DAX+0,84 % EUR/USD-0,36 % Gold-0,45 % Öl (Brent)+0,90 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 09.02.2016 (Seite 7)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Heute mal anders herum.

Future im Minus eröffnet und dann hochgezogen :)
Anders als die letzten Tage.
Bund-Future: Jetzt short im Bund-Future?

Eben veröffentlicht als Nachricht "Jetzt short im Bund-Future?" von (automatischer Beitrag)



Die Renditen der Bundesanleihen haben ein abenteuerlich niedriges Niveau erreicht. Der Bund-Future gestern mit einer langen weißen Tageskerze und heute Morgen mit einem neuen Kontrakthoch. Dieses wird nach Eröffnung jedoch verkauft. Der Bund-Future in einer „Euphorie-Situation“. Mit Ausbruch zudem aus einem Aufwärtstrendkanal nach oben deutet sich eine Übertreibung an. Derartige Ausbrüche gelingen eher selten – eine lange weiße Kerze nach einem Aufwärtstrend könnte zudem das Ende des Trends ankündigen. Ein Rückfall unter 164% wäre demzufolge ein negatives Signal – ein weiteres negatives Signal sodann unter 163%. Im absoluten „Best-Case-Szenario“ bei weiterhin fallenden Aktienmärkten und neuen Hochs im FGBL wäre jedoch auch ein Szenario in Richtung 170% ableitbar.

Meine jüngsten Bund-Future-Analysen finden Sie hier: Salomon - Bund-Future-Analysen

Analyse aus Sicht der langfristigen Perspektive vom 03.02.2016: Euphorie im Anleihemarkt.

Bund-Future - Tageskerzen

Nach Ausbruch aus der dreitägigen Range konnte der Bund-Future deutlich ansteigen – der Ausbruch aus dem Trendkanal lässt eine „Euphorie“ in Richtung 170% zu. Doch Vorsicht – die lange weiße Kerze könnte auch auf ein Ende des Trends hinweisen, sofern ein Re-Break der 164 und folgend auch der 163% erfolgt. Ein Break der 162,40% weitere Verluste anstoßen in Richtung 161,94 bis 161,55%.  

Bund-Future März-Kontrakt – Stundenkerzen

Leicht negativ unter 164,60% sowie 164,20%.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts:  www.tradesignalonline.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

....schnell noch nen 2. Kaffee...denn gleich schnappt die Bullenfalle wieder zu!
cu
DARC
8880 hat im vorbörslichen gehalten.
Die wird im Laufe der Woche mit Sicherheit nochmal getestet während des normalen Handels.
Für einen Longeinstieg werd ich dann XM7RC7 (Dax Long - 8800 KO) handeln

Stopbuy 1,25 euro...4000 stk
so langsam setzt er Speck an ;)

gestern 14:22
Call auf Deutsche Bank an der 14,46€ eingeladen (4000xCD1FTB zu 0,84€)
Guten Morgen.

Heute Turnaround Tuesday? Ein wenig länger hätte der Ausverkauf schon noch dauern können.
Immerhin, der FGBL hat jetzt mal den Rückwärtsgang eingelegt - die gestrige Tageskerze könnte man schon als Fahnenstange auffassen.

USD/JPY hat in der Nacht übrigens nochmal ordentlich abgegeben, sich mittlerweile aber wieder gefangen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.692.401 von stcorona am 09.02.16 05:33:58
2 Dinge
Guten Morgen,

Erstens habe ich die Prognose gestern Abend gemacht und wusste noch nichts von Japan und Co.
Und zweitens entsteht ein Kurs durch Angebot und Nachfrage, "Japan" ist beides nicht also für mich sowieso uninteressant, man soll den Tag nicht vor dem Abend loben also tue ich das nicht und du solltest das auch nicht, ich bleibe dabei es sieht nach long aus.
PB1Y10 - 9.000 Call / KK = 5,87 € - 14.47 - 08.02.2016

PB1Y10 - 9.000 Call / VK = 5,84 € - 09.12 - 09.02.2016


1 Pflegefall mit erträglichen Minus verkauft ! :confused:
Huiiiiiiiii...morgendliches Kleinvieh macht auch Mist...Ole,OLa...
Abendkasse klssisch ausgetanzt...:laugh:



Immer gut, wenn man sich mit den Dax Wetten auskennt...

Thank You and good bye!

:lick:
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben