wallstreet:online
41,35EUR | -0,05 EUR | -0,12 %
DAX+0,08 % EUR/USD-0,32 % Gold+1,20 % Öl (Brent)+0,04 %

Deutsche Bank = die 2. Lehman? (Seite 11)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.284.430 von reinhard81 am 18.08.19 11:08:26
Zitat von reinhard81: Grüß Euch miteinander,

ich bin neu hier im Forum und würde gerne in Aktien investieren, interessiere mich auch für die deutsche Bank. Wo wird die Reise hingehen? Maßnahmen zur Gewinnoptimierung sollen ja durchgeführt worden sein und das KGV für die nächsten Jahre sieht besser aus...
Wie erwähnt habe ich noch kaum Erfahrung an der Börse und stehe einem Kauf von dB Aktien skeptisch gegenüber...

Gruß Reinhard


Lies Dir mal die posts auf diesem board durch und frage Dich, welche Art von Rat Du hier erwarten kannst (ausser auszuwandern, Selbstmord, Ackerland kaufen oder in den bewaffneten Widerstand zu gehen, vielleicht). Ich empfehle erstmal gute Börsenliteratur, dann erstmal Erfahrung sammeln, z. B. mit einem Musterdepot und Spielgeld. In der zwischenzeit ETF's auf liquide Börsenindizes kaufen. Auf keinen Fall aber die DB. Das ist derzeit ein reines Zockerpapier und kann bald bei 3 oder auch bei 8 stehen. Wenn, dann such' Dir ein paar Qualitätstitel mit stabiler Dividende oder solide Wachstumswerte in Zukunftsindustrieen (z.B. Digitalisierungvorreiter, wie etwa Zahlungsdienstleister). Kein Automobil, die stehen auf Jahre vor massiven Umwälzungen. Und verlasse Dich niemals auf Foristenmeinungen 😉😁
Viel Erfolg.
Deutsche Bank | 6,292 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.287.682 von bear2aid am 19.08.19 08:32:31
Zitat von bear2aid:
Zitat von reinhard81: Grüß Euch miteinander,

ich bin neu hier im Forum und würde gerne in Aktien investieren, interessiere mich auch für die deutsche Bank. Wo wird die Reise hingehen? Maßnahmen zur Gewinnoptimierung sollen ja durchgeführt worden sein und das KGV für die nächsten Jahre sieht besser aus...
Wie erwähnt habe ich noch kaum Erfahrung an der Börse und stehe einem Kauf von dB Aktien skeptisch gegenüber...

Gruß Reinhard


Lies Dir mal die posts auf diesem board durch und frage Dich, welche Art von Rat Du hier erwarten kannst (ausser auszuwandern, Selbstmord, Ackerland kaufen oder in den bewaffneten Widerstand zu gehen, vielleicht). Ich empfehle erstmal gute Börsenliteratur, dann erstmal Erfahrung sammeln, z. B. mit einem Musterdepot und Spielgeld. In der zwischenzeit ETF's auf liquide Börsenindizes kaufen. Auf keinen Fall aber die DB. Das ist derzeit ein reines Zockerpapier und kann bald bei 3 oder auch bei 8 stehen. Wenn, dann such' Dir ein paar Qualitätstitel mit stabiler Dividende oder solide Wachstumswerte in Zukunftsindustrieen (z.B. Digitalisierungvorreiter, wie etwa Zahlungsdienstleister). Kein Automobil, die stehen auf Jahre vor massiven Umwälzungen. Und verlasse Dich niemals auf Foristenmeinungen 😉😁
Viel Erfolg.


Das war einer der besten und lustigsten Posts die ich bisher gelesen habe.
Deutsche Bank | 6,309 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.287.682 von bear2aid am 19.08.19 08:32:31@bear2aid, danke für die Antwort.
Deutsche Bank | 6,282 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben