checkAd

Uniper ?

eröffnet am 12.09.16 10:13:40 von
neuester Beitrag 16.08.22 16:58:02 von

ISIN: DE000UNSE018 · WKN: UNSE01 · Symbol: UN01
7,695
 
EUR
-2,35 %
-0,185 EUR
Letzter Kurs 18:07:22 · Tradegate

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 117

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein

Fragen

 Ja Nein
Avatar
16.08.22 16:58:02
Beitrag Nr. 1.162 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 72.205.368 von irobotik am 16.08.22 15:14:58
Zitat von irobotik: Keine Panik, übliche Mitnahmen zwischendrin, auf dem Weg über 20! Ein totsicheres invest hier, dank Scholz und Co.! Hier werden viele Anleger bald aufhören können zu arbeiten, sofern jetzt oder darunter eingestiegen sind und genug investieren.




Ein todsicheres Investment, so lautet die Werbebotschaft in den Hochganzbroschüren auch immer
kann aber ein teurer Irrtum werden ;)
Uniper | 7,760 €
Avatar
16.08.22 15:17:24
Beitrag Nr. 1.161 ()
Gut möglich das sogar heute zweistellig verlieren, vor den Zahlen, die kennt man das katastrophal sind, aber man wartet was die Uniper Führung zum Ausblick morgen sagt. Das zählt
Uniper | 7,525 €
Avatar
16.08.22 15:14:58
Beitrag Nr. 1.160 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 72.205.203 von nik100943 am 16.08.22 14:55:49Keine Panik, übliche Mitnahmen zwischendrin, auf dem Weg über 20! Ein totsicheres invest hier, dank Scholz und Co.! Hier werden viele Anleger bald aufhören können zu arbeiten, sofern jetzt oder darunter eingestiegen sind und genug investieren.
Uniper | 7,525 €
1 Antwort
Avatar
16.08.22 14:55:49
Beitrag Nr. 1.159 ()
Zurück zum Thema Uniper !! Das Unternehmen gehört mehrheitlich dem Norwegischen StaatsFond und der hat sich geweigert, weitere Gelder zuzuschießen. Nachdem er in anderen GeschäftsFeldern schon kräftig Federn gelassen hatte. DESWEGEN springt der private dtsch. GasKunde jetzt in die Bresche und sichert die Renten der Norweger. Die in den letzten Jahren Milliarde Profite mit Uniper eingesackt hatten !! So sind sie, die Deutschen. Spendieren gerade 10 Mrd € an Indien. Ohne ZweckBestimmung, ohne Kontrolle. Einfach so 10 Mrd €. Für NIX, wegen NIX. Dafür zahlt diesmal der dtsch. SteuerMichel.
Wie geht es jetzt weiter mit Uniper ?? Das Unternehmen kann jetzt Dank StaatsGarantien Gas / LNG kaufen zu jedem Preis. Hat quasi Carte Blanche. Verluste können nicht mehr entstehen, weil zusätzlich zu den MilliardenGeschenken von Scholz und Habeck alle EinkaufsPreise für Gas Zug um Zug an die PrivatKunden weiter gegeben werden können. Bestehende LieferVerträge werden pulverisiert. Geltendes Recht aus Zeiten der alten Römer (pacta sunt servanda) sind Makulatur. Ebenso die langjährigen Kohle- und ErdölLieferverträge "Deutschlands" mit der RussFed. Das alles sind Good News für Uniper. Die sind damit aus dem Schneider, können schalten und walten wie sie wollen und machen automatisch wieder Profite für die norwegischen Rentner. Völlig unklar, warum die Kurse des Unternehmens heute wieder in die Knie gehen. Ich habe mir jedenfalls 7,35 € als EinstiegsMarke vorgemerkt. Es kann nur besser werden.
Uniper | 7,615 €
2 Antworten
Avatar
16.08.22 13:52:54
Beitrag Nr. 1.158 ()
Merkel und Co haben jahrelang wichtige Entscheidungen verzögert und bis auf die Grünen haben die anderen Parteien und deren WÄHLER die Risiken ignoriert. Abhängigkeit China/Russland Export Abhängigkeit -Energie Abhängigkeit -Dilettantische Digitalpolitik - die Rentenerhöhungen usw. wurden gerne mitgenommen.... Blockade von Bayern auf viele Feldern..

Nein es ist auch die Bevölkerung...genauso wie die russische Bevölkerung auch verantwortlich ist - das Scholz übrigens was von Putins Krieg schwafelt typisches Beispiel - (deswegen keine Einreisesperren) so für die Denkweise.

D Abstieg gibt es trotzdem nicht -- müssen sich halt alle einschränken...

Bin raus aus Uniper (miniverlust) - Trend wieder kaputt - behalte mir aber Wiedereinstieg vor.
Uniper | 7,635 €
Avatar
16.08.22 11:43:20
Beitrag Nr. 1.157 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 72.203.400 von Freibauer am 16.08.22 11:23:52Erkundige dich erst , wieviele fahren in D SUV zwischen 40 und 60 tausend Euro? Wieviele sind davon eher geleast? Wieviele haben ein eigenes Haus, dazu schuldenfrei? Die Mehrheit in D, gering verdiener und Mitteschicht, wird es hart treffen, so schon Einkommen kaum gereicht, und jetzt weitere unnötige Belastungen, weil Politiker denken, kein Gas aus Russland, gleich , schneller Kriegsende! Leider nicht, falsch gedacht. China Ungarn Serbien und andere Länder freuen sich. Andere Betroffene Länder haben schneller vorzeitig schon für das meist benötigte Gas Ersatz . In D aber wird wie immer , mehr sinnlos geredet, gestritten, beabsichtigt, geplant , kaum gehandelt. Kohlekraftwerke hätte man schon im Frühjahr alle noch laufenden ans Netz anschließen können, bis heute gerade mal einen, und für Atomkraftwerke hätte man schon alles unternehmen können, um die Laufzeit ausnahmsweise bis 24 oder 25 verlängern. Egal ob es den meisten grünen nicht gepasst hätte. Hier und jetzt geht's nur noch darum , den möglichen wirtschaftlichen und sozialen Abstieg Deutschlands zu verhindern, von möglichen blutigen Unruhen gar nicht zu reden. Vor 100 Jahren haben Politiker die falschen Entscheidungen getroffen, das sollte eine deutliche Warnung an die heutigen Politiker sein
Uniper | 7,855 €
Avatar
16.08.22 11:27:14
Beitrag Nr. 1.156 ()
Um weiteren Druck von den Bürgern und Wirtschaft zu nehmen, sollte die deutsche Regierung den Tankrabatt schnell bis April 23 verlängern, wenn von der Seite ab September auch noch weiteren finanziellen Druck auf Bürger und Wirtschaft dazu kommt, kann man in den nächsten Wochen Monate für nicht's mehr garantieren, das nicht was schlimmes passiert ! Als kleiner Ausgleich für kommende Gasumlage. Zusätzlich bis Mitte 24 die MwSt auf Strom und Gas aussetzen oder auf 5% setzen. Man hofft , die Zustände normalisieren sich vor 24
Uniper | 7,920 €
Avatar
16.08.22 11:23:52
Beitrag Nr. 1.155 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 72.203.256 von irobotik am 16.08.22 11:08:50Die Entlastungen für Wirtschaft und vor allem für die Bevölkerung ist ein Witz. Bekommen einmalig einige Almosen, müssen aber monatlich hunderte bis tausende mehr zahlen!..
Ja genau SUVs für 40-60.000€ kaufen und dann auch noch 1.000€ mehr für GAS -! Über die Jahre hat sich eine unglaubliche Verschwendungsmetalität in D breit gemacht....bestes Bsp. wer heute ein "Kleinwagen" fährt ... allenfalls Pflegedienste --Golfklasse hat das Straßenbild im 20.Jahrhundert beherscht und ist fast verschwunden...
Einfamilienhäuser mit totaler Zersiedlung der Landschaft das gleiche!

Leider wird das Energiepreishoch nur kurz halten und dann geht es munter weiter - zumindest der Bauboom dürfte stoppen....
Uniper | 7,940 €
1 Antwort
Avatar
16.08.22 11:13:11
Beitrag Nr. 1.154 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 72.201.342 von nik100943 am 16.08.22 07:11:10Man dachte, als Finanzminister , "war Scholz so gut" , das als Kanzler alles noch besser macht. Er macht es, "besser als man dachte"! Hoffentlich wird es nicht noch "besser"! So betrachtet, kann nur "sehr viel besser werden"!
Uniper | 7,945 €
Avatar
16.08.22 11:08:50
Beitrag Nr. 1.153 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 72.202.626 von theinfonaut am 16.08.22 10:06:49Falsch, Du musst so tun als ob den Massenmörder glaubst, um ihn der mögliche Lüge zu überführen! Er sagt , NS2 ist bereit zu 100% zu liefern, also muss alles getan werden um festzustellen, ob er lügt oder wirklich liefern will. Anscheinend will er vielleicht wirklich liefern, aber nur über die NS2, weil damit den verhassten Ami eins auswischen kann, da der Ami es nicht will. Scholz darf in diesem Fall, keine Rücksicht mehr auf den alles bestimmenden wollenden Ami mehr nehmen. Mit der Turbine ging's auch , die von der Sanktionsliste zu streichen um zu prüfen ob der Diktator willig ist über NS1 zu liefern , bis jetzt noch nicht. Also , nächster Versuch mit NS2! Hier geht's mittlerweile um den inneren Frieden, mit sozialen Unruhen in D und andere europäischen Länder und den möglichen wirtschaftlichen Abstieg mit grosser Armut. Scholz sollte genau das bedenken, sehr schnell. Die Entlastungen für Wirtschaft und vor allem für die Bevölkerung ist ein Witz. Bekommen einmalig einige Almosen, müssen aber monatlich hunderte bis tausende mehr zahlen! Das kann wird nicht gut enden. Egal in welchem Land
Uniper | 7,950 €
2 Antworten
  • 1
  • 117
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Uniper ?