DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %

Betrügerische Broker für binäre Optionen > Option888



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Haben als Betroffener selbst weniger gute Erfahrungen mit Brokern für binäre Optionen gemacht und möchten diese Informationen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen? Hier können Sie uns Ihre Erlebnisse schildern. Nutzen Sie dazu bitte diese Diskussion.
Die harte Wirklichkeit ist, dass es viele verschiedene Broker für binäre Optionen gibt wie zum Beispiel Option888 die betrügerisch sind. Diese betrügerischen Broker lassen sich besonders häufig in Zypern und auf Malta nieder und eine Regulierung innerhalb der EU gibt es nicht. Häufig ist die einzige Möglichkeit für Sie mit diesen Brokern in Kontakt zu treten die Verbindung über Email oder Messenger-Dienste. Eine Anschrift für Briefverkehr werden Sie trotz aller Anstrengungen nur selten finden.
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten wie ein binärer Options-Broker betrügerisch sein kann, aber mit Abstand die häufigste ist die Nichtzahlung von zustehendem Geld.
Basierend auf hunderten falschen und auf diversen Suchmaschinen hochgepushten Händlerbewertungen können ahnungslose Trader schnell in die Fänge dieser betrügerischen Broker geraten. Die Arbeitsweise dieser Betrüger ist seit vielen Jahren gleich.
Sobald Sie sich auf der Internet Handelsplattform angemeldet und eingeloggt haben, taucht üblicherweise sofort ein netter und freundlicher Account Manager auf der Sie anspricht und alle möglichen Behauptungen und Versprechungen macht um Sie dazu zu bewegen, möglichst viel Geld auf Ihren Account einzuzahlen. Gehören Sie danach vielleicht zu den wenigen Glücklichen die einen Gewinn erwirtschaftet haben oder nur ihr eingezahltes Geld abheben wollen, wird niemand mehr auf Ihre E-Mails oder die Telefonanrufe antworten. Das eingezahlte Geld ist dann weg.
Die häufigste Klage über diese betrügerischen Broker ist daher die komplette Nicht-Zahlung ohne jegliche Rücksicht auf den Betrag.
Über den Daumen gepeilt gilt: Wenn Sie sich bei einem Broker für binäre Optionen anmelden, sollten Sie alles vermeiden was Ihnen verdächtig erscheint. Sie sollten auf Ihr Bauchgefühl vertrauen. Sie liegen in manchen Fällen vielleicht falsch aber es ist das Risiko nicht wert sich bei einem potentiellen Betrüger anzumelden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.270.534 von Sandra70 am 25.04.16 15:50:15
Broker Option888
Ich warte seit mehreren Wochen auf mein Geld, im Chat bekommt man gesagt das zur Zeit kein Account-Manager verfügbar wäre. Am Telefon nimmt keiner mehr ab..... toller Service bei der Bude!
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.270.534 von Sandra70 am 25.04.16 15:50:15
BaFin
Den Vorfall der Börsen-Aufsicht ( BaFin) in Malta melden.
Das Schreiben kann auch in Englisch verfasst werden.

Address:
Malta Financial Services Authority
Notabile Road
BKR3000
Attard
MALTA

Telephone: +356 2144 1155
Fax: +356 2144 1188
Die ersten " Testseiten " für binäre Broker schreiben schon negatives.......

http://www.binaeroptionen.net/broker/option888-erfahrungen
Hallo!

Ich habe mich hier angemeldet,da ich ebenfalls die Selben Erfahrungen machen musste und ich nach anderen Geschädigten suchte.Mittlerweile warte ich seid 7 Monaten auf mein Geld.Wie bei ihnen ist auch kein Herankommen möglich,auf den Chat wird nicht reagiert.Haben sie schon was erreichen können?

Gruß
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.451.391 von Panekko am 21.05.16 03:27:31Betrieb des Online-Brokers Option888 durch Altair Entertainment N.V. auf der Karibikinsel Curacao

Das eingezahlte Geld wird über Payific Limited in Malta kassiert.

Altair Entertainment N.V. betreibt neben Option888 noch weitere Firmen;

- Lotto Palace

- Kulbet

- IstLotto

Alle die an diese Anbieter Forderungen haben, sollten eine Sammelklage einreichen.
Gern auch per Mail bei mir melden.
Samuiparadise@yahoo.de
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.270.534 von Sandra70 am 25.04.16 15:50:15
Betrug
Tatsache ist, dass es viele Betrüger in dem Handel mit binären Optionen gibt: ihttp://www.wolf-klinz.de/ist-europrotrader-betrug/ Man muss sehr vorsichtig sein, wenn man den Broker auswählt. Unterschiedliche Broker bieten unterschiedliche Leistungen an. Die Betrugsmöglichkeiten sind auch unterschiedlich, von unechten Broker, bi shin zu unechten Regulatoren. Ein Grund dafür ist, dass es keine feste international Standarden gibt. Die Industrie hat sich dank dieser “grauen” Zone der internationalen Regulatoren entwickelt. Da der Handel haupsächlich im Internt entwickelt wird, sind die Regulationen sehr schwierig. Jeder mit Geld und die Möglichkeit, Software zu kaufen, kann Broker werden oder zumindest eine wichtige Rolle in dem Handel zu spielen.
Natürlich sind nicht alle Broker Betrüger: http://www.mtm-rodenkirchen.de/europrotrader-bewertung/ Selbstverständlich gibt es auch echte Broker und zum Glück werden sie immer mehr. Die Regulatoren in der ganzen Welt bekommen immer mehr Kontrolle über die Situation und die ganze Sache verbessert sich. Dei ersten Gerichtsbarkeiten begann aus den Vereinigten Staaten, wo die einzigen Orte, wo man binäre Optionen spielen konnte, waren Nadex und Cantor Exchange. Andere Länder mit guten Vorschriften über den Handel sind Dänemark, Japan, Australien, Neuseeland und Kanada.
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.271.377 von chromstaub am 25.04.16 17:26:06
Unseriös ist nur der Vorname
:O:O:O:O
Von wegen seriös!!!
da ich "nur" 500 Euro als Startkapital eingesetzt hatte, sagte mir die ominöse Dame adriana G., ich solle jetzt einfach noch "SCHNELL" 1000.- zusätzlich einzahlen, um so eine grössere Gewinnsumme zu erreichen- höchst aggressives unfreundliches Verhalten! Ich erklärte ihr, dass ich da nicht mitmache und mein Geld sofort wieder zurück erstattet haben möchte -seither 4x gemailt OHNE Rückantwort, und mein Geld seit 1 Monat immer noch nicht zurückerstattet...FINGER WEG, von so einem unseriösen Brokerinstitut...
Hast Du Dein Geld bereits erhalten?....
Danke für eine Rückantwort:):look:
Option888 und Copy-Trader - absoluter Betrug!
Ich habe im Internet etwas gestöbert, um Infos über "Option888" zu bekommen. Da bin ich auf Ihre Seite gestoßen. Ich möchte dazu etwas schreiben:

Meine NEGATIVEN Erfahrungen mit "OPTION 888"

Anfang des Jahres 2016 stieg ich bei "Copy-Trader" ein. Nach der Anmeldung wurde ich mit der Seite von OPTION888 verbunden und zahlte dort die 250.- Euro ein. Danach konnte ich mich bei "Copy - Trader" einloggen und mir unter den ganzen "Profitradern", die hohe Profite in ihren Accounts hatten, diejenigen aussuchen, die ich 1 zu 1 kopieren wollte. Was ich auch tat.
Ich suchte mir die Besten aus, die prozentuale Gewinne über 76 - 80 aufwiesen und "buchte" vier Trader, unter denen ich meinen Einsatz aufteilte. 
Am nächsten Tag hatten die "Besten" bereits über 100.- Euro verzockt. Am Tag darauf noch einmal 50.- Euro, die sich in Luft auflösten. Ich stoppte das Ganze und wandte mich an Option888, um die restlichen 100.- Euro zurück zu beordern. 
Tagelang war die Seite blockiert. Ich schrieb einige Email, auf die ich NIE eine Antwort erhielt. Mitte Februar 2016 schließlich gelang es mir, auf der OPTION888 - Webseite meine Rückzahlung einzugeben. Ich bekam eine EMail, in der im Anhang ein Rückzahlungsformular enthalten war. Ich füllte es aus und schickte es am gleichen Tag noch per Email zurück. Ein paar Tage später gab es in meinem Account die Meldung: Rückzahlung genehmigt.
Da nichts mehr passierte, rief ich den Service an. Der Herr am Telefon meinte, ich muss jetzt vier Wochen warten.
Nach sechs Wochen schrieb ich erneut eine Email an den Service. Keine Antwort.
Im April rief ich erneut beim OPTION888 - Service in Frankfurt an. Eine akzentsprechende Dame erklärte mir, dass OPTION888 mit der alten Bank, mit der sie bisher zusammengearbeitet haben, Probleme gehabt haben und nun in eine neue Bank übergewechselt sind. Die ganzen Daten müssten übertragen werden, was eine Weile dauern könnte. Ich solle im Mai nochmals anrufen. Was ich wiederum tat. Die selbe Dame sagte, dass die Umstellung noch nicht vollständig abgeschlossen ist. Sie würde mich aber anrufen, wenn es soweit wäre. Auf diesen Anruf warte ich heute noch! Ich hatte diesen Fall für mich zu den Akten gelegt und abgeschlossen. 
Die Frechheit daran ist: Vorgestern rief mich eine neue Service- Mitarbeiterin an. Sie erzählte mir was von Einzahlungs-Bonis und in welcher Höhe es diese gäbe. Sie schrieb mir auch eine diesbezügliche Email. Ich fragte in meiner Rückantwort nach, wo mein Geld bliebe, auf das ich schon seit einem halben Jahr warte. Es kam eine freche Antwort: Das Geld wäre längst ausbezahlt worden. Wenn ich es nicht bekommen hätte, so läge das an mir und meiner Hausbank, mit der ich anscheinend Probleme hätte.
In meinem Option888-Account steht immer noch unverändert: Auszahlung genehmigt und in Bearbeitung!

Für alle, die das hier lesen: Leute, lasst unbedingt die Finger von "Copy-Trader" und "Option888" - das ist der blanke Betrug!!!

Viele Grüße
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Auszug aus privater Kommunikation, nicht verifizierbarer Inhalt
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben