DAX+0,26 % EUR/USD-0,04 % Gold-1,41 % Öl (Brent)+1,38 %

Die wohl heißeste Lithium-Aktie! Millennial Lithium (Seite 139)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Wie lange die 1€ Marke noch hält?
Millennial Lithium | 1,028 €
Solange bis ML übernommen wird.
Millennial Lithium | 1,028 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.981.232 von HOFFNUNG22 am 09.07.19 05:51:43Wann geht die Produktion los und wann sehen wir steigende Kurse??
Millennial Lithium | 1,028 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.981.244 von HOFFNUNG22 am 09.07.19 05:59:43
Zitat von HOFFNUNG22: Wann geht die Produktion los und wann sehen wir steigende Kurse??


2020/21 sei froh dass du jetzt so billig kaufen kannst ,es gibt schließlich nur 82,57 Mio. Aktien.
Sie säen jetzt erst mal noch die Saat aus , geerntet wird immer erst später.
Es wird hier nicht Lithium geerntet sonder Hochreines Lithium , das ist ein sehr großer unterschied beim Verkaufspreis und den Gewinnmargen.
Millennial Lithium | 1,002 €
Bald sollte hier mal wieder Bewegung rein kommen da die Machbarkeitsstudie demnächst veröffentlicht wird .
Millennial Lithium | 1,028 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.001.804 von GoodTrader91 am 11.07.19 10:05:58Der Kurs hat die 1 Euro Grenze verlassen. Könnte kurzzeitig bis 0,8 absacken.
Keine guten Aussichten.
Millennial Lithium | 0,992 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.013.570 von bluga am 12.07.19 15:53:15
Zitat von bluga: Der Kurs hat die 1 Euro Grenze verlassen. Könnte kurzzeitig bis 0,8 absacken.
Keine guten Aussichten.


das ist mal eine Gute Nachricht zum nachkaufen
Millennial Lithium | 0,994 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.981.244 von HOFFNUNG22 am 09.07.19 05:59:43
Zitat von HOFFNUNG22: Wann geht die Produktion los und wann sehen wir steigende Kurse??


zur Produktion : Voraussichtlich Ende 2021 , Anfang 2022 + 3 Jahre Anlauf ( siehe Link )

zu den Steigenden Kursen : ich persönlich hoffe sehr dass der Kurs noch etwas sinkt damit ich mir noch viele ins depot legen werde und in 5-6 Jahren von den Dividenden das leben noch angenehmer mache als schon Heute.

https://www.bnamericas.com/en/features/project-spotlight-mil…

Google Deutsch :

http://translate.google.com/translate?hl=&sl=en&tl=de&u=http…


Die Pastos Grandes von Millennial Lithium sind eines der fortschrittlichsten Lithiumprojekte in der argentinischen Provinz Salta.

Weitere Lithiumprojekte in Salta sind Eramets Centenario , Rincon Minings Salar del Rincón und Pluspetrols Pozuelos-Pastos Grandes . Salta ist führend bei Lithiuminvestitionen, noch vor anderen argentinischen Bergbaugebieten wie Catamarca und Jujuy.

Kanadas Millennial Lithium wird diesen Monat eine Machbarkeitsstudie für das Projekt veröffentlichen, nachdem im Juni eine Umweltverträglichkeitsstudie eingereicht wurde, sagte CEO Farhad Abasov gegenüber BNamericas.

Der EIS beschreibt ein potenzielles Produktionsszenario für die Solegewinnung durch Pumpbrunnen, die Verdampfung von Solartümpeln und die Produktion von Lithiumcarbonat aus einer zentralen Verarbeitungsanlage.



Abasov erwartet, die Genehmigungen bis Ende des Jahres zu sichern. "Die Idee ist, dass wir bis zum Erhalt der Genehmigungen auch die Finanzierung sicherstellen können, um 2020 mit dem Bau zu beginnen. Dann sollten wir Ende 2021 und Anfang 2022 in der Lage sein, die Produktion aufzunehmen", sagte er .

Das Unternehmen veröffentlichte im Januar 2018 eine PEA, die anfängliche Investitionen in Höhe von 410 Mio. USD für eine Produktion von 25.000 t / a vorsah. In der Studie wird auch ein NPV von 824 Mio. USD nach Steuern von 8% bei einer Minenlebensdauer von 25 Jahren und einem Anlauf von drei Jahren angegeben.

Im April dieses Jahres veröffentlichte Millennial Lithium eine aktualisierte Ressourcenschätzung, die 4,1 Mio. t Lithiumcarbonatäquivalent (LCE) und 15,3 Mio. t Kaliäquivalent in den gemessenen und angezeigten Kategorien sowie 798.000 t LCE und 2,9 Mio. t Kali in der abgeleiteten Kategorie enthielt. Eine vorherige Schätzung im Dezember 2017 ergab, dass die gemessenen und angezeigten LCE-Ressourcen 2,1 Mio. t betragen.

FINANZIERUNG, MÖGLICHE M & A

Das in Vancouver ansässige Unternehmen verfügt über genügend Bargeld, um die Wirtschaftlichkeits- und Machbarkeitsarbeiten abzuschließen, sagte Abasov. „Wir haben auf den kanadischen Märkten genügend Kapital aufgenommen. Wir haben es größtenteils von Privatinvestoren aufgebracht und wir haben einen großen strategischen Investor aus China, es ist ein Solarkraftunternehmen namens GSL. “

GSL - spezialisiert auf saubere Energie- und Lithium-Ionen-Batterieprodukte - besitzt rund 17% des Unternehmens und hat 37 Mio. US-Dollar investiert, sagte der CEO. Millennial Lithium habe weitere 35 Millionen US-Dollar von privaten Investoren und Institutionen in Kanada, Europa und Hongkong aufgebracht, fügte er hinzu.

Für das Projekt selbst hat sie die Credit Suisse beauftragt, eine Finanzierungsstruktur zu schaffen und Kapital zu beschaffen.

"Es ist geplant, ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 50:50 zu erreichen. Wir haben uns also bereits an alle wichtigen Akteure der Branche gewandt, also sowohl an Fremd- als auch an Eigenkapitalgeber und -investoren", sagte Abasov.

weiter gehts nur mit Abo 🤔
Millennial Lithium | 1,010 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben