DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Gut für die Wirtschaft: Juhu, Öl-Crash! Bundesregierung freut sich über niedrigen Ölpreis | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Crashpropheten überschlagen sich angesichts des niedrigen Ölpreises mit Horrornachrichten, andere wiederum bleiben betont gelassen - auch die Bundesregierung. Sie sagt: Die deutsche Wirtschaft profitiere sogar vom Ölpreisverfall.

Lesen Sie den ganzen Artikel: Gut für die Wirtschaft: Juhu, Öl-Crash! Bundesregierung freut sich über niedrigen Ölpreis
Mer muss a mol gönne könne!D'minuszins küt!Wolle,net de Nideggen, de Bauer ernt de grös Krumber!(So lautet der Versuch eines Unterfranken Kölsche Dialekt zu sprechen.Nemmts mer net krumm Kölsche Jong,der Zweck heilt auch hier die Mittel,hoffentlich!)Zur Zeit,bin ich uff Zoch,total abgebützt,net angetanzt&inne Büchs is a no was!Kölle Alaaf,Kölle u Akbar!König,Bauer Jungfrau?!Mer wolle ken mer roilosse!An die Gewehre(natürlich net Frau Petry!)
Übrigens.Wenn min 2Poli-Ticker lachen,noch dazu von einstmals unterschiedlichen Parteien,sollte der Bürger merke:Höchste Gefahr im Verzug!
Da müßte Gollum doch eigentlich bald auf die Idee kommen, die Steuern und Abgaben auf Benzin, Heizöl etc. zu erhöhen, weil es Deutschland gut tut und es uns allen gut geht, und weil wir es uns leisten können. Die letzte Diätenerhöhung muss auch noch gegenfinanziert werden. Da der Spritverbrauch durch Tempolimits weiter gesenkt wird, haben wir bestimmt genug Luft dafür. Ich wette, das kommt noch vor Abschaffung der Abgeltungssteuer.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben