wallstreet:online
41,85EUR | +0,50 EUR | +1,21 %
DAX+0,53 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,28 % Öl (Brent)+2,41 %

Stehen wir vor einem Scheideweg? Demokratie und Menschenrechte oder Rassismus, Hetze, Hass und Unter (Seite 110)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 54.893.498 von Aither am 08.05.17 19:16:22
Zitat von Aither: Ich habe mal zwei Fragen an den Jojo. Bitte nur mit JA oder NEIN antworten.

1. Willst du mehr Asylanten in Deutschland?

2. Ist das asozial, wenn Deutschen Geld weggenommen wird, um die Asylantenschwemme zu bezahlen ?


War ja zu erwarten das der noch nicht einmal in der Lage ist zwei ganz einfache Fragen mit JA oder NEIN zu beantworten...

:eek:
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.900.647 von Blue Max am 09.05.17 14:57:20
Zitat von Blue Max:
Zitat von Aither: Ich habe mal zwei Fragen an den Jojo. Bitte nur mit JA oder NEIN antworten.

1. Willst du mehr Asylanten in Deutschland?

2. Ist das asozial, wenn Deutschen Geld weggenommen wird, um die Asylantenschwemme zu bezahlen ?


War ja zu erwarten das der noch nicht einmal in der Lage ist zwei ganz einfache Fragen mit JA oder NEIN zu beantworten...

:eek:


Der typische Vertreter der grünlinksverdrehten würde darauf antworten:

1. Ja, kein Mensch ist illegal, die ganze Welt zu Gast bei Freunden.

2. Nein, die Deutschen sind doch alle reich, denen kann man noch richtig was wegnehmen, sollen die Arbeitsplatzbesitzer halt 50 Stunden die Woche schuften und erst mit 75 in Rente gehen(ich als Linker besitze nichts, gehe eh nichts arbeiten und die Sozialknete gebe ich sofort für Alkohol und Drogen aus, also mir kann eh keiner was wegnehmen).

Und wenn es in D bald wieder richtige Armut, Anarchie und Bürgerkrieg gibt, dann kann ich als Linker wieder die Internationale singen und den Armen und Ausgebeuteten das Himmelreich des Kommunismus versprechen, und mache dann mit diesem Quatsch obendrein noch eine tolle Parteikarriere bei der KPD...

:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.900.647 von Blue Max am 09.05.17 14:57:20
Zitat von Blue Max:
Zitat von Aither: Ich habe mal zwei Fragen an den Jojo. Bitte nur mit JA oder NEIN antworten.

1. Willst du mehr Asylanten in Deutschland?

2. Ist das asozial, wenn Deutschen Geld weggenommen wird, um die Asylantenschwemme zu bezahlen ?


War ja zu erwarten das der noch nicht einmal in der Lage ist zwei ganz einfache Fragen mit JA oder NEIN zu beantworten...

:eek:


Wahrscheinlich beherzigt er die Weisheit Albert Einsteins:
"Mache die Dinge so einfach wie sie sind, aber nicht einfacher".

Die dümmlich verkürzte Fragestellung verdient ja wirklich keine Antwort.
Eigentlich noch nicht mal die meinige hier...:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.900.647 von Blue Max am 09.05.17 14:57:20
Ich seh schon, Sie sind der Richtige auch die dümmsten Fragen zu beantworten ...
Zitat von Blue Max:
Zitat von Aither: Ich habe mal zwei Fragen an den Jojo. Bitte nur mit JA oder NEIN antworten.

1. Willst du mehr Asylanten in Deutschland?

2. Ist das asozial, wenn Deutschen Geld weggenommen wird, um die Asylantenschwemme zu bezahlen ?


War ja zu erwarten das der noch nicht einmal in der Lage ist zwei ganz einfache Fragen mit JA oder NEIN zu beantworten...

:eek:


... auch wenn sie nicht zum Thema gehören und es unter Demokraten üblich ist, bevor man Fragen an andere richtet, erstmal seine eigenen Ansichten darzulegen.

Oder ist das bei Ihnen anders?

Dann überlasse ich Ihnen den Part gerne.
_______________

Sorry, - dass ich noch ein wenig Infos dranhänge:
Fall Franco A.
Ermittler nehmen weiteren Bundeswehr-Soldaten fest
Die Ermittlungen gegen den terrorverdächtigen Soldaten Franco A. weiten sich aus. Nach SPIEGEL-Informationen nahm die Bundesanwaltschaft einen Kameraden von A. fest, er soll dem Oberleutnant bei seinen Plänen geholfen haben.
Von Matthias Gebauer und Fidelius Schmid
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundeswehr-fall-fr…
:::
_______________
NS-Parole getwittert Kölner AfD-Politiker Rottmann wegen Volksverhetzung angezeigt
http://www.ksta.de/koeln/ns-parole-getwittert-koelner-afd-po…
:::
_______________

WAS TUN GEGEN DEN HASS?
Stiftung Mit Rassisten zu diskutieren, sei der falsche Weg, meint der Politikwissenschaftler Samuel Salzborn. Auf einer Tagung der Hans-Böckler-Stiftung fordert er: Extrem rechte Positionen müssen wieder konsequent ausgegrenzt werden.
Von JOACHIM F. TORNAU
https://www.magazin-mitbestimmung.de/artikel/Was+tun+gegen+d…
„Du ekelerregende Mastsau, Beschützer des minderwertigen Abschaums: Fäkalienvölker. Genau wie die bietet sich eine Dreckskreatur wie Du zum Vergasen an. Wäre dieses Land noch sauber, würdest Du unter das mehr als notwendige Euthanasieprogramm fallen.“ Diese rassistisch getränkte Morddrohung hinterließ kürzlich ein Kommentator unter der wöchentlichen Kolumne von Thomas Fischer bei Zeit Online. Es war weder die erste noch die letzte Botschaft dieser Art, die dem Richter am Bundesgerichtshof zuteil wurde: Die Hasstiraden, die er Woche für Woche auf sich zieht, wären als „Shitstorm“ noch verharmlosend bezeichnet. Dabei tut Fischer nichts anderes, als, wenn auch polemisch, für Rechtsstaat und Vernunft zu streiten.
:::
_______________

Front National in Frankreich
EU-Hilfskräfte für den FN?
Marine Le Pens Partei wird verdächtigt, im großen Stil öffentliche Mittel gestohlen zu haben. Ein Prozess ist schon jetzt sicher.
https://www.taz.de/Front-National-in-Frankreich/!5406961/
:::
_______________


Der Arbeiterkampf in der AfD
Völkischer Arbeitnehmerverband ALARM treibt die Spaltung der AfD voran. Bergmann Guido Reil ist in NRW isoliert.
https://correctiv.org/blog/ruhr/artikel/2017/05/01/der-arbei…

Höcke-Prozession statt Arbeiterdemo. Der völkische Flügel marschiert am 1. Mai in Erfurt Bildnachweis: Marcus Bensmann

Guido Reil und der Arbeitnehmervertretung der AfD, AVA, gelang es nicht am 1. Mai eine eigene Demonstration in NRW zu organisieren. In Erfurt versammelten sich dagegen 1200 Höcke-Anhänger zu einem völkischen Marsch. Sie gründeten einen eigenen Arbeitnehmerverband. Es droht die Spaltung der AfD in Ost und West.
:::


Ok, extra für dich.

1. Nein, ich will weniger Asylanten. Höckes MINUS 200.000 sind für mich oberste Schmerzgrenze.

2. Ja, es ist asozial wenn man den eigenen Leuten Geld wegnimmt und es Fremden gibt.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.901.934 von Aither am 09.05.17 16:51:44
Wem wollen Sie denn ihre, in zwei Sätzen gefasten, Ansichten zum Diskurs stellen?
Da Sie sich mir gegenüber schon beleidigend verhalten haben und Ihre Ansichten absolut nicht zum Thread Thema passen, verweise ich Sie mal an den Spezialisten dazu, an den User Blue Max, dem ich diesen Part bereits überlassen habe.

@ - Blue Max,
bitte erklären Sie dem armen Aither doch, warum Ihm (ich nehme mal an durch die GroKo) wegen der Migranten, Flüchtlingen, Asylanten usw. bereits Geld weggenommen wurde.

Also, - ich kann das nicht.

Vielleicht leidet ja auch an Realitätsverlust, wie einige der zerstrittenen AfD Polit-Eliten und Donald Trump, dass Vorbild und der Liebling fasst aller AfDler.


AfD-Spitzenkandidat Gauland zeigt mit einer Aussage über seine Partei, dass er den Kontakt zur Realität verloren hat
http://www.huffingtonpost.de/2017/04/24/afd-gauland-partei_n…
:::

Fast leerer Saal bei #AfD-Wahlparty & #vonStorch fabuliert von gefährlichen #Antifa-Blockaden, obwohl keine da waren ... #Lügenstorch #ltwSH
https://twitter.com/i/web/status/861320377208905730
:::

REALITÄTSVERLUST
Die notorische Selbstüberschätzung der AfD
Von Matthias Kamann
https://www.welt.de/debatte/kommentare/article163528436/Die-…
:::

„Meine ersten 100 Tage waren die erfolgreichsten der Geschichte“
http://www.focus.de/politik/videos/erste-bilanz-us-praesiden…
Seit genau 100 Tagen befindet sich US-Präsident Donald Trump am Samstag in seinem Amt. In einer Videoansprache hat der 70-Jährige die bisherige Arbeit seiner Regierung Revue passieren lassen – und zeigte sich geradezu begeistert von sich selbst.
:::
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.902.423 von JoJo49 am 09.05.17 17:35:36Kein Mensch weiß hier was du eigentlich willst und niemand wird deine km-langen Texte lesen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.893.498 von Aither am 08.05.17 19:16:22
Zitat von Aither: Ich habe mal zwei Fragen an den Jojo. Bitte nur mit JA oder NEIN antworten.

1. Willst du mehr Asylanten in Deutschland?

2. Ist das asozial, wenn Deutschen Geld weggenommen wird, um die Asylantenschwemme zu bezahlen ?


Zu 1.) Nein, will ich nicht. Ich wünschte mir dagegen mehr qualifizierte junge Leute aus den anderen westeuropäischen Staaten für Stellen, die nicht von Deutschen besetzt werden können.

Zu 2.) Ja, das empfinde ich so, vor allem dann, wenn Bilder von deutschen Armutsrentnern auftauchen, die im Müll nach leeren Flaschen suchen. :mad:

Horst Szentiks (Red Shoes)
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.903.647 von Red Shoes am 09.05.17 19:34:41Ja, das sind zwei einfach zu beantwortende Fragen. Natürlich nur unangenehm wenn man dann zugeben muss, dass man Geld anderen wegnehmen muss um diese Asylantenflut zu bezahlen. Deswegen drückt der jojo sich.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.905.423 von Aither am 09.05.17 22:53:57Ich sehe noch ein anderes Problem:

Wer sich der großen Meute anschließt, die ohne wirklich faktische Gründe jeden Kritiker der unkontrollierten Massenmigration mit all ihren Gefahren für unsere Werte und Demokratie als Rechtsradikale und/oder Nazis beschimpft, ist lediglich ein Opportunist.

Er heult mit den Wölfen mit - auch dann, wenn er im Innersten heimlich spürt, daß das nicht recht ist.

Wer Rückgrat zeigt, stellt sich dagegen, manche inzwischen sogar mit dem Risiko, die eigene Existenz zu verlieren. (siehe ver.di und SWR3)

Opportunisten konnte ich noch nie leiden. Als junger Mann nicht, der noch gegen Traditionelles rebelliert hatte und heute auch nicht, nachdem ich konservative Werte mit zunehmendem Alter zu schätzen weiß.

Das sind für mich ausgemachte Feiglinge, die sich ihre Magengeschwüre selber verursachen. :p
Aber keine aufrechte und klare Haltung zeigen können.

Horst Szentiks (Red Shoes) ;)
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben