DAX+1,44 % EUR/USD-0,21 % Gold+0,93 % Öl (Brent)+0,24 %

Mein Depot (Seite 70)


AnzeigeAdvertisement

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.013.735 von halbgott am 24.10.17 12:54:12
Vectron - perfektes Kaufsignal
Zitat von halbgott: Die Vectron Aktie hat eine 50% Konsolidierung hinter sich, genau das ist ein klassischer Drehmoment. Daß sie nach der Halbierung nicht direkt ohne Umwege hochschiesst, also eine V-Formation bildet, ist sehr gesund, weil das den weiteren Anstieg "sicherer" macht.

Bei der Vectron Aktie sind zuletzt viele Dinge fehlinterpretiert worden. Ich denke mal, daß man halt gerne Gewinne mitnehmen wollte und dafür Gründe sucht, die dieses Anlegerverhalten rechtfertigen würden.

Die Zahlen zum dritten Quartal wären megagrottig hieß es in den Foren, zudem würden die Zahlen zum einzelnen Quartal verschleiert, weil man nur 9 Monatszahlen genannt hätte. Vectron hat es aber nie anders gemacht.

Hier die Zahlen zum dritten Quartal im Vergleich zu den Vorjahren:

Jahr Umsatz Ebit

2017 25,41 1,99
2016 22,00 1,57
2015 17,79 0,49
2014 16,75 0,26
2013 16,60 0,45
2012 17,13 0,46

Das dritte Quartal ist im Verkauf rein wirtschaftlich immer das schwächste, ist nicht nur bei Vectron so.

Bei Get Happy, bzw, bonVito sieht es so aus, als wäre man voll im Plan. Es wurde einmal verschoben, das ist eigentlich auch schon alles. Mehr als 50% Konsolidierung dafür ist erst mal eine sehr gewagte These.

Oddo hatte das Kursziel um 74% erhöht, dabei aber verschiedene Szenarien benannt:

Base-case scenario - Valuation of bonVito/GetHappy Kursziel 23,75
Base-case scenario - Sum of the parts valuations Kursziel 33,91
Blue-Sky scenario - Valuation of bonVito/GatHappy Kursziel 44,52
Blue-Sky scenario - Sum of the parts valuations Kursziel 54,69

Fazit: Man muss hier überhaupt nicht übermäßig optimistisch sein, um darüber zu spekulieren, daß es nicht mehr als eine 50% Konsolidierung geben würde. Ich sehe die Vectron Aktie momentan im Gegenteil eher als Trading Buy Position.


Die Vectron Aktie hat ziemlich exakt bei der 50% Konsolidierung gedreht, machte das nicht direkt, sondern mit einer kleineren Bodenbildung bei sehr hohen Umsätzen. Entsprechend steil geht der Aufwärtsimpuls, klarere Kaufsignale bekommt man selten.

Die Analysten haben sich erneut geäußert, aufgrund des gesunkenen Aktienkurses gibt es nun klare Kaufempfehlungen:

https://www.vectron-systems.com/de/investor-relations/analys…
ich melde mich ab
bei wallstreet-online und werde daher nicht mehr diskutieren oder den Thread pflegen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.066.060 von halbgott am 31.10.17 15:32:22halbgott überleg es dir nochmals. Kannst ja weniger schreiben. Ich würde dich auf jeden Fall vermissen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.920.833 von halbgott am 10.10.17 15:59:43
Zitat von halbgott:
Zitat von Der Tscheche: Wie ermüdend. Ich schau hier eigentlich immer nur wegen der Käufe/Verkäufe von DIR rein (der Rest wird doch ohnehin in den jeweiligen Aktien-Threads gepostet), aber nach dem 17. Beitrag zu BVB-Käufen von anderen (zumal nicht mal spezifiziert, sondern nur als unbezahlte Werbung für den eigenen Blog) erlahmt das Interesse. Ab jetzt verzichte ich.


Da ich vermutlich über einige Monate hinaus sowieso nicht kaufen oder verkaufen werde, wirst Du eh nichts verpasst haben. Nach jetzigem Stand würde ich auch nicht rund um die HV verkaufen, sondern in jedem Fall nur bei signifikant höheren Kursen. Ob der Aktienkurs jetzt bei 7,80 oder 8,20 steht ist dabei also völlig wumpe.


Schade, nun werden wir es wohl nicht mehr erfahren, wenn bei womöglich sogar tieferen Aktienkursen (im Moment etwas über 7) wegen der extrem hohen Gewichtung und zwecks Jahres-Gewinn-Absicherung ein Umdenken stattfinden oder sogar schon stattgefunden haben sollte...
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.075.420 von Der Tscheche am 01.11.17 18:37:34Aufklärung:

Er hat sich von einem Teil seines BVB-Bestandes getrennt zwecks Gewinnabsicherung:

Hier seine Antwort auf meine Frage hin, ob er noch alle seine BVB-Aktien hält:

http://www.ariva.de/forum/borussia-dortmund-unternehmens-akt…
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben