DAX+0,73 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,06 % Öl (Brent)+0,79 %

Steinhoff International (Seite 170)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo alle Zusammen,

bin ja erst kürzlich hier online und habe nur eine kleine Beteiligung. Überlege aber noch aufzustocken, weil ich davon ausgehe, dass das operative Geschäft im gesamten Konzern sich weiterhin positiv entwickelt. Gerade weil auch Leiner & Kika bei uns in Österreich starke Marken sind, so wie anscheinend alle anderen Marken des Konzerns. Ich habe eigentlich nur eine Frage: wo findet man den viel zitierten Konzernabschluss 2016, den möchte ich gerne selber durchsehen?

Vielen Dank im Voraus!

WWW
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.474.279 von Ines43 am 17.12.17 22:05:26
cashflow
falls die Abschreibungen zu gering waren (z.b. Firmenwert ist zu hoch angesetzt) dann wirkt sich das zwar auf den Gewinn aus, für den den Cash Flow ist dies aber nicht negativ, da die Abschreibung ja - da nicht zahlungswirksam - wieder dem Gewinn hinzugerechnet wird (siehe ihre Formel).
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.474.324 von WernaWillsWissen am 17.12.17 22:15:19http://www.steinhoffinternational.com/annual-reports.php
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.474.363 von reini74 am 17.12.17 22:19:55
Zitat vonreini74: http://www.steinhoffinternational.com/annual-reports.php


Danke reini74 für den Link!
Das wird meine Bettlektüre für heute Nacht! ;-)
WWW
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Warum haben dann die Banken die Sicherheiten zu 0,50 buw 0,60 verkauft?
hallo zusammen,

was mich wirklich wundert: in dem 2016er annual report stehen positive zahlen.
deloitte als auditors und die commercial bank ist, oh wunder: die commerzbank. da müsste doch langsam etwas passieren. mir ist schleierhaft, wie ein unternehmen 2015 nach ffm an die börse geht, wenn man schon weiß, dass man die bilanz "beschönigt". andere richtung könnte ich ja verstehen, aber nach ffm in die aufsicht der bafin und co? wie auch immer, mein investment ist als zock angelegt – grow or go:rolleyes:
wünsche allen gute nerven für morgen.
Wow das wird gut!!
Meine erste Amtshandlung in der Vorbörse ist der Nachkauf, so wie es aussieht ists vorbei mit Übertreibungsabschlag..
Hoffe noch unter 1 Euro reinzukommen.

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2017-12/425152…
Irgend etwas ist durchgesickert, kurz vor Handelsschluss bei L&S ein Kurssprung.
Jetzt wird es Heiß um Steinhoff!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.474.342 von reini74 am 17.12.17 22:18:27
Stimmt.
(Je größer die Abschreibung je kleiner der Gewinn und umgekehrt).

Schlecht ist es für ein Unternehmen,
wenn kein Gewinn da ist, sondern Verlust, nichts abgeschrieben sondern sogar zugeschrieben wurde und gleichzeitig Rückstellungen aufgelöst wurden.

Dann sollte der Cashflow auf jeden Fall negativ sein.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
na ja, wenn es wirklich 6 mrd € an fragwürdigen assets sind, dann wäre das schon ein schwerer schlag.
und der autor des artikels hält selbst steinhoff aktien:look: aber ich denke auch, dass die banken steinhoff nicht fallen lassen werden. im moment schwimmt die ezb im geld, da werden die den banken bestimmt günstige kredite vergeben. schauen wir mal.....
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben