checkAd

NEL ASA - Elektrolyse-Spezialist aus Norwegen (Seite 1361)

eröffnet am 26.11.15 15:17:58 von
neuester Beitrag 17.06.21 23:06:44 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 1361
  • 1374

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
18.09.17 17:51:41
Beitrag Nr. 135 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.769.643 von urfin am 18.09.17 17:45:52
Urfin Transaktionskosten sind hier das Thema!
Nochmals Aktionärsversammlung interessiert keinen, da geht eh kaum einer hin !!

Transaktionskosten und idiotische BID / ASK Kurse in Deutschland sind hier das Thema, ich geb bei dir auf, das ist Zeitverschwendung. Habe 145K in den letzten tagen gekauft, die hätten mit schlappe 4000 EUR mehr in Stuttgart gekostet, und das unabhängig von den Gebühren.

Es gibt hier Leute die das Thema interessiert, nur sollte dann das Ziel sein etwas sinnvolles mit Nachweis zum Thema beizutragen, das sehe ich bei dir leider nicht.
Avatar
18.09.17 17:45:52
Beitrag Nr. 134 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.769.598 von SAB80C537 am 18.09.17 17:42:45kein Grund sich so aufzuregen,realtimekurse kosten auch , sowas bin ich von comdirect nicht gewohnt, wahrscheinlich hast du dir die Kosten noch nie durchgelesen
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.09.17 17:42:45
Beitrag Nr. 133 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.769.547 von urfin am 18.09.17 17:38:46
Urfin 100 EUR für Aktionärsversammlung ? Nichts anderes ??
Urfin 100 EUR für Aktionärsversammlung ? Mal ganz ehrlich ist das dein ernst, hast du sonst nichts gefunden, das interessiert doch keinen !! Das hat doch nichts mit Transaktionskosten zu tun!

Na denn, mir bleibt die Spucke weg!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.09.17 17:38:46
Beitrag Nr. 132 ()
https://www.degiro.de/data/pdf/de/Preisverzeichnis.pdf

z.B: 100 Euro für Aktionärsversammlungsanmeldung
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.09.17 16:29:28
Beitrag Nr. 131 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.768.740 von urfin am 18.09.17 16:19:20
Urfin einfach konkret werden
Bitte bei den angeblichen Nebenkosten einfach mit Bespiel begründen und nicht einfach so etwas ohne Begründung oder Bezug in den Raum werfen!

Ich habe einen Diba Account und einen DEGIRO account und verwende beide sehr viel.
Fakt ist bei Otto Normalverbraucher ist die Diba bei den Transaktionskosten ca. 9 mal teurer und das ist eine Menge Holz. Ich benutze deswegen die DIBA nur für Langfristanlagen, DEGIRO für Tagestrading.

Und glaub mir ich habe jede Menge Erfahrung mit beiden Systemen und habe das mehrmals berechnet.

Als wenn schon angeblich versteckte Kosten, sinnvoll am Bespiel begründen, so daß das nachvollziehbar ist und nicht einfach sinnlose unbegründete Brocken hinwerfen, das hilft keinem !!
Avatar
18.09.17 16:19:20
Beitrag Nr. 130 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.768.023 von SAB80C537 am 18.09.17 14:55:54leider haben die aber bei degiro zusätzliche versteckte Nebenkosten,die sollte man hier auch mal erwähnen
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.09.17 14:55:54
Beitrag Nr. 129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.765.494 von youngmoney am 18.09.17 09:37:25
Youngmoney Gebühren Oslo Umsatz Differenz Stuttgart sehr groß !!
Hallo,

Ich habe jetzt eine genaue Berechnung angestellt Basis: Kauf 45000 Stück um 14 Uhr in Oslo
über DEGIRO Broker.

Kauf 45000 für 21407,48 EUR = 0,2757 EUR je Aktie
Abwicklungskosten bei DE GIRO waren 24,10 EUR, das sind ca. 88 % weniger
als bei einem Kauf über die DIBA z.B. in Stuttgart.

Unabhängig von den Brokergebühren ist jedoch der direkte Kauf in Oslo aus BID/ASK Gründen in Stuttgart wichtig.

Beispiel um 14 Uhr heute: Mein Kauf 45K = 21407 EUR, derselbe Kauf in hätte in Stuttgart = 45000 x 0,295 EUR = 12384 EUR gekostet, also 891 EUR mehr.

Also ein weiterer Grund nicht über die deutsche Börse zu kaufen !!
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.09.17 09:37:25
Beitrag Nr. 128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.764.864 von SAB80C537 am 18.09.17 08:11:34Danke erstmal für die Antworten!! Das waren nur 1000 Stück über den sbroker...zum ausprobieren, in Oslo.
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.09.17 08:11:34
Beitrag Nr. 127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.758.903 von youngmoney am 16.09.17 15:43:38
Youngmoney Gebühren Oslo
Hallo,

das kann man pauschal so nicht beantworten, hierzu müsste ich wissen welchen Broker du für den Oslo Kauf verwendet hast. Fakt ist Handel über deutsche Börsen ist witzlos da die BIS / ASK immer recht hoch liegen und die Umsätze verschwindend sind. Zudem ist das auch von der Stückzahl abhängig.
Ich habe 100K via DEGIRO in Oslo gekauft, da sind die Transaktionskosten verschwindend gering, ca. 90% niedriger als bei der DIBA da geht nut deutsche Börse das ist Mist. Wieviel hast du über welchen Broker für die 24 EUR gekauft ?
Avatar
17.09.17 22:50:50
Beitrag Nr. 126 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.755.651 von SAB80C537 am 15.09.17 21:04:59 Für die aufkommende Brennstoffzellen Nutzung in KFZ / LKW / Bus / Zug wird die H2 Herstellung, Verteilung via H2 Tankstellen und die H2 Speicherung immens an Bedeutung gewinnen.

@ SAB80C537,

mit allem was Du geschrieben hast, bin ich soweit conform, doch mit dem Satz hier oben habe ich so meine Probleme!

Überall liest und hört man nur von der E-Mobilität mit Akkus und das wird immer mehr, jetzt bringt Herr Musk, der Inhaber von Tesla auch schon den ersten LKW raus.

Wieso registriert niemand das Silizium nicht endlos ist, sondern eher selten und das die Produktion der Batterien auch wieder CO 2 Ausstoss bringt. Über die Endsorgung der Batterien hat sich auch noch keiner Gedanken gemacht. Überall stürzen sich alle auf die E-Mobilität, ohne an deren Folgen zu denken. Die Brennstoffzelle wird kaum erwähnt, obwohl die Brennstoffzelle noch weniger CO 2 erzeugen würde, als die E-Mobilität.

Natürlich besteht NEL ASA nicht nur aus der E- Mobilität, aber wenn diese beim Anleger in den Focus käme, durch mehr Popularität in den Medien, würde das dem Unternehmen und dem Kurs sehr helfen!

Alle großen deutschen Auto Herstelleer entwickeln PKW für die Zukunft, unter Druck der Kanzlerin, für die E-Mobilität und nicht für den Wasserstoff Antrieb!

Ich habe schon eine Menge NEL ASA Aktien und volles Vertrauen in das Unternehmen. Die Information über die Hompage ist sehr gut und die Quartalszahlen weden immer pünktlich auf der Homepage bekannt gegeben.

Aber der hier oben fett geschriebene Satz, scheint weder bei den Ländern, noch bei den Anlegern angekommen zu sein!

Nur mein Eindruck, aber vielleicht kann mich jemand überzeugen, das ich falsch liege!

Gruß
hauswand :cool:
  • 1
  • 1361
  • 1374
 DurchsuchenBeitrag schreiben


NEL ASA - Elektrolyse-Spezialist aus Norwegen