DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-1,19 %

CytomX - ein bahnbrechender Ansatz in der Tumortherapie - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: US23284F1057 | WKN: A14158 | Symbol: CTMX
6,518
12:00:20
Lang & Schwarz
0,00 %
0,000 EUR

Neuigkeiten zur CytomX Therapeutics Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.716.536 von Jerry_Maguire am 18.10.19 10:28:57
Zitat von Jerry_Maguire: Na solche Beiträge sind ja immer die Besten. Rein bei ... und raus bei ... vor x Wochen. Glück gehabt... Achso, ist klar. Trading bei einem Wert mit so wenig Handelsvolumen, da braucht man nicht mehr weiter lesen.

Jo, war mir schon klar, dass da so ein Schlaumeier mit dem Kommentar kommen wird. Ich versuche, so transparent wie möglich zu sein mit dem, was ich im Forum schreibe. Dass ich hier mit dem Trading Gedanken einsteige, habe ich in meinem Posting vom 7.9.19 klar und wortwörtlich so dargelegt. Ziel war eigentlich der Durchbruch durch den 10 USD Widerstand bis nach 11-13 USD, wie ebenso explizit beschrieben im entsprechenden Posting.

Leider, oder eben in dem Falle zum Glück, musste ich nach ein paar Wochen mangels freiem Kapital Prioritäten setzen. Da der Kurs bei 10USD abgeprallt war aber trotzdem noch im Plus war, hat es sich angeboten, diese Position aufzulösen. Normalerweise hätte ich das zeitnah beschrieben, was ich aber leider verpasst habe und erst diese Woche realisiert hatte. Hätte nun auch einfach meine Klappe halten können, so hätte ich mir deinen sinnlosen Kommentar erspart, aber was solls ... die einen schätzen Transparenz, die anderen kommen halt nur ins Forum um ihren Frust abzulassen.
CytomX Therapeutics | 6,410 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.694.938 von wandstrasse-ch am 15.10.19 13:48:10Na solche Beiträge sind ja immer die Besten. Rein bei ... und raus bei ... vor x Wochen. Glück gehabt... Achso, ist klar. Trading bei einem Wert mit so wenig Handelsvolumen, da braucht man nicht mehr weiter lesen.

Etwas Insight zum neuen Personal:

https://www.globenewswire.com/news-release/2019/10/14/192913…

Immerhin hat John McCarthy verstanden, das CTX Investoren aetwas Bewegung hin zum nächsten Level, d.h. Marktzulassung sehen wollen. Bisher hatte man ja den Eindruck, CTX forschen lieber in ihren Laboren still und leise vor sich hin.

Gruß
JM
CytomX Therapeutics | 6,410 €
Bin bei ca. 9.50 USD wieder raus, nachdem der Kurs bei 10 USD abgeprallt ist. Allerdings nicht in "weiser Voraussicht" des Absturzes sondern weil ich Kapital für ein anderes Investment gebraucht habe und Prioritäten setzen musste. War somit auch Glück dabei für mich. Sorry, dass ich das nicht früher mitgeteilt hatte.

Bei den aktuellen rund 7 USD bietet sich aus meiner Sicht aber wieder eine neue Trading Chance. Gab auch News bez. einem neuen Chief Development Officer und weiterer Newsflow kann erwartet werden:
https://seekingalpha.com/pr/17661085-cytomx-therapeutics-ann…

Werde selbst aber momentan nicht mehr wieder einsteigen, da ich mich aktuell auf andere Sachen fokussiere. Viel Erfolg allerseits.
CytomX Therapeutics | 6,420 €
Na, schau ma mal, obs in dem tempo dann auch wieder raufgeht :laugh:
CytomX Therapeutics | 6,155 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.659.567 von ciel34 am 09.10.19 19:38:14Bei den Bios geht es doch schon eine Weile so ...



Habe nur noch eine Hand voll Biotech Ctmx ist auch dabei bin nun 20% im Minus. Die Zukunft wird es zeigen ob dies Kurse zum kaufen waren :look:
CytomX Therapeutics | 6,760 $
tja. sie fällt allerdings wie ein stein. ich bezahl im moment lehrgeld. gsd nicht meine einzige aktie....
CytomX Therapeutics | 6,780 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.650.930 von biopadawan am 08.10.19 20:51:36Nun vielleicht machen sie das schon oder zumindest irgendwer anders. Heute wurde ein 250 T Aktienpacket gekauft. In den letzten 7 Tagen wurden insgesamt 3 ebenso hohe Volumen gekauft. Irgendjemand deckt sich ein zu den Kursen.

Gruß
JM
CytomX Therapeutics | 6,365 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.650.195 von Jerry_Maguire am 08.10.19 19:46:36Wäre irgendetwas positives an dem Laden hätte BMY doch schon zugeschlagen bei den Preisen
CytomX Therapeutics | 6,950 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.648.422 von ciel34 am 08.10.19 17:29:42Nun es sollte zu den beiden Pipelines CX 72 und CX 2009 in H2 2019 noch Updates kommen. Viel Zeit ist nicht mehr. Einigermaßen merkwürdig, dass so gar nichts kommt. An sich hat CTX eine Technologie die sich in vielen verschiedenen Bereichen einsetzen lässt und deshalb an sich breites Marktinteresse da sein müsste. Das der Kurs so dermaßen absackt und quasi keinerlei IR Statements kommen, lässt nichts Gutes ahnen. Bleibt also nur zu spekulieren, eventuell sind Teile der Ergebnisse der Studienlage schon durchgesickert an die Institutionellen. Fakt ist das diese fehlenden Newsfeed gnadenlos abgestraft wird.

Gruß
JM
CytomX Therapeutics | 6,920 $
Die ganze Geschichte hier zeigt ein Stück weit auch wieder, dass Fachwissen nicht vor völligen Fehleinschätzungen schützt. Joschka hat sehr lesenswerte Beiträge geschrieben und oft gut argumentiert, trotzdem ist ja die Liste der Fehleinschätzungen auch zB bei Produkten von Morphosys lang. Diversifizierung bleibt im Biotech-Bereich am wichtigsten, um sein Kapital zu schützen. Das zumindest kann man hier lernen.
CytomX Therapeutics | 7,650 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.577.412 von Jerry_Maguire am 26.09.19 18:59:11Im Grunde sind wir an dem Punkt. Letzter gemeldeter Cashbestand war 348.9 Mio. Die MK liegt aktuell drunter oder ziemlich genau in dem Bereich. Der Markt scheint zunehmend davon auszugehen, dass hier die Lichter ausgehen. Sollte von dieser Firma doch noch irgendwas Brauchbares kommen, sind die Chancen für den Kurs natürlich andererseits gewaltig. Ein echter Zock, eigentlich nicht so meine Anlagestrategie. Ich hab noch ein paar Stücke, die behalte ich erstmal.
CytomX Therapeutics | 7,700 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.576.899 von biopadawan am 26.09.19 18:05:34Dann würde die Marktkapitalisierung fast unter den Wert des Cashbestandes sinken. Das wäre ziemlich übel.

Gruß
JM
CytomX Therapeutics | 7,690 $
Kursverlauf Ohne gute news (und die kommen derzeit eher nicht) wohl eher gegen 5.
CytomX Therapeutics | 7,705 $
Das Unternehmen hat im 2019 eine turbulente Zeit hinter sich. Daten Read-outs, bei denen diskutiert wird, ob sie nun positiv resp. hoffnungsvoll oder negativ sind. Partner, welche die Zusammenarbeit für einen Teil ihrer Wirkstoffe storniert haben. Unerwartete Fluktuationen im Management. Dazu noch allgemein negative Stimmung und Unsicherheit an den Märkten. Alles Punkte, die der Markt gnadenlos abgestraft hat.

Es ist also Zeit, hier einzusteigen :)

Warum?

- Der Kurs ist nahe dem Allzeit Tief und die MK entspricht nicht mehr viel mehr als dem Cash-Bestand des Unternehmens. Trotz dem Fehlen von regelmässigem Umsatz sind aufgrund früherer Milestone- und anderweitigen Zahlungen über 300Mio USD in der Kasse.
- Die Cash Burn Rate ist allerdings auch stattlich mit 100-150Mio USD pro Jahr. Trotzdem wird man auch ohne weiteren Umsatz zumindest bis weit ins 2021 finanziert sein.
- Aus diesem Grund sind auch lediglich 45Mio Aktien im Umlauf, d.h. der Kurs kann auf veränderte Einschätzungen ihrer Plattform / Pipeline heftig reagieren. Und die aktuelle Bewertung ihrer Pipeline ist momentan bekanntlich nahe null, da die MK nicht weit über dem Cash Bestand bewertet ist.
- CytomX ist nicht von einem einzelnen Wirkstoff oder einer Studie oder einem Partner abhängig. Man besitzt Technologie, die in der Onkologie auf viele verschiedene Arten verwendet werden kann. Es gibt also keinen "Alles oder Nichts" Zock auf den Erfolg einer einzelnen klinischen Studie.

Natürlich gibt es wie immer Risiken. Wenn weitere Studien mehr Fragen aufwerfen als beantworten, wird man am Markt wohl beginnen, an der Umsetzbarkeit ihrer Plattform-Technologie zu zweifeln. Wenn weitere Partner ihre Zusammenarbeit beenden, wird das Unsicherheit generieren. Wenn gegen Ende 2020 immer noch kein regelmässiger Umsatz in Sicht ist, wird man sich Fragen, wie man die hohe Cash Burn Rate dann im 2021 finanzieren soll, usw. ... in den aktuell unsicheren Zeiten kann sich ein Aktienkurs dann auch mal ins "irrationale Nirvana" verabschieden, wobei ich schon davon ausgehe, dass zumindest der Cash Bestand momentan so etwas wie der Boden darstellen sollte.

Ich habe hier aber nicht investiert im Sinne von "Long über Jahre hinaus". Ich sehe es zumindest im Moment eher als "Trade", eine Wette, dass der Newsflow den Kurs in den nächsten 6 Monaten wieder aus dem Tief heraus auf ca. 11-13 USD bringen kann. Das sind ca. 30-50% Aufwärtspotential ohne dass sich sensationelles Ereignen muss. Trotzdem habe ich den Geld-Einsatz hier limitiert, um mein Risiko zu begrenzen.

Sollte der Newsflow in der Zeit unerwartet positives zu berichten haben, dann öffnen sich natürlich weitere Perspektiven. Das ist allerdings zur Zeit pure Spekulation und nicht der Antrieb für mein Investment.
CytomX Therapeutics | 7,737 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.422.056 von Nase_weis_nix am 05.09.19 20:06:49
Zitat von Nase_weis_nix: Update

CMO-Abgang
......
031 Mio USD - Netto-Unternehmenswert
.....

041 Mio USD - Netto-Unternehmenswert!
Ich sollte meine Excel-Tabellen korrekt abtippen ;-)
CytomX Therapeutics | 8,395 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.327.153 von Nase_weis_nix am 23.08.19 13:56:24Update

CMO-Abgang
Am 19. August wurde mit sofortiger Wirkung die Beendigung des Arbeits-/Vertragsverhältnisses beschlossen. Normalerweise ist da etwas rechtlich Relevantes vorgefallen, was zu diesem Schritt geführt hat. Über die Gründe kann man nur mutmaßen. Ein paar Vorschläge / Mutmaßungen, mehr oder weniger ernst gemeint: ...

... meine Spekulationen scheinen weitgehend falsch zu sein, sonst hätte sie wohl keinen Beratervertrag bekommen.
http://ir.cytomx.com/node/9296/html
On August 28, 2019, CytomX Therapeutics, Inc. (the “Company”) entered into a consulting arrangement with Rachel W. Humphrey, M.D., former Senior Vice President and Chief Medical Officer of the Company, pursuant to which she will serve as a special advisor to the Company at a rate of $500 per hour for a period up to June 30, 2020. In addition, the Company and Dr. Humphrey entered into a Separation Agreement on August 28, 2019 which provides that Dr. Humphrey will receive severance benefits consistent with the terms of her Amended and Restated Severance and Change of Control Agreement dated as of March 25, 2019 ...


Konkurrenz / Amunix
PS Brian Irving (ex CTMX) ist übrigens im Juni 2019 von FPRX weiter zum direkten Konkurrenten Amunix gegangen.

... korrekterweise Bryan Irving. Bereits vorher ist ein weiterer langjähriger CTMX-Mitarbeiter (Daniel Hostetter) zu Amunix gewechselt. https://www.linkedin.com/in/daniel-hostetter-81314a1/?locale…

Mal sehen, ob Amunix die Qualität der Produktion ihrer unregelmäßig strukturiert erweiterten Moleküle (XTENylation = Weiterentwicklung von PEGylation) mit Protease Activated T Cell Engager = XPAT im Griff hat. Nektar Therapeutics hat sich bei NKTR-214 (PEGylation) zuletzt nicht gerade mit Ruhm bekleckert. https://finance.yahoo.com/news/why-nektar-therapeutics-stock…

Des Weiteren könnte die Proteasen-Aktivierung evtl. patentrechtlich anfechtbar sein, da bislang hauptsächlich durch Internalisierung die Abspaltung erfolgte. In den Amunix erteilten Patenten sind jedoch regelmäßig Proteasen-Aktivierung aufgeführt.

Ansonsten erscheint der Ansatz aussichtsreich, da die Halbwertszeit der Moleküle sehr lange ist. Im Gegensatz zur CTMX-Technologie sollten sich kaum ADA (Anti-Drug-Antibodies) bilden.
https://www.amunix.com/technology/overview/

HER2- u. EGFR-XPAT sind lt. Pipeline die fortgeschrittensten Projekte (präklinisch).


Immunogen-Partnerschaft
Immunogen will seine präklinischen Aktivitäten am EpCAM PDC herunterfahren und diesen auslizensieren, siehe letzte Frage & Antwort beim Webcast vom 27.06.2019 http://investor.immunogen.com/events


CTMX-Bewertung
CTMX ist weiterhin ungewöhnlich günstig bewertet. Da müsste fast Alles scheitern, damit diese Bewertung gerechtfertigt ist.

367 Mio USD - effektives Vermögen (Cash u. Äquivalent)
028 Mio USD - effektive Schulden (ohne Rückstellungen, Umsatzabgrenzungen)
339 Mio USD - Nettovermögen
380 Mio USD - Marktkapitalisierung bei Kurs von 8,37 USD bei 45,4 Mio Aktien
==================================================
031 Mio USD - Netto-Unternehmenswert

Wandlungspreise der ca. 10 Mio an Management u. Mitarbeiter ausgegebenen Optionen liegt bei ca. 12,93 USD, davon z.Zt. 5,4 Mio zu 9,61 USD ausübbar.

PS
Bin gerade am Erhöhen meines CTMX-Bestandes.
CytomX Therapeutics | 8,370 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.327.153 von Nase_weis_nix am 23.08.19 13:56:24Interessante Spekulationen zum Abgang des CMO. Der Markt scheint eher negative Vorzeichen darin zu erkennen. Langsam bin ich angesichts der Entwicklung des Aktienwertes doch beunruhigt. Bei der Aktuellen MCap scheint man den Pipelines nur nich wenig Werte <100Mio beizumessen. Die antizipierten Marktwerte z. Bsp des noch immer aussichtsreichen CX2009 wie präsentiert, sind wohl in weite Ferne gerückt. Es wird wirklich Zeit für positive Signale.
Gruß
JM
CytomX Therapeutics | 7,928 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.325.077 von hinz12 am 23.08.19 10:26:41Aus dem 8-K:
"On August 19, 2019, it was determined that Rachel W. Humphrey, M.D., Senior Vice President and Chief Medical Officer of CytomX Therapeutics, Inc. (the “Company”), would leave her position and employment with the Company, effective August 19, 2019."

Am 19. August wurde mit sofortiger Wirkung die Beendigung des Arbeits-/Vertragsverhältnisses beschlossen. Normalerweise ist da etwas rechtlich Relevantes vorgefallen, was zu diesem Schritt geführt hat. Über die Gründe kann man nur mutmaßen.

Ein paar Vorschläge / Mutmaßungen, mehr oder weniger ernst gemeint:
- einige / auffällig viele der klinischen CTMX-Leute sind letztlich zu CRSP (CRISPR) nach Boston gewechselt
- zu gute "Vernetzung" in andere konkurrierende Unternehmen mittels der "Checkpoints"
- sie hatte ihren Lebensmittelpunkt an der Ostküste u. vertragliche Sondervereinbarungen über Reisekostenerstattung
- sie hatte die Aufgabe den Übergang zur GMP konformen massenproduktionstauglichen Aufreinigung der Wirkstoffe einzuleiten
- sie hatte die Verantwortung über sämtliche klinische Studien u. Ausarbeitung der Strategien

Positiv ist es bestimmt nicht und im besten Fall sind frisierte Reisekostenabrechnungen schuld, aber besser ein handlungsfähiges Unternehmen, als ein "weiter so", bzw. "kicking the can down the road".

PS
Brian Irving (ex CTMX) ist übrigens im Juni 2019 von FPRX weiter zum direkten Konkurrenten Amunix gegangen.
CytomX Therapeutics | 7,900 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.324.804 von biopadawan am 23.08.19 10:00:09
Zitat von biopadawan: Rachel W. Humphrey (CMO) hat nun auch rechtzeitig das Weite gesucht.

User wie Ville und Joschka Schröder hatten ja ursprünglich von einer Ver100-fachung des Kurses geträumt.

Positive Beiträge sind hier mittlerweile Mangelware. Möglicherweise gehen bald die Lichter aus.


Stimmt, die Meldung war ja gestern Abend mit Fr. Humphrey. Das ist schon mal eine klare Aussage und lässt nichts Gutes erahnen.!

Interessant wäre natürlich mal gewesen, was Joschka über die Firma jetzt denkt und wie er seine zu optimistische Einschätzung jetzt sieht.
CytomX Therapeutics | 8,338 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.324.804 von biopadawan am 23.08.19 10:00:09Habe das mit Rachel W. Humphrey auch gelesen. Auch schlechter Stil keine Pressemitteilungen rauszugeben.

Viel positives kommt tatsächlich nicht. Ich überlege, wie das passt mit dem baldigen Phase 2 Start von BMS und dem 2. Target von AbbVie. Das sind ja mal gute Meldungen. Trotzdem habe ich ein komisches Gefühl.

Wie sieht das denn der Rest?
CytomX Therapeutics | 8,338 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.248.582 von riverstar_de am 14.08.19 08:47:05Rachel W. Humphrey (CMO) hat nun auch rechtzeitig das Weite gesucht.

User wie Ville und Joschka Schröder hatten ja ursprünglich von einer Ver100-fachung des Kurses geträumt.

Positive Beiträge sind hier mittlerweile Mangelware. Möglicherweise gehen bald die Lichter aus.
CytomX Therapeutics | 8,338 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.247.658 von 007coolinvestor am 14.08.19 04:27:56
Zitat von 007coolinvestor: https://seekingalpha.com/article/4285361-take-cytomx-therape…


Our Take On CytomX Therapeutics
Aug. 13, 2019 10:01 PM ET|
1 comment |
About: CytomX Therapeutics, Inc. (CTMX)

Summary

Today, we take an in-depth look at a small developmental concern called CytomX Therapeutics.

Despite receiving over $400 million in upfront/milestone payments with two wholly owned assets in the clinic, the market is assigning a value of less than $200 million to its franchise.

With multiple shots on goal and some insider buying earlier in the year, CytomX merited a deeper dive.


Verdict

Factoring another quarter of cash burn and the $10 million from AbbVie, CytomX holds ~$8 a share in cash, meaning that the market values its pipeline and Probody platform at just over $100 million. Although the CX-072 mono data is not earth-shattering, its safety profile in combination with Yervoy adds validity to the Probody platform. And the early data on CX-2009 is encouraging. The $400+ million shelled out by four major drug companies - really five - to date for its Probody technology suggests that CytomX’s multiple shots on goal might be underappreciated and undervalued.

I was really hoping to like this name given it has so many traits I like to see before recommending a developmental concern for investment. However, even with the positives outlined above, I have several reservations, in no particular order.

1. Pfizer has already bailed on CTMX, and I get the sense that BMY (now that it is dealing with Celgene (CELG)) will bail if results from its Phase 1/2 trial fall short. ImmunoGen has already abandoned one target, and the other hasn't gotten out of the preclinic yet. Amgen's target isn't in the clinic. Only AbbVie seems committed, although I'm not confident that the CX-2029 Phase 1/2 trial will yield anything stellar anytime soon.

2. It's not that the platform isn't novel, it's just that it seems to be targeting functions that occur in healthy tissue, which means it is not attacking the triggering mechanism (root cause) to cells going rouge and becoming cancerous, but rather, completion functions post going rouge. Not that this method can't work, but it just doesn't seem like the right approach.

3. The data in the CX-072 trial is small, tepid, and confusing. It appears as if there is little focus: let's just have a trial and throw a lot of stuff at the wall, and even though none of it appears to be sticking, we can fall back on: a) heavily pretreated patients on death's doorstep; and b) the fact that it's just dose escalation. I know that's the nature of early-stage studies, but there just isn't anything to hang one's hat on here.

4. CX-2009 looks marginally encouraging based on the preliminary data, but the ocular toxicity could be an issue. Steroidal drops is management's explanation. We'll see if that proves to be the case.

5. The one insider buy is against dozens and dozens of insider sells since 2015.

Given these concerns, I am passing on making any Buy recommendation on this name at the moment. For those that are comfortable taking a flyer with a "watch item" position given the company does have positive attributes, I offer up this as a comprehensive starting point for your own due diligence.

It is forbidden to kill; therefore all murderers are punished unless they kill in large numbers and to the sound of trumpets.”

- Voltaire


die 5 genannten Punkte sind nicht gerade ermutigend. Schade.
CytomX Therapeutics | 8,605 €
https://seekingalpha.com/article/4285361-take-cytomx-therape…


Our Take On CytomX Therapeutics
Aug. 13, 2019 10:01 PM ET|
1 comment |
About: CytomX Therapeutics, Inc. (CTMX)

Summary

Today, we take an in-depth look at a small developmental concern called CytomX Therapeutics.

Despite receiving over $400 million in upfront/milestone payments with two wholly owned assets in the clinic, the market is assigning a value of less than $200 million to its franchise.

With multiple shots on goal and some insider buying earlier in the year, CytomX merited a deeper dive.


Verdict

Factoring another quarter of cash burn and the $10 million from AbbVie, CytomX holds ~$8 a share in cash, meaning that the market values its pipeline and Probody platform at just over $100 million. Although the CX-072 mono data is not earth-shattering, its safety profile in combination with Yervoy adds validity to the Probody platform. And the early data on CX-2009 is encouraging. The $400+ million shelled out by four major drug companies - really five - to date for its Probody technology suggests that CytomX’s multiple shots on goal might be underappreciated and undervalued.

I was really hoping to like this name given it has so many traits I like to see before recommending a developmental concern for investment. However, even with the positives outlined above, I have several reservations, in no particular order.

1. Pfizer has already bailed on CTMX, and I get the sense that BMY (now that it is dealing with Celgene (CELG)) will bail if results from its Phase 1/2 trial fall short. ImmunoGen has already abandoned one target, and the other hasn't gotten out of the preclinic yet. Amgen's target isn't in the clinic. Only AbbVie seems committed, although I'm not confident that the CX-2029 Phase 1/2 trial will yield anything stellar anytime soon.

2. It's not that the platform isn't novel, it's just that it seems to be targeting functions that occur in healthy tissue, which means it is not attacking the triggering mechanism (root cause) to cells going rouge and becoming cancerous, but rather, completion functions post going rouge. Not that this method can't work, but it just doesn't seem like the right approach.

3. The data in the CX-072 trial is small, tepid, and confusing. It appears as if there is little focus: let's just have a trial and throw a lot of stuff at the wall, and even though none of it appears to be sticking, we can fall back on: a) heavily pretreated patients on death's doorstep; and b) the fact that it's just dose escalation. I know that's the nature of early-stage studies, but there just isn't anything to hang one's hat on here.

4. CX-2009 looks marginally encouraging based on the preliminary data, but the ocular toxicity could be an issue. Steroidal drops is management's explanation. We'll see if that proves to be the case.

5. The one insider buy is against dozens and dozens of insider sells since 2015.

Given these concerns, I am passing on making any Buy recommendation on this name at the moment. For those that are comfortable taking a flyer with a "watch item" position given the company does have positive attributes, I offer up this as a comprehensive starting point for your own due diligence.

It is forbidden to kill; therefore all murderers are punished unless they kill in large numbers and to the sound of trumpets.”

- Voltaire
CytomX Therapeutics | 9,620 $
Noch mal ein paar Worte zu den Quartalszahlen und dem Call.

Sehr interessant ist, dass BMS mit BMS-986249 demnächst eine Phase 2 Studie startet. Cytomx bekommt dafür 10 Mio. Dollar. Die Studie hat 5 Arme und rekurtiert 375 Patienten.
https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT03369223

BMS scheint also sehr zufrieden zu sein mit dem was sie in der Phase 1 gesehen haben.
Allerdings sind es nur noch Kombinationsstudien. BMS-986249 wird nicht mehr alleine weiterverfolgt.

Die Arme sind die folgenden:
2A: BMS-986249 in combination with nivolumab followed by nivolumab monotherapy
2B: BMS-986249 in combination with nivolumab followed by nivolumab monotherapy (hier muss entweder die Dosis und/oder die Frequenz der Gabe eine andere sein)
2C: BMS-986249 in combination with nivolumab (diese Kombi gab es auch in Phase 1)
2D: Ipilimumab (Yeroy) in combination with nivolumab followed by nivolumab monotherapy
2E: Nivolumab (Opdivo) monotherapy

Die Börse nimmt diese positive Entwicklung irgendwie nicht wahr. Auch das 2. Programm was AbbVie starten will, ist ja eine positive Entwicklung.

In naher Zukunft werden weitere Schritte für CX-072 bekannt gegeben. Es bleibt spannend. Vielleicht springt die Aktie ja auch irgendwann mal wieder an. Verdient hätte sie es.
CytomX Therapeutics | 9,580 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.986.030 von StefanR am 09.07.19 15:48:27Verhalten positive Reaktion des Aktienkurs, Cytomx präsentiert Q2 Balance sheet und ein Business update. Guter Stand bei Cash und Cash Equivalents in Relation zur MCap.

http://ir.cytomx.com/news-releases/news-release-details/cyto…

Gruß
JM
CytomX Therapeutics | 9,761 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.986.642 von werthaltig am 09.07.19 16:38:22@ werthaltig

Wäre ja zu schade nicht dabei zu sein, wenn diese Technologie doch an irgendeiner Stelle durchschlägt und sich ein wenigstens ein Teil der früheren Euphorie von JoschkaSchröder materialisieren würde.

Die Hoffnung stirbt nicht, diese lebt weiter!

Na dann sehe Dir einfach einmal ZYME an, auch von Joschka.

https://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aZYME-277…



Gruss RS :cool:
CytomX Therapeutics | 12,08 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.986.030 von StefanR am 09.07.19 15:48:27@Stefan

und hier der Link dazu:
https://seekingalpha.com/news/3476436-abbvie-selects-second-…

Vielleicht der weg zur Treppe - nach Norden ?

Gruss RS
CytomX Therapeutics | 12,08 $


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben