der Verbreitung. Mit letzterem könnte man die Phantasie anregen und tatsächlich neue Gelder einwerben. Da könnten wir auch eine Verwässerung verkraften. Kommuniziert wird allerdings eher Option 1. Das bedeutet tatsächlich, daß das Produktionsgeschäft extrem wichtig für die Finanzierung der Plattform und damit des ganzen Ladens ist. Man setzt sich damit natürlich auch unter immensen Druck schnell liefern zu müssen. Und dann sitzen wir Heinis vor dem Bildschirm und warten auf gute News :D
PANTAFLIX | 1,600 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben