Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 27.04.2016



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Mittwoch, 27.04.2016

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
06:30JapanJPNAktivitätsindex aller Industrien (Monat)-1,2%-1,3%-0,9%
08:00DeutschlandDEUImportpreisindex (Jahr)-5,9%-6,3%-5,7%
08:00DeutschlandDEUImportpreisindex (Monat)0,7%0,3%-0,6%
08:00DeutschlandDEUGfk Verbrauchervertrauen9,79,49,4
08:00FinnlandFINVerbraucherzuversicht9,8-10,4
08:00FinnlandFINIndustrievertrauen-8--4
08:45FrankreichFRAVerbrauchervertrauen949594
09:00SpanienESPEinzelhandelsumsätze ( Jahr )4,4%-3,9%
10:00Euro ZoneEURM3 Geldmenge (Jahr)5%5%5%
10:00Euro ZoneEURM3 Geldmenge (Quartal)5%-4,9%
10:00Euro ZoneEURPrivatkredite (Jahr)1,6%1,7%1,6%
10:00ItalienITAKonsumklima114,2115115
10:00ItalienITAKonjunkturoptimismus102,7102,6102,2
10:30GroßbritannienGBRDienstleistungsindex (3M/3M)0,7%0,2%0,9%
10:30GroßbritannienGBRBruttoinlandsprodukt (Jahr)2,1%2%2,1%
10:30GroßbritannienGBRBruttoinlandsprodukt (Quartal)0,4%0,4%0,6%
12:00GroßbritannienGBRCBI Umfrage der Absatzwirtschaft - Realisiert (Monat)-13117
13:00USAUSAMBA Hypothekenanträge-4,1%-1,3%
13:02DeutschlandDEUAuktion 10-jähriger Staatsanleihen1,03%-0,94%
14:30USAUSAWarenhandelsbilanz-57 Mrd.$-62,5 Mrd.$-63 Mrd.$
16:00USAUSASchwebende Hausverkäufe (Monat)1,4%0,5%3,5%
16:00USAUSASchwebende Hausverkäufe (Jahr)1,4%-0,7%
16:30USAUSAEIA Rohöl Lagerbestand1,999 Mio.-2,08 Mio.
20:00USAUSAFed Zinssatzentscheidung0,5%0,5%0,5%
20:00USAUSAFed´s Kommuniqué zur Geldpolitik---


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team und Bernecker1977 (Andreas Mueller)

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
"Prellmarken" voraus
Ich könnte mir hier jetzt einen Wolf schreiben und über die verfahrene Chartsituation und das Gleichgewicht zwischen Bären und Bullen (laut Sentiment) referieren, aber manchmal sagt ein Blick (bzw. 2 Blicke) mehr als 1000 Worte.




Für sehr bedeutsam halte ich morgen die Marke um 10.315/19 Punkte.
Hier fallen sowohl das 61,8%-Retracement der Abwärtsbewegung seit heute Morgen sowie das 38,2%-Retracement der Abwärtsbewegung seit letzter Woche zusammen.
Ohne, dass ich mich jetzt festlegen will, ob der Markt darüber steigt oder an der Marke abprallt, so sollte man ihr doch Beachtung schenken.
Ein Abpraller würde wohl zunächst wenigstens zurück zur 10.280 führen, eventuell auch zum heutigen Tagestief, ein Überschreiten könnte den Weg frei machen bis zur 10.400.
Das 61,8%-Retracement der Abwärtsbewegung seit vergangener Woche fällt übrigens recht genau mit dem heute erreichten Hoch zusammen. Also auch im Blick behalten!
Fed-Tag
Relevante Statistiken:
1. Es ist Fed-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-161-170/#…
2. DAX und DOW um Monaswechsel zum Mai:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-441-450/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-441-450/#…
3. Backtest "Sell in May and come back in October":
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1174032-1-10/mark…
4. DAX und DOW für Monatstrader April->Mai:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-451-460/#…
5. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im April:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-421-430/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-421-430/#…

DAX Pivots
R3 10530,38
R2 10457,80
R1 10358,70
PP 10286,12
S1 10187,02
S2 10114,44
S3 10015,34

FDAX Pivots
R3 10595,17
R2 10508,33
R1 10416,67
PP 10329,83
S1 10238,17
S2 10151,33
S3 10059,67

CFD-DAX Pivots
R3 10555,63
R2 10470,77
R1 10380,03
PP 10295,17
S1 10204,43
S2 10119,57
S3 10028,83

DAX Wochen Pivots
R3 11145,09
R2 10809,74
R1 10591,61
PP 10256,26
S1 10038,13
S2 9702,78
S3 9484,65

FDAX Wochen Pivots
R3 11245,33
R2 10883,67
R1 10661,33
PP 10299,67
S1 10077,33
S2 9715,67
S3 9493,33

DAX-Gaps
15.04.2015 12231,34
10.08.2015 11604,78
29.12.2015 10860,14
30.12.2015 10743,01
28.12.2015 10653,91
22.12.2015 10488,75
18.04.2016 10120,31
04.04.2016 9822,08
12.04.2016 9761,47
25.02.2016 9331,48
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
10.08.2015 11619,50
07.12.2015 10930,00
30.12.2015 10729,00
22.04.2016 10439,00
18.04.2016 10177,00
12.04.2016 9823,50
07.04.2016 9512,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Zitat von Red Shoes:
Zitat von Red Shoes: DAX | Dynamische Bewegung voraus

DAX, Stunden-Chart, Stand: 25.04.2016


Indikatorentechnisch sieht es eigentlich nicht besonders vielversprechend aus. Aber es gibt Anzeichen für eine dynamisch-volatile Bewegung. Die Intraday-Reversals in den USA sollten eine brauchbare Vorlage für steigende Kurse liefern.

Mein Etappenziel bei ca. 10.576 halte ich weiter aufrecht, auch weil es technisch längst als Ziel bestätigt wurde. Bei einem direkten Durchmarsch über die 10.355 kann es nun schon innerhalb der nächsten beiden Handelstage erreicht werden.

Horst Szentiks (Red Shoes)
Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen Einschätzungen orientiert, handelt auf eigenes Risiko.


Schade, der Handelsbeginn erfolgte sehr dynamisch, aber nun muß ich wohl mein kurzfristiges Schwankungsrisiko ausdehnen.

Wenn der Index unter 10.266 fallen sollte - bevorzugt per Stundenschluß - komme ich auf ein erweitertes Risiko bis ca. 10.206 und ca. 10.139.

Würde aber absolut nichts an meiner übergordneten Einstellung ändern.

Horst Szentiks (Red Shoes)
Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen Einschätzungen orientiert, handelt auf eigenes Risiko.



DAX, Stunden-Chart, Stand: 26.04.2016


Das erste erweiterte Risiko kann mit dem heutigen Tagestief durchaus als erledigt gelten. Mehr als das zweite kann ich zur Zeit nicht ableiten.

Mein oberes Etappenziel bei ca. 10.576 Punkten halte ich aufrecht.

Horst Szentiks (Red Shoes)
Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen Einschätzungen orientiert, handelt auf eigenes Risiko.
Bossprognose
Tendenz: short

Der Dax konnte heute ein neues Tief markieren, zeigte sich aber dennoch stabil ohne das ein starker Abverkauf auftrat, weiterhin im Blick bleibt die Zielzone um 10.100

Hauptszenario:
Der Dax hat morgens noch Anstiegschancen bis maximal 10.330-10.350, kann aber auch direkt fallen, anschließend weitet er die Korrektur bis 10.180 und darunter bis 10.150/10115/10.100 aus.
Bilderbuchmäßig wäre natürlich der Pullback auf das Ausbruchsniveau 10.100, ab hier könnte die Aufwärtsbewegung mit übergeordnetem Ziel ~10.850 fortgesetzt werden aber das ist noch Zukunftsmusik.


Alternative: Der Dax steigt über 10.400 maximal bis 10.485

Ziel: 10.100/10.115

Dies ist weder eine Anlageberatung noch eine Kaufempfehlung, die Prognose könnte frei erfunden sein oder nicht eintreten.

©Bosstrader
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.283.260 von Pelle72 am 26.04.16 22:41:47
Zitat von Pelle72: Morgen geht es stark nach Süden, Apple Zahlen eine Enttäuschung


Stimme dir zwar zu aber das auf die uartalszahlen eines einzigen Unternehmens zu schieben halte ich dann doch für fragwürdig und ist reine Interpretation, evtl. leiden darunter Samsung und andere Werte aus der Smartphonebranche aber deswegen mMn kein ganzer Index.
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.283.086 von nordlicht100 am 26.04.16 22:19:43Daumen dafür!

Die FiBo Überschneidungen hatte ich garnicht auf dem Plan, obwohl ich absoluter Fibo Fan bin, der Bereich könnte morgen tatsächlich interessant werden, weiter so und viel Erfolg!:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.283.260 von Pelle72 am 26.04.16 22:41:47Selbst wenn, der Dow Jones könnte z.B. problemlos bis zur dickschwarzen Linie konsolidieren. Das ist der primäre Downtrend seit dem ATH, also schon recht deutlich durchbrochen.



Horst Szentiks (Red Shoes)
Risiko- und Haftungsausschluß:
Wer sich an meinen Einschätzungen orientiert, handelt auf eigenes Risiko.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben