DAX-0,28 % EUR/USD-0,13 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+0,22 %

GoldMining Inc: Günstig aufkaufen und teuer verkaufen


WKN: A2DHZ0 | Symbol: GOLD
0,593
$
13.11.18
Nasdaq OTC
+7,79 %
+0,043 USD

Begriffe und/oder Benutzer

 

Brazil Resources ist so eine Art "Leichenfledderer"! Das heißt die Gesellschaft kauft gute, weit fortgeschrittene Rohstoff- vornehmlich Edelmetall-Projekte auf, mit der Intention, diese in Hausse-Zeiten mit Mega-Gewinn wieder zu verkaufen oder lukrative Joint-Ventures einzugehen. So konnte man innerhalb von nur vier Jahren seinen Ressourcenbestand bereits auf unglaubliche 10 Millionen Unzen Gold ausbauen.

Hier findet sich die Unternehmenspräsentation:
http://www.brazilresources.com/staging/brazilresources.com/i…

Weitere Infos folgen in Kürze.
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.160.059 von newzealaender am 11.04.16 10:52:27Die meisten von Brazil Resources Projekten liegen in Brasilien, weshalb man dort auch in der Brasilinvest Group einen starken Finanzpartner gefunden hat.
Brasilinvest ist Brasiliens führende Handels- und Investmentbank, gegründet 1975 vom brasilianischen Geschäftsmann, Autor und Philanthrop Mario Garnero.
Mit über 38 Jahren an Erfahrung ist die Brasilinvest Group als führende Handelsbank Lateinamerikas zu betrachten.
Vom Nettovermögen her gesehen eine der Top 50 privaten Gruppen in Brasilien.

Die haben da wirklich den Background, um finanzielle richtig Trouble zu machen....
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.160.236 von newzealaender am 11.04.16 11:08:43Die haben vor einiger Zeit das "Top-Projekt" meiner Depotleiche Kiska Metals gekauft, Whistler in Alaska. Kiska bekommt Aktien von Brazil Res., ich hoffe die steigen. :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.160.236 von newzealaender am 11.04.16 11:08:43Besonderer Trumpf im Ärmel könnte das Rea Uran Projekt werden.

Das Rea-Projekt ist in Besitz der Brazil Resources (75 %) und AREVA Resources Canada Limited (25 %) und liegt im westlichen Athabasca Basin, das sich im Nordosten der Provinz Alberta befindet.

Dieses hat man mal bei einer Übernahme einfach so mitbekommen und gar nicht weiter beachtet. Allerdings haben jüngst Fission Uranium und NexGen Energy in der gleichen Gegend hochgradige Entdeckungen gemacht. Zudem umschließt Rea AREVAs Maybelle River Deposit, das auch schon hochgradige Uran-Ressourcen hervorbrachte.

Wenns also gut läuft, könnte Rea, obwohl kein Kernprojekt, hier zum Company-Maker werden.
Der Weg ist das Ziel - Brazil Resources
Brazil Resources Inc.: Klare Strategie, die sich auszahlen wird

02.10.2015 | 18:00 Uhr | Huster, Hannes, Der Goldreport

Heute einmal ein etwas umfangreicherer Bericht zu unserem Depotwert Brazil Resources und insbesondere der Strategie, die das Unternehmen fährt. Ich denke, es ist wichtig zu verstehen, warum Brazil derzeit ein Investment ist, welches ein exzellentes Upside im Goldsektor bietet.

Wie Sie wissen, ist Amir Adnani der Vorstand von Brazil und selbst einer der größten Aktionäre (>6,1 Millionen Aktien). Sein klares Ziel ist es, Wert für die eigenen Aktionäre zu schaffen.

Dieses primäre Ziel will und wird Adnani erreichen, indem er gezielt finanzielle Engpässe anderer Firmen nutzt und qualitativ hochwertige Projekte in dem aktuell gedrückten Umfeld akquiriert.

Seit über vier Jahren befindet sich der Goldsektor in einer langen und harten Konsolidierungsphase. Viele Management-Teams waren oder sind nicht in der Lage, ihre Unternehmen ausreichend zu finanzieren, auch wir haben diese Beispiele leider schon miterlebt.

Adnani besitzt meiner Meinung nach eines der besten Kontaktnetzwerke der Branche in Kanada und ist mit den wichtigsten Brokern, Investmenthäusern und Fonds eng verbunden und dort auch bestens angesehen.

Alle Investoren und Finanziers mussten in den vergangenen Jahren die Spreu vom Weizen trennen und haben Adnani und seine Firma stetig unterstützt.

Zuletzt konnte Brazil Resources das riesige Whistler Gold-Projekt in Alaska erwerben und dies nur durch die Ausgabe eigener Aktien. Insgesamt waren dies 5,6 Millionen Unzen Goldäquivalent, die sich das Management unter minimaler Verwässerung der bestehenden Aktionäre einverleiben konnte.

Mit diesem Kauf stieg die Ressourcen-Basis im Unternehmen auf rund 9,5 Millionen Unzen Gold.

Wichtig dabei ist, dass es sich bei allen Gebieten um Projekte handelt, auf welchen andere Unternehmen schon zig Millionen von Dollars investiert, und die Projekte bis zur PEA, Ressourcen- oder Reserven-Kalkulation vorangetrieben haben. All diese "Exploration-Dollars" muss Brazil nicht mehr investieren, da die Projekte schon in die wichtigen Stadien entwickelt wurden.

Quelle: http://www.rohstoff-welt.de/news/artikel.php?sid=55723

Der Beitrag ist zwar schon etwas älter, trifft den Nagel aber exakt auf den Kopf.
Genau das, ist der strategische Gedanke von Herrn Adnani und ich bin mir sicher, dieses Investment ist für langfristige Investoren eine wahre Perle.

Grüsse, WKN007
Wer Interesse hatte konnte Amir auf der letzten Rohstoffmesse in München auch persönlich kennen lernen. Seine Kontakte sind sehr gut, Hannes Huster hat da völlig Recht, auch ich kann das aus persönlichen Kontakten bestätigen. Da hat sich mittlerweile eine "jüngere Generation" entwickelt, von der man in den nächsten Jahren wohl noch einiges hören wird, Amir gehört dazu. Mit steigenden Rohstoffpreisen wird sich hier zeigen, wie gut die "Einkäufe" waren und wie sich Brazil Res. weiterentwickeln wird.
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.206.397 von smallcapsinvestments am 17.04.16 10:39:12Whistler ist eigentlich Schrott, ein idiotisches Projekt. Aber fast geschenkt konnte man es nehmen. Bei einem Goldpreis > 2.000 USD/oz geht da wieder was.
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.207.810 von startvestor am 17.04.16 16:18:34Als idiotisch würde ich es nicht bezeichnen, aber an der Aussage ist ein kleiner Funken Wahrheit. Das ist ein Projekt für einen höheren Goldpreis, ganz klar!
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.212.016 von newzealaender am 18.04.16 11:24:35Ich habe das idiotische Projekt, das Kiska ruiniert hat, lange genug mitverfolgt. Ein Deposit im Nirvana mit niedrigen Graden, da passiert in den nächsten 10 Jahren nichts mehr. War halt eines der Phantasie-Projekte, als sicher war, dass Gold über 2.000 steigt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.216.333 von startvestor am 18.04.16 19:03:22Brazil Resources (V.BRI) ups resources at Island Mountain deposit


Brazil Resources (TSX: V.BRI, Forum) added to the mining potential of the Whistler Project, located in Alaska, when the company announced a new NI 43-101 compliant resource estimate of the Island Mountain deposit within the project.

According to the news release, the new resource estimate for the Island Mountain deposit consists of an indicated resource of 0.444 Moz gold equivalent and an inferred resource of 1.133 Moz gold equivalent. This new estimate is in addition to the previously reported resource estimate for the Whistler deposit.

The combined resource for the Whistler and Island Mountain deposits is an indicated resource of 2.694 Moz gold equivalent and an inferred resource of 4.483 Moz gold equivalent.

The deposits are open in several directions and future drill programs will be focused on delineating higher grade, near-surface zones and adding additional resources.

Company CEO, Garnet Dawson, commented, “We are pleased to report this maiden NI 43-101 resource estimate for the Island Mountain deposit, which builds on the multi-million ounce resource we announced on the Whistler deposit last year. In addition to the Island Mountain and Whistler deposits, there are several other porphyry centers (Raintree West, Raintree North, Raintree South, Rainmaker and Cirque) with mineralized intersections similar to these deposits. Future drill programs will focus on delineating higher grade, near-surface zones at the Whistler and Island Mountain deposits, expanding their existing resource, and developing a better understanding of the size potential of nearby targets. In conjunction with advancing our existing project portfolio, the Company continues to evaluate resource-stage projects in the Americas for potential acquisition.”

Brazil Resources was in the news recently when the Vancouver-based company announced almost two weeks ago that it had completed a geophysical survey at Rea Uranium Project.

http://www.stockhouse.com/news/newswire/2016/04/18/brazil-…


wkn007
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben