DAX-0,60 % EUR/USD-0,12 % Gold-0,06 % Öl (Brent)0,00 %

Warum ist der Ölpreis so niedrig? Wann kommt die Wende? Wann kommt der Börsencrash? (Seite 30)



Begriffe und/oder Benutzer

 

... „Wir befreien uns vom Strick, von Erpressung, vom US-Dollar als finanzieller Mechanismus. Es erfolgt ein großartiger historischer Prozess, wenn das Volk der Welt sagt: Ja, man kann produzieren, man kann leben, man kann ohne Dollar und ohne Finanzsystem der Gringos funktionieren“, ... http://de.sputniknews.com/politik/20190509324916218-maduro-v…

"... Einen Silberkurs im dreistelligen Dollarbereich sieht der Bestsellerautor Friedrich als absolut legitim und realistisch an. Deswegen ist seine Empfehlung, dass jeder Silber physisch besitzen sollte. ..." http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20190511324932895-silbe…

Erstmals seit Juli 2018: Bitcoin durchbricht Marke von 8000 US-Dollar
http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20190514324958861-erstm…
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kryptogeld-Bitcoin-kl…

Schon etwas verblüffend aber wenn genug Outsider ausgebootet wurden, auch Miner, dann ist das wohl erklärlich - man denke auch an den Nutzen für die organisierte Kriminalität und Geldwäsche. Schwer zu sagen, wie hoch der Hype geht und ob das der Letzte ist aber 8000 USD ist eigentlich shcon höher als gedacht. (imho)

"Schon wieder Bitcoin-Hype - schon wieder Zweifel ... Beim Bitcoin etwa, der wichtigsten und meistbeachteten Kryptowährung, entfallen lediglich rund sechs Prozent des Handels auf Geschäfte, die in US-Dollar getätigt werden. Der japanische Yen sowie der Euro kommen beim Bitcoin jeweils auf nicht einmal ein Prozent. Ganze 36 Prozent der Bitcoingeschäfte dagegen werden in Tether bezahlt, so "Heise-Online". ..." http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/bitcoin-kryptow…

"... Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am Morgen 72,07 US-Dollar. ..."
http://www.wallstreet-online.de/nachricht/11460869-oelpreise
"... Der Absturz des Bitcoins am Freitag scheine durch einen riesigen Verkaufsauftrag auf der Luxemburger Handelsplattform Bitstamp ausgelöst worden zu sein, kommentierte Timo Emden, Finanzmarktanalyst bei Emden Research. Er verwies auf Meldungen, laut denen es sich dabei um rund 5000 Bitcoins gehandelt habe, welche auf den Markt geworfen worden seien. Diese seien zu dem Zeitpunkt etwa 38,6 Millionen Dollar wert gewesen. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kurseinbruch-beendet-…

"Kryptogeld: Europol macht Mixingdienst Bestmixer.io dicht ... Kryptogeld im Wert von 179 Millionen Euro soll durch den Mixing-Dienst Bitmixer.io gelaufen sein – zum Großteil wohl Geldwäsche für Krimininelle, sagt Europol. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kryptogeld-Europol-ma…

"Russland hat laut Bloomberg in der ersten Maihälfte fünf Millionen Barrel Öl in die USA geliefert. ..." http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20190521325018375-russl…

China hat drei Trümpfe im Kampf gegen die USA http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20190521325021942-china…

"... So wird sich laut Prognose der Experten bis 2050 der gesamte Verkehr in Städten weltweit zwar verdoppeln, der Personenverkehr über Land wird sich jedoch verdreifachen. Der gesamte Frachttransport, einschließlich des Seeverkehrs, wird sich ebenfalls verdreifachen. ..." http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20190522325028910-wel…

Tja und das ist nicht gerade ein Argument für fallende Ölpreise. Ökostrom ist ja schön und gut aber dazu brauchts auch Akkus, die man erstmal produzieren muss und man kann ja mal ausrechnen, wie viel es (auch an Energie) kostet, die ganze Welt auf das Wohlstandsniveau von Deutschland zu heben. Unter $ 100 für ein Barrel Öl ist da vor allem eines: überraschend billig. Aufgrund der natürlich schwindenden Ölvorräte und erheblichen Nachholbedarfs der Entwicklungsländer ist für die nächsten Jahrzehnte eines so gut wie sicher: höhere Ölpreise. (imho)
... „Ich denke, dass die Russen auf Gold setzen, weil sie sich über die herannahende globale Dollar-Krise im Klaren sind“, sagte der Experte. ... http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20190527325078667-usa-r…

"Wenn der Währungs-Crash kommt: „Gold wird deutlich steigen“ – Experte"
http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20190604325148305-waehr…

Die Preise für Gold und andere Edelmetalle werden sich vervielfachen (z.B. 10x bis über 100x denkbar) - die Frage ist nur wann, wie schnell und wo die Höchstkurse liegen. Das kann dauern und erstmal können die Edelmetallpreise vielleicht sogar noch fallen, auch im Zuge eines großen Börsen-/Finanzcrashs, weil dann einige zum Verkaufen gezwungen sind. Man kann vermuten, dass bei zunächst noch fallenden Edelmetallkursen diese danach sehr schnell steigen können, nämlich wenn sich alle sicher sind, dass das Tief für längere Zeit (etliche Jahrzehnte über 100 Jahre) erreicht wurde und es einen massiven Kaufrausch gibt. Ein Problem ist dann, wenn Edelmetalle von einigen bereits verkauft werden, ohne dass sie schon im eigenen Lager liegen und es kann sein, dass es nachhaltige Lieferengpässe und auch Klagen und Insolvenzen geben kann. Derzeit kann man hierzulande recht leicht kiloweise Edelmetall kaufen aber bei einem massiven Kaufrausch können die Läden innerhalb weniger Tage/Wochen ausverkauft sein. Ein anderes Problem sind dann Betrüger, die gefälschte Edelmetalle verkaufen und natürlich auch Diebstahl, ggf. mehr Einbrüche. (imho)

So richtig geil läuft das noch nicht http://www.spiegel.de/netzwelt/web/eroiy-sex-coin-und-co-kry…

Blockchain-Kryptowährungen sind (vermutlich) ineffizient und eigentlich/eher Abzocke, Spekulation, Geldwäsche oder Zahlmittel für Kriminelle. (imho)

Laut einer Studie wird mit dem Bitcoin vor allem an Börsen spekuliert, aber nur wenig bei Händlern damit gekauft. ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-zur-Bitcoin-Nu…

"... Neben den Handelskonflikten ist das hohe Schuldenniveau ein anhaltendes Problem. ..."
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/weltbank-chef-davi…

Ich rechne mit einem großen Crash in wenigen Jahren aber danach kann es zu einem jahrzehntelangen weltweiten Aufschwung kommen: durch KI, Robotik, Automatisierung und aufholende Entwicklungsländer. (imho)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben