DAX+0,07 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,09 % Öl (Brent)+0,55 %

Steinhoff International (Seite 4765)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.164.019 von NickelChrome am 21.03.19 17:56:53Wenn dich nicht der Wert interessiert ....was machst du hier????????????
Wieviel Werte du gekauft hast ist mir sch.....egal ich kauf auch viele Werte und muss nicht ständig irgendwelche kommentare posten.......aber leute wie dich nerven mich gewaltig.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.164.301 von bernstein789 am 21.03.19 18:25:53
Wie sagte es Maike Schlecker damals so treffend .......
es ist nichts mehr da ...... :laugh::laugh:
In drei Wochen kommt "Butter bei die Fische" und die Karten werden neu gemischt!

Aber so weit ist es noch nicht und bis dahin kann’s noch ziemlich holprig werden.

Da ich aber –nach wie vor und mehr denn je- davon überzeugt bin, dass der Preis von einem (stark) interessierten Klientel (Alt-Institutionelle, Insider, …) seit Monaten in Schach gehalten wird, tangiert mich das Treiben nur peripher.
Das Ziel dieser Klientel liegt auf der Hand, denen geht es ausschließlich darum, bis zur Aufhebung des Handelsverbots (Insiderstatus) möglichst niedrige Einkaufspreise zu sichern.
Mit den testierten Bilanzen dürfte das Spiel dann aber vorbei sein, dann sind nämlich die Handelsverbote passé.

Ergo erwarte ich, dass genau diese Klientel nach der Aufhebung des Handelsverbots auf der "Käuferseite" aktiv wird. Dann werden wir auch sehen, wie sich der Preis und das Handelsvolumen unter regulären Bedingungen weiterentwickeln (sofern es sowas wie "regulär" an den Finanzmärkten überhaupt noch gibt).


Von SNH erwarte ich am 18.April, dass –neben den testierten Bilanzen- ein Ergebnisausblick für 2019/20 ff. auf den Tisch kommt.

Mit dem Ergebnisausblick wird dann auch transparent, was die bisherigen Restrukturierungen (wirtschaftlich) gebracht haben, was noch an Einsparmaßnahmen in der Pipeline ist (Stichwort: Sanierung) und wie sich die Ergebnisse nach Wegfall der sog. Einmalkosten (u.a. die enormen Beratungskosten) voraussichtlich darstellen.

Keine Ahnung, ob SNH plant -zu den o.g. Zahlenwerken und Ausblicken- eine zeitnahe Telefonkonferenz durchzuführen. Das wäre wegen der Komplexität durchaus angemessen.


Soweit die (unrealistischen) Wünsche eines Privatanlegers! Was am 18. April dann tatsächlich -neben den Bilanzen- noch zusätzlich rüber kommt, dass bleibt abzuwarten.

Anmerkung:
Ich für meinen Teil werde mir die Marktreaktion (Preisentwicklung, Handelsvolumen) nach Aufhebung der Handelsverbote genau ansehen, bewerten und dann über das weitere Vorgehen entscheiden.


Frohe Ostern!

MfG
hase54
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.164.112 von costascon am 21.03.19 18:06:18
Zitat von costascon: willst damit sagen, das meine vermutung um 0,0002€ daneben lag?


Nein. Ich will damit sagen, dass deine hellseherischen Fähigkeiten genauso lausig und lächerlich sind, wie die aller anderen selbsternannten Wahrsager auch.

Deine Vermutung war ja schon in dem Moment falsch, als du sie gepostet hast: Schon 2,5 Stunden vorher, nämlich um 13:16:32, wurde heute auf XETRA ein Kurs von 0,1052 € festgestellt.
auffälliges volumen heute um 13.16 uhr auf xetra und parallel auf tradegate
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.163.881 von MGQ am 21.03.19 17:41:57
Zitat von MGQ:
Zitat von costascon: gleich srhen wir, ob mw unter ,107 geht😁. ich tip auf no.


Und, was was haben wir alle gesehen?

Mal im Ernst, kommst du dir mit deinen ständigen Kursprognosen nicht ein bisschen affig vor?




Im Grunde hast du Recht!

Aber das ist hier das Niveau, was zu erwarten ist! Das geht schon seit Anfang an so!
Ich warte auf den Tag, wo er oder andere davon schreiben, was sie auf der Toilette machen und welches Toilettenpapier sie verwenden.
Das sind eben jene geistigen Ergüsse die von den meisten zu erwarten sind. Deswegen werden nicht einmal eine Handvoll von Usern hier etwas mit deinen Darlegungen anfangen können.

Man könnte auch sagen, die Aktie ist im Keller und ebenso so das geistige Vermögen etlicher Kleinanleger!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.158.748 von Ines43 am 21.03.19 09:55:52Ines, bei welchem Kurs wirst Du verkaufen? Ich kann den Thread aus Zeitgruenden schon seit Monaten nicht mehr verfolgen, ueberlege aber manchmal, ob ich versuchen soll, meine insgesamt realisierten Verluste von ungefaehr 1325 Euro nochmal zurueckholen. Ein Modell koennten 75.000 Stueck von knapp ueber 0,10 Euro auf knapp unter 0,12 Euro sein. Koennte das in naechster Zeit funktionieren?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Gar nicht. Jedenfalls nicht mit Verlust.
Schaue mir die Bilanzen an und dann
denke ich noch mal nach.
Wichtig ist, dass die Sache mit Seifert geklärt wird, das EK nicht negativ wird, ein hinreichend großes EBIT erzielt wird, die Zinsen reduziert werden. Die Kläger hingehalten werden können durch Verzögerung. Und und und.
Das Rennen dauert länger als erwartet.
Hoffe, da ohne Verlust rauszukommen und nicht nur das.
Sicher, dass mir das gelingt, bin ich nicht.
Dafür sind einfach zu viele Unwägbarkeiten im Spiel.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben