DAX+0,91 % EUR/USD-0,15 % Gold-0,88 % Öl (Brent)+1,33 %

ROUNDUP 2: Umweltminister wollen nach Abgas-Affäre Diesel teurer machen | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Als eine Folge der Abgas-Affäre bei VW wollen die Umweltminister mehrerer Bundesländer Diesel-Fahren verteuern. Steuervorteile des Diesel-Kraftstoffes gegenüber dem Benzin sollen schrittweise abgebaut werden, fordern die Ressortchefs aus …

Lesen Sie den ganzen Artikel: ROUNDUP 2: Umweltminister wollen nach Abgas-Affäre Diesel teurer machen
Denn Sie wissen mal schon wieder nicht, was sie tun!

Herrlich, was diese hedgezeckenfinanzierte ICCT in Bewegung gebracht hat - ist das Endziel unserer deutschen Politiker und dieser grünen Weltverbesserer nun die endgültige Vernichtung der deutschen Autobauer?

Machen wir es doch einfach den Amis nach - Mineralölsteuer auf Benzin komplett abschaffen - Gallonen statt Liter abrechnen - die Gallone zu unter 2€ - so kann sich dann jeder einen absolut ultrasauberen 7,9Liter-V8 in die Garage stellen und mit einem sehr günstig anmutenden Verbauch von 7-8Gallonen/100Miles über die Autobahn brettern!

Da sind wir doch alle sofort mit dabei!

PS: das Thema mit der eigentlichen dreckigen E-Mobilität (CO2-Gesamtbilanz) hat sich damit dann auch noch automatisch erledigt


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben