DAX+0,77 % EUR/USD-0,26 % Gold-0,87 % Öl (Brent)+0,33 %

Steinhoff International (Seite 2128)


ISIN: NL0011375019 | WKN: A14XB9 | Symbol: SNH
0,146
19:09:25
Frankfurt
-5,15 %
-0,008 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich denke schon ab Freitag wird sich zeigen wo der
Reise hingeht , top oder Flop
Kika/Leiner

Nach meiner Auffassung liegt bislang eine beidseitige und ernsthafte Absicht vor, Kika an Benko zu verkaufen, sonst nichts. Benko hat bis morgen Zeit, eine "bestätigende" due diligence durchzuführen, oder eben abzuspringen. Dann müssen bis Ende Juli die Kaufverträge geschlossen sein und das Geschäft mit Zahlung bis Ende September. Kaufpreis hängt von due diligence ab, bisher keine offizielle Meldung, nur Gerüchte. Verkauf wäre aus meiner Sicht sehr positiv, aber es wundert mich nicht, dass es bislang den Kurs kaum berührt hat.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.007.746 von MarketTraderOne am 18.06.18 11:06:42
Zitat von MarketTraderOne:
Zitat von MarketTraderOne: zum Thema verbilligen, investieren und traden...

ich hatte vor einiger Zeit einen Schnitt von €0,3 und nun bin ich bei knapp über €0,1...mit quasiidentischer Stückzahl. Werde aber noch versuchen auf €0,8 zu kommen. Alles eine Frage der Zeit und des persönlichen Tradingverhalten.


sollte €0,08 heißen

Sorry ... tut mir leid.
Bei deiner Steinhoff Depot Position wird ein Durchschnittskurs von 0,11 Euro angezeigt - Richtig?
Leider berücksichtigt diese Anzeige nicht die realisierten Verluste :cry:
Einfach mal deine Umsätze mit der Steinhoff Aktie in Exel laden und gucken :(
Wenn man eine fallende Aktie tradet sinkt automatisch der Durchschnittskurs der Position :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.007.953 von NickelChrome am 18.06.18 11:39:28Und immer noch in den Miesen :laugh::laugh::laugh::laugh:
ist schon schlimm, wie sich die Nichtswissenden hier die Klinge in die Hand geben. Noch nie was vom traden gehört? Realisierte Gewinne gegen unrealisierte Buchungsverluste gegenrechnen? Long bleiben und dennoch shorten oder eben nur traden? Nicht die geringste Anhnung, wie das geht?

Leute, lernt doch einfach erst einmal die Grundlagen bevor Ihr hier Euer geballtes Nicht(s)wissen präsentiert!
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.008.760 von MarketTraderOne am 18.06.18 13:21:38Noch nie was von einem gleitendem Durchschnitt gehört :confused:
Wenn Du jeden Monat 25 % der Aktien umschlägst bist Du eben bei einem gleitenden Durchschnitt von 0,11 Euro.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.008.865 von NickelChrome am 18.06.18 13:35:56hier tun sich ja Abgründe von Nichtswissen auf! Lerne erst einmal das kleine ABC vom Börsenalltag, bevor Du hier weiteres Nichtswissen von Dir gibst.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.008.760 von MarketTraderOne am 18.06.18 13:21:38irgendwie vermischst du da "nicht in die fallende Klinge greifen" und "klinke in die Hand geben"
Die Nerven der Anleger werden schon arg strapaziert.
Ich habe eine Million Stück, durchschnittlicher EK bei 15,2 cent.
Und immer geht es immer noch weiter herunter.

Trotzdem bleibe ich erstaunlich gelassen.

Jetzt hat mir die Deutsche Bank die Wertpapierkreditlinie gekürzt von 60 000 auf 55 000 E.
wenn ich nicht 2500 E einzahlte, drohten Zwangsverkäufe, schrieben mir die zwei zuständigen Frauen schon Anfang Juni. Wunderte mich dann, dass eine Überweisung nicht klappte wegen Überziehung der Kreditlinie.

Habe das ganze erst am Samstag Abend gesehen, zwischenzeitlich kam die LH Dividende,
die die Lage deutlich entspannt hat.
Habe dann noch 200 E überwiesen, um diese Tanten bei der LH zu befriedigen.

Ich habe ihnen geschrieben, dass ich das Ganze als unfreundlichen Aktie sähe.
Im übrigen dürften sie die Kreditlinie demnächst weiter bis auf 10 000 E kürzen, da ich aus einem Grundstücksverkauf mehr als 65 000 E erwarten würde.

Außerdem seien meine Kredite bei der DBk besser besichert als meine Immobilienkredite und seien dazu noch teurer. (Eigenkapitalquote bei der DBk 73 %)
Werde mich mit meinen Aktien demnächst, wenn das frische Geld eingegangen ist,
von der DBk entfernen und mir eine neue Depotbank suchen.

Kaufe nicht mehr dazu, verkaufe auch keine einzige vor einer möglichen Insolvenz mit Verlust.
Erst danach entstünde für mich eine grundsätzlich neue Lage.

Am 29.06. kenne ich das Kurspotential der Steinhoff Aktie nach der Veröffentlichung der untestierten Bilanz 2016/7 hoffentlich deutlich besser als heute.
15 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Habe dann noch 200 E überwiesen, um diese Tanten bei der LH zu befriedigen.
----------------------------------------------------------------------------------------------

LH hat damit nichts zu tun.
Gemeint ist natürlich die DBk
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben