DAX+0,36 % EUR/USD-0,06 % Gold+0,06 % Öl (Brent)+0,14 %

Sibanye Gold - Schnelles Wachstum, hohe Dividende! (Seite 63)


ISIN: ZAE000173951 | WKN: A1KBRZ | Symbol: 0SG
0,600
15.01.19
Tradegate
-6,69 %
-0,043 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.456.433 von humm am 17.12.18 19:19:032,52 $ war das Tagestief - das waren glatte 10 % Minus zum Schluss am Freitag bei 2,80 $ :eek:
Shareholder Value :cry: Hier kann sich wirklich nur heraus traden :rolleyes:
Sonst ist es ein Totalschaden :mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.457.504 von NickelChrome am 17.12.18 21:09:06Danke für die Fundamentalanalyse Nickel ;)
Schade.
Ich dachte du kennst dich aus, scheinbar ist es nicht so, oder du hast keine Lust was sachliches zu schreiben?
Habe mir den Chart von gestern noch mal genauer angeschaut – da hat jemand seine Position liquidiert. Fond oder so. Da sind 2 ungewöhnlich große Posten und 4 mittelgroß innerhalb eine Stunde verkauft worden. Ab dann gab es mehr grüne Balken als rote.

Zurzeit, da die Märkte zusammenbrechen, müssen viele verkaufen, da sie Aktien auf Pump gekauft hatten und keine Absicherungen mehr haben. Die Bank zwingt sie zum Verkauf, völlig egal ob die Aktien gut oder schlecht sind.

Da SBGL keine großen Umsätze hat, macht es sich bei dem Aktienkurs ziemlich bemerkbar, aber genauso vergänglich ist es auch. Daher die hohe Volatilität.

Ich kann damit gut leben und sehe SBGL 2019 bei mindestens 5$. Nach oben noch sehr viel mehr Luft.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.459.979 von humm am 18.12.18 09:06:16
Zitat von humm: Ich kann damit gut leben und sehe SBGL 2019 bei mindestens 5$. Nach oben noch sehr viel mehr Luft.

5 $ sind drin :cool: Nach einer fetten Kapitalerhöhung mit Reverssplitt 10 : 1 geht das ganz locker :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.457.612 von humm am 17.12.18 21:18:24Mir reicht als Analyse was der Aktienkurs vollführt.
Die Marktteilnehmer halten Sibanye für einen hochspekulativen Wert.
Und daher sollte man wenn überhaupt höchstens 1 % seines Depots hier investieren.
Das war bei mir mit 6640 Stück und 20.000 Euro einfach zu viel Risiko und daher erst mal der komplett Verkauf.
Sibanye ist wirklich auf Messers Schneide: Ob da nicht doch eine Kapital Verwässerung passiert :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.464.266 von NickelChrome am 18.12.18 17:40:41Irgendwie kommt es bei dir nicht an ;)
Wenn du von Kapitalerhöhung sprichst – Was sind die Fakten, wie kommst du zu diesem Gedanken?
Nur weil es in der Branche üblich ist?
Wenn du sagst, dass der Aktienkurs die 5$ nicht sehen wird – wieso?

Es mag ja richtig sein was du sagst, nur kann ich die Logik dahinter nicht verstehen.

Also, erkläre bitte ein wenig.

Hier wieder ein paar Daten zu EBITDA usw.:

https://de.marketscreener.com/SIBANYE-GOLD-LTD-12562972/fund…

Bei Depot und Risiko bin ich voll bei dir :)

Freeport und Glencore werde mir in Ruhe anschauen :)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben