The red pill. Welcome to the real world. (Seite 16)

eröffnet am 15.08.16 18:42:42 von
neuester Beitrag 13.10.20 16:33:59 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
08.09.20 11:10:46
Beitrag Nr. 151 ()
Wenn du "der wahre Im Jahr 2018 gab es in der Volksrepublik China insgesamt 244.937olkslehrer" sein willst, weshalb verbreitest du dann deinen Stumpfsinn in schwach frequentierten Foren?
AUf Heise.de schreibst du nicht mehr, weil man deinen Quatsch mangels Themenbezug verbannte, oder gleich auf die Trollwiese schob. Mit Negativbewertungen kommst du sowieso nicht klar, weil du als einziger deinen Quatsch für toll befindest.
Die vielen knallroten Bewertungen auf Heise.de sprechen eine deutliche Sprache!
Avatar
16.09.20 12:40:03
Beitrag Nr. 152 ()
Avatar
20.09.20 20:58:31
Beitrag Nr. 153 ()
Für deine angestrebte Bekanntheit und Berühmtheit solltest du dir keine Foren aussuchen, in denen keine 50 Leute deinen länglichen, selbstverliebten Quatsch lesen.
Soviel Intelligenz solltest du nach 12 Jahren ergebnislosen Strampelns eigentlich aufbringen können, wenn du ehrlich zu dir selber wärst.

Bist du aber nicht, weil du in einer Scheinwelt lebst, Narziss!
Avatar
26.09.20 11:40:10
Beitrag Nr. 154 ()
Avatar
27.09.20 01:06:00
Beitrag Nr. 155 ()
Gute Güte, musst du jeden Mist zigfach querverlinken?
Du wiederholst dich seit 12 Jahren ständig!

Was hast du davon? Du wirst niemals der Messias sein, niemals bekannt und schon gar nicht berühmt werden. Du schreibst in bedeutungslosen Foren, im einzigen mit Reichweite fielst du mit den Bewertungen durch.
Avatar
27.09.20 17:07:44
Beitrag Nr. 156 ()
Bin ich vielleicht der Messias?

List of messiah claimants
List of people claimed to be Jesus
List of Mahdi claimants
List of Jewish messiah claimants

Tja, also die waren/sind nicht der Messias.

"A messiah complex (Christ complex or savior complex) is a state of mind in which an individual holds a belief that they are destined to become a savior today or in the near future. ..." http://en.wikipedia.org/wiki/Messiah_complex

Allahu akbar
Bin ich vielleicht der Messias?
Konkrete Anhaltspunkte dafür, dass ich vielleicht der Messias bin? http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1177534-271-280/s…
Call me stupid aber ich halte es für möglich, vielleicht der Messias zu sein. http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1153205-831-840/l…

Also erstmal ist die Existenz von Allah durchaus wahrscheinlich und vernünftigerweise anzunehmen. Dann erwarten die meisten Gläubigen das Erscheinen eines mächtigen und bedeutenden Messias, auch die Hindus als Kalki oder die Buddhisten als Maitreya. Nach der jüdischen Zeitrechnung sollte der Messias bis spätestens 2240 erschienen sein:

"According to classical Jewish sources, the Hebrew year 6000 (from sunset of 29 September 2239 until nightfall of 16 September 2240 on the Gregorian calendar) marks the latest time for the initiation of the Messianic Age. The Talmud, Midrash, and the Kabbalistic work, the Zohar, state that the 'deadline' by which the Messiah must appear is 6,000 years from creation. According to tradition, the Hebrew calendar started at the time of Creation, placed at 3761 BCE. The current (2020/2021) Hebrew year is 5781. The belief that the seventh millennium will correspond to the Messianic Age is founded upon a universalized application of the concept of Shabbat—the 7th day of the week—the sanctified 'day of rest'. ..." http://en.wikipedia.org/wiki/Year_6000

What is the significance of the year 6000 in the Jewish calendar?
http://www.chabad.org/library/article_cdo/aid/607585/jewish/…

Vermutlich wird der Messias stinknorml auf Erden als Mensch geboren und hat menschliche Eltern, damit eine lupenreine (männliche) Erbfolge zu König David möglich ist. Es ist daher nicht wahrscheinlich, dass Jesus einfach so als Erwachsener aus dem Jenseits auftaucht.

Rein theoretisch könnte der Messias von beliebiger Ethnie sein aber man kann vermuten, dass der Messias irgendwie eher/hinreichend jüdisch, arabisch ist und nicht z.B. ein australischer Aborigine, Chinese, usw. Ein schwarzer oder (besonders) weißer Messias ist nicht undenkbar aber wahrscheinlicher ist hell-/mittelbraun.

Theoretisch könnten viele Millionen Menschen der Messias sein - gerade auch von ansehlichen und fähigen/intelligenten Jugen könnte man das vermuten. Ein älterer Mann sollte dagegen schon irgendwas in Richtung Messias geleistet haben, um Messias sein zu können.

Der Messias ist vermutlich unsterblich und lebt bis zum Ende der Schöpfung. Der Messias muss herausragend supermächtig und wundertätig sein - das kann man aufgrund von Jesus und den Gegnern des Heilands mit modernen Waffen erwarten. Der Messias muss nicht von Geburt an supermächtig und als Messias bekannt sein - es kann sehr wohl sein, dass der Messias erstmal Jahrzehnte unerkannt als normaler Mensch lebt und dann langsam bekannter wird und dann irgendwann auch zu Wundern fähig und supermächtig ist.

Der Messias ist vermutlich ein ziemlich perfekter Mensch - das reduziert schon mal die Anzahl der Messiaskandidaten. Der Messias muss besonders weise, klug und intelligent sein, ggf. sogar in sehr erstaunlichem (aber noch natürlich menschenmöglichem) Ausmaß. Das muss sich vielleicht nicht früh zeigen, nämlich wenn es der Messias anfangs zur Charakterschulung nicht so leicht haben soll. Ein bestaussehndster Mann, Top Sportler und intellektueller Superstar würde sich vielleicht durch die Frauenwelt bumsen aber nicht so viel Weisheit erlangen können. Der Charakter ist sehr wichtig, gerade auch für einen vielleicht quasi allmächtigen Messias. Der Messias sollte von Geburt an sehr gute Gene haben aber auch da kann es vielleicht noch ein (im normal menschlichen Rahmen) Upgrade von Allah geben. Damit es der Messias nicht so leicht hat, kann er erstmal ein paar Handicaps haben, was auch immer - dergleichen kann jederzeit von Allah wieder aufgehoben werden.

So wie ich mich derzeit sehe, könnte ich nicht der Messias sein: zu leicht (nur ca. 65 kg bei ca. 178 cm oder so), nicht fit genug, nicht gutaussehend genug, zu schlechte Zähne, graue Haare. Ich halte es für möglich, dass ich mich negativer sehe, als ich real bin. Wie auch immer - das muss kein totales Ausschlußkriterium sein, denn der Messias kann von Allah wieder hergestellt und verbessert werden. Das bedeutet, dass bei der Messiassuche beträchtliche Toleranzen bei der äßeren Erscheinung einkalkuliert werden müssen.

Nun war ich vielleicht nicht immer so perfekt vorbildlich aber ich denke, das ich nicht so übel war, das kann reichen. Einen potentiell sehr großen Pluspunkt sehe ich in meinen Beiträgen - ich halte mich für den besten Beitragsschreiber und das ist (sofern korrekt) in Kombination damit, dass ich es für möglich halte, vielleicht der Messias zu sein, ein überaus schwerwiegendes Indiz, das mich zum Top Messiaskandidaten macht. Wenn ein notorischer Troll, Narzist und Ungläubiger das nicht einsehen will und verzeifelt abstreitet, dann paßt das nur dazu.

Sergei Anatoljewitsch Torop ist nicht der Messias aber er hat als Messiaskandidat anscheinend einen nahezu perfekten Lebenslauf, inklusive Gemeinde und etlichen Schriften. Bloß, dass er nicht supermächtig ist. Seine Verhaftung ("Am 22. September 2020 wurde Wissarion in seinem Domizil von russischen Spezialkräften verhaftet und in ein Gefängnis überführt." http://de.wikipedia.org/wiki/Sergei_Anatoljewitsch_Torop) paßt zur Jesusgeschichte aber der Messias muss sich durchsetzen, sollte nicht länger in Knast, Klapse oder Krankenhaus landen.

Bin ich der Messias? Das ist die Frage, das ist zu klären. Da muss man einfach abwarten. Wenn ich sterben würde, war ich nicht der Messias (eine an sich sehr gute aber natürlich illegale Testmöglichkeit). Wenn ich supermächtig werde, Paradies und Hölle besuchen kann (das ist alles noch nicht geschehen), dann bin ich wohl der Messias. Bis dahin kann man warten und einfach meine guten Verbesserungsvorschläge und Beiträge wohlwollend studieren ... oder mich trollen, wenn man einfach nur ein Hater ohne jede Perspektive ist. (alles imho) (http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53203-Wahrsch…)
Avatar
27.09.20 20:12:54
Beitrag Nr. 157 ()
Der Messias wirkt, er schreibt nicht und theoretisiert nicht, er macht Erfahrungen in der 3 D Welt und bumst wahrscheinlich mit mindestens einem Weibe aus der Erbfolge Aria Magdalenaa😉
1 Antwort
Avatar
27.09.20 21:52:40
Beitrag Nr. 158 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.206.993 von H2OAllergiker am 27.09.20 20:12:54betreff "bumst"......

Flieger in Ukraine abgestürzt

Avatar
28.09.20 13:20:08
Beitrag Nr. 159 ()
#157 (65.206.993) > Der Messias wirkt, er schreibt nicht und theoretisiert nicht, er macht Erfahrungen in der 3 D Welt und bumst wahrscheinlich mit mindestens einem Weibe aus der Erbfolge Aria Magdalenaa

Die Schöpfung (unser Universum) existiert vermutlich mindestens ca. 1 Billion Jahre, vielleicht sogar ca. 1 Billiarde Jahre. Das kann man aus dem bisherigen Alter des Universums von ca. 13,81 Milliarden Jahren schließen: das Universum ist riesig, die Menschheit muss es erst noch besiedeln, bisher sind max. ca. 1% der Schöpfungszeit vergangen (weil noch icht viel passiert ist) => Die Schöpfung dauert mindestens ca. 1 Billion Jahre. Der Messias wird vermutlich bis zum Ende der Schöpfung (ggf. ca. 1 Billiarde Jahre) leben und durch's Universum ziehen, zahlreiche Welten mit Menschen besuchen. Da ist also noch genug Zeit.

Dann ist die Feder (Schriften, Reden, Ideen, Konzepten, usw.) sprichwörtlich mächtiger als das Schwert - ich schreibe mit meinen guten Verbesserungsvorschlägen auf, was zu geschehen hat. Was ich will, wird geschehen. Ein Aspekt davon ist allerdings auch, das zu wollen, was geschen wird, denn die Schöpfung ist (vermutlich) vorherbestimmt.

Die erste Ehefrau des Messias wird vermutlich eine lupenreine weibliche Erblinie zu Maria Magdalena haben. Wenn ich der Messias bin, dann lerne ich diese Frau nach meiner aktuellen Vorstellung vielleicht erst ca. z.B. 2038 kennen (ich bin aktuell 53 Jahre alt) und wenn ich nur ein Loser bin, dann nie. Der Messias wird vermutlich rekordmäßig viele Frauen bumsen, vielleicht erst virtuell, in einer hyperrealistischen jenseitigen Computersimulation (Paradies aber auch andere Simulationen, z.B. Traumwelten, siehe auch ab Träume sind Schäume und In another dimension, with voyeuristic intention und Traumweltbesuche für mehrere Menschen?). Wenn ich der Messias bin, dann halte ich Traumweltbesuche (bzw. eine Versetzung in eine jenseitige Computersimulation während ich im Diesseits schlafe) schon ab ca. 2023 für möglich und das ist ziemlich bald.

Wenn ich der Messias bin, werde ich vielleicht ab ca. 2025 bekannter. Ab ca. 2027 halte ich Besuche in einem persönlichen Paradies (jenseitige Computersimulation mit erstklassigem Internetzugang zum irdischen Internet) für möglich, in dem die Zeit z.B. zehnmal schneller vergeht, was einen erheblichen Zeitvorteil für mich bedeutet: wenn 10 Jahre hier auf Erden vergehen, dann vergehen 100 Jahre in der Simulation, ggf. mehr und variabel (je nach Zeitfaktor und wie oft ich dann dort bin). Mein Paradies wird ungewöhnlicher sein, auch dem Training dienen (siehe auch Muss der Messias ein guter Kämpfer sein?). Mein Paradies ist z.B. ein Haus am See aber (mein Paradies ist) auch größer, wandlungsfähig, z.B. sind (für's Training) auch Flüge mit verschiedenen Flugzeugen möglich (das könnte man auch nur im Simulator machen aber es ist in der jenseitigen Simulation eben auch so gut wie real in voller Größe). Ein Trainingsaspekt ist, in diesem Paradies mit Allmacht vernünftig und bescheiden zu bleiben. Trotzdem kann es in dieser Zeit dort auch einige Bumsrekorde geben - einfach so, vielleicht auch als Burn-in (Trainng, Gewöhnung, für Gelassenheit/Unabhängigkeit im RL). Vielleicht. Das ist soweit nur Fantasie.

Übrigens vermute ich mit meiner 1. April These, dass ich seit 1. April 2012 alle 3,5 Jahre 100 Prozentpunkte an intellektuellen Fähigkeiten gewinne, derzeit stehe ich somit schon über 200% - was auch immer das heißen mag aber ich halte in der Spitze über 800% und nachhaltig über 600% für erreichbar. Derzeit kann ich "nur" kluge Beiträge schreiben aber ich rechne z.B. noch mit sehr guten Fremdsprachkenntnissen (derzeit quasi nur Englisch). Für den Messias ist es wichtig, dass er alles prinzipiell so gut wie nur menschenmöglich kapiert und korrekt zwischen richtig und falsch unterscheiden kann. Siehe auch Fragmente und Wie aphantastisch bin ich? und Das Dritte Auge, das Auge der Vorsehung und unterbewusste As…. (alles imho)

imho: Schockschwerenot: n^n ist eine natürliche Zahl - ein Hauch von Unendlichkeit
http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Zahle…
http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Zahle…

imho: Dunning-Kruger-Effekt http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Zahle…
1 Antwort
Avatar
28.09.20 13:43:48
Beitrag Nr. 160 ()
Du gehst also davon aus, dass diese Welt auch nach 2023 und später ein 3D Dasein fristet? Keine 4. und im Anschluss 5 Dimension? Ich gehe in 5 Jahren in die 5. und da sollte Dualität, also richtig oder falsch Null Rolle spielen. Entscheidend sind nicht Träume sondern Taten, jetzt und nicht morgen, das bleiben Träume
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben