checkAd

Steinhoff International (Seite 6812)

eröffnet am 15.04.16 20:55:50 von
neuester Beitrag 10.05.21 17:43:56 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
20.04.21 11:18:06
Beitrag Nr. 68.111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.873.838 von Ines43 am 19.04.21 20:26:07
Zitat von Ines43: Selbst ein ausgebuffter Geschäftsmann hat (angeblich) nichts mitbekommen von Joostes Machenschaften, weil er es als Aufsichtsratsvorsitzender nicht mitbekommen konnte.
Das zeigt, wie tief sich Aufsichtsratsmitglieder in die Geschäfte der von ihnen kontrollierten AG hineindenken, wie wichtig sie insgesamt sind.


....sorry ines....wie nichtig sie insgesamt sind.....hätte es besser heißen müssen und das gilt nicht nur bei steinhoff so...!!!
Steinhoff International Holdings | 0,124 €
Avatar
20.04.21 16:36:35
Beitrag Nr. 68.112 ()
Was für ein Zockerspiel der Taschengeldfraktion
Steinhoff International Holdings | 0,123 €
Avatar
20.04.21 17:17:29
Beitrag Nr. 68.113 ()
Xetra drückt mit 5 Aktien den Kurs um 0,002 cent und TG zieht, sonst macht TG immer was es will. Zu durchsichtig.
Steinhoff International Holdings | 0,121 €
Avatar
20.04.21 18:48:06
Beitrag Nr. 68.114 ()
Sieht gut aus.
Steinhoff International Holdings | 0,125 €
Avatar
20.04.21 18:48:15
Beitrag Nr. 68.115 ()
Mir hier mangelndes Interesse an Steinhoff zu unterstellen, trifft doch wohl voll daneben.
Und am Kursverlauf habe ich auch nichts auszusetzen.
Seit meinem letzten Kauf im Januar beträgt die Kurssteigerung rd 90 %. Insgesamt bin ich im grünen Bereich. Zukaufen will ich nicht, verkaufen auch nicht.
Im Grunde haben wir eine Pattsiuation, kaum einer will verkaufen, kaum einer kaufen.
Das kann sich schnell wieder ändern.In beide Richtungen.
Es muss nur die entsprechende Nachricht kommen.
Z.B.: "Vergleich gescheitert".
Oder Vergleich angenommen, dann
IPO Pepco 7 Milliarden Euro.
Neue Zinssätze nach Umschuldung 4.0 % und niedriger. Warum sollte Steinhoff eigentlich mehr zahlen, wenn Staatsanleihen nichts bringen oder das Sparbuch und Girokonto Negativzinsen?
Das müsste mir auch noch mal jemand in Ruhe vernünftig erklären.
Jeder, der Steinhoff größere Mengen an Geld leiht, hat sich die Zahlungsströme bei Steinhoff angeschaut.
Ich würde sie mir im Detail erklären lassen.
Entweder bin ich dann überzeugt, dass meine geforderten hohen Zinsen gezahlt werden können, dann würde ich Steinhoff Geld leihen, wenn nicht, würde ich an Steinhoff nichts verleihen.
Und wenn Steinhoff hohe Zinsen zahlen kann, dann erst recht niedrige Zinsen.
Und es werden sich Geldgeber finden, die dann nur normale Marktzinsen Zinsen verlangen werden.
Steinhoff International Holdings | 0,125 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.04.21 21:28:02
Beitrag Nr. 68.116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.886.468 von Ines43 am 20.04.21 18:48:15
Viel Richtiges, garniert mit etwas "Dummpush"
Hi Ines,
fast hätte ich dir einen Daumen für "gute Fundamentalanalyse" gegeben, denn deine Logik ist stringent.
Im Detail klemmt's dann doch etwas:
die IPO von Pepco ist im Moment eher mit 4,5 Milliarden anzunehmen, eine Lücke von "schlappen" 2,5 Mrd!
Und das mit den Zinsen klingt zwar logisch, passt aber nicht ganz zum üblichen Procedere der Bankster:
schau dir nur mal die Zinsunterschiede zwischen z.B. Daimler und soliden Mittelständlern an
- bei Risiko = 0 kriegst du 1%, bei Risiko = 0,1 nur noch 5% angeboten...

Trotzdem alles Gute allen (uns) Steinhoffenden
Grüßle
Randfontein
Steinhoff International Holdings | 0,123 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.04.21 23:15:25
Beitrag Nr. 68.117 ()
Hi Randfontein,
Zum IPO Erlös, es stimmt, im letzten Jahr wurden 4.5 Milliarden Euro für Pepco aufgerufen.
Wenn ich an mein Depot und die Höhe des Depots- Wertes im Frühjahr 2020 denke, wird mir jetzt noch schlecht.
Pepco ist gewachsen, bislang gut durch die Krise gekommen, die Kurse sind allgemein gestiegen.
Pepco ist in England und in Osteuropa besonders in Polen aktiv.
Auf Börse online oder im Ariva Forum wurden polnische börsennotierte Einzelhändler mit ihrer Marktkapitalisierng und ihrem EBITDA verglichen.
Wenn ein Pepco IPO nur 4.5 Milliarden Euro ergäbe, wären die schon in Polen tätigen Einzelhändler bez. Ihrer Börsenkapitalisierung weit vorn, mit dem EBITDA verglichen mit Pepco eher hinten.
Demnach sollte für PEPCO mehr drin sein als 4.5 Milliarden Euro. Wir werden bald schlauer sein.

Zu den Zinsen. Null Risiko gibt es gar nicht.
Die Eintrittswahrscheinlichkeit mag extrem klein sein, ist aber niemals Null.
Wie hoch ein Ausfall von Krediten bei Steinhoff eingeschätzt werden muss, hängt bei Steinhoff extrem von der Höhe der zu zahlenden Zinsen ab..
Im Grunde kann man das Ausfallrisiko bei STEINHOFF nur als Funktion in Abhängigkeit von der Höhe der Zinsen angeben, eben weil die Schulden so hoch sind. Wir werden sehen, wie sich Steinhoff in den Zinsverhandlungen schlägt.
Steinhoff International Holdings | 0,122 €
Avatar
21.04.21 08:53:47
Beitrag Nr. 68.118 ()
Die Richtung stimmt.
Werde wohl bald mal wieder einsteigen.
Schließlich finanziert SH wunderbar meine Lebenshaltungskosten.
Also, weiter so.
Steinhoff International Holdings | 0,122 €
Avatar
21.04.21 09:53:18
Beitrag Nr. 68.119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.888.832 von Randfontein am 20.04.21 21:28:02So sehe ich das auch.
Steinhoff International Holdings | 0,120 €
Avatar
21.04.21 09:55:40
Beitrag Nr. 68.120 ()
Zu 0,119€ will aber niemand welche abstoßen! Scheint jetzt bei 0,12€ festzustehen.
Steinhoff International Holdings | 0,120 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Steinhoff International