DAX-2,31 % EUR/USD+0,26 % Gold-0,22 % Öl (Brent)-1,96 %

Diskussion zu Plateau Uranium -- ISIN CA7276381083 - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Moin zusammen :)

Ich hab meinen Einsatz schon rausgenommen, den Gewinn lass ich mal ein paar Jahre laufen. Ich denke demnächst gibt's nen heftigen Rohstoff Bullrun und insb. Uranium und Lithium scheinen derzeit noch stark unterbewertet. Auf das Rein-Raus Spiel hab ich momentan kein Bock mehr, bei Aktien Investments ;) :D

Bin eigentlich nicht so der Long Hodler (Trade auch mit Cryptos) ....hab aber iwie das Gefühl, dass aus PLU was großes werden könnte.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.949.800 von branigan am 09.06.18 19:39:36vergiss die vola nicht.
0,6 cad kanns auch locker werden
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.949.410 von Boersiback am 09.06.18 17:38:09Im Tagesverlauf diese Woche bereits bei 1,30 CAD.

Gute Unterstützung im Bereich von 0,90 CAD. Das könnte das Sprungbrett sein, tiefer glaube ich nicht.

Wir wollen doch alle nur das eine.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.949.353 von jogii am 09.06.18 17:24:37Ja, toller Plan.:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Das "käme" u.A. Darauf an ob Sie aktuell 1/2 reich sind, 1/4, 1/10, 1/100...................................
Ich meinte aber von Der ZEITdauer, oder gegebenenfalls "Meilen"steinen.


"Ranz"teil hat Etwas mit Innerer Stärke zu tun.
Das muss man nicht verstehen.


Chartbild kritisch...
denke um da durchzugehen brauchts wieder nen anlauf (von einiges weiter unten vermutlich)
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.947.940 von Popeye82 am 09.06.18 10:56:49
Zitat von Popeye82: Herr Bundestrainer

Wie LANGE wollen Sie Das RanzTeil denn halten??


Das RanzTeil!???

Dachte so lange bis ich reich bin :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.904.455 von jogii am 04.06.18 17:20:01Herr Bundestrainer

Wie LANGE wollen Sie Das RanzTeil denn halten??




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Ein Chart wie aus dem Bilderbuch :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.859.380 von Mineral-deposits666 am 29.05.18 19:03:07



Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Schön schauts aus :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.859.143 von Boersiback am 29.05.18 18:36:17Gehts hier wieder 20-30 Prozent runter greif ich wieder zu.... nächster Kauf wäre nächste Woche Wesdome Gold.... 😁immer sammeln sammeln sammeln.... 😉
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.858.246 von Mineral-deposits666 am 29.05.18 17:12:11die beiden vertragen sich auch gut nebeneinander in meinem depot.
plateau lass ich wie es ist.... ich denke von permits abgesehen kann die suppe keiner mehr versalzen
weiterer Teiverkauf umgeschichtet in Orca Gold.... 😁
Versteht das jemand? Ich beklage mich nicht ;-)
Finde aber keine News.
Ressourcenschätung soll wohl im Q2 kommen, soweit mir bekannt.
Plateau geht steil und da ist ja nicht mal das Uran mit berücksichtigt .
Nach dem scharfen Rückgang unter 0,60 CAD diesen Monat schon 50% Plus. Hier braucht man echt gute Nerven oder das Glück, oben aus- und unter wieder einzusteigen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.337.022 von Streberleiche am 21.03.18 03:44:10Wenn Ihr glaubt dass Der Abbau nicht verweigert wird würde ich Plateau Aktien sehr, sehr gut festhalten.
Vielen Dank für eure Antworten.
Im Grunde ist die Aktie ja sowieso in meinem Langfristdepot und soll somit erstmal nicht verkauft werden. Aber irgendwie immer n komisches Gefühl, ne Aktie zu besitzen, die im Fall der Fälle über Tage nicht verkauft werden kann...
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.333.293 von Streberleiche am 20.03.18 17:31:19bei mir ist auch noch die "alte" drin... das dauert immer einige tage bis zur umbuchung.
kenn ich schon zur genüge...

namensänderung halt wegen nennenswertem lithiumfund.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.333.293 von Streberleiche am 20.03.18 17:31:19Sie wollen a bisserl weg vom Uran, und damit sagen, dass es noch weitere Rohstoffe gilt abzubauen.... Eigentlich Positiv, da Uran ja einen leichten negativen Touch hat.... ;-)
Weiß jemand, weshalb die Aktie jetzt unter einer neuen WKN A2JGKQ mit neuem Namen Plateau Energy Met. geführt wird? In meinem Depot bei Consors wird die Aktie noch unter dem alten Namen mit der alten WKN aufgeführt und dadurch ist es mir nicht möglich, die Aktie bei Bedarf zu verkaufen.
Wenn da permits kommen ... Denn kann es mal derbe nach oben knallen .
https://investingnews.com/daily/resource-investing/energy-in…
"IEA Sees China Overtaking US as Biggest Nuclear Energy Nation
The International Energy Agency sees China surpassing the US to become the world's largest producer of nuclear energy by 2030.
« Blue Sky Uranium CEO: Ama…
Nicole Rashotte • February 22, 2018
Add Comment

0 0 0

pexels-photo-157039

According to the International Energy Agency (IEA), China will more than triple its nuclear energy capacity over the next 20 years, making it the world’s largest nuclear power producer.

The IEA believes that China is charging ahead due to the fact that the US and Europe are not investing enough in nuclear power.

IEA Executive Director Fatih Birol explained, “China is coming back strong. Today there are about 60 nuclear power plants under construction and more than one third of them are in China.”
uranium free industry report
Looking for Uranium Stocks?

Find a list in our new uranium outlook report!


Get My Free Report

Birol added, “China is growing and as a result of that we’ll soon see China overtaking the United States as the number 1 nuclear power in the world.”

While the US has been the global leader in nuclear power since the 1960s, there are two trends currently threatening to knock the country out of the top spot.

The first is that very few additions to nuclear capacity have been made, and the second is that there are no lifetime extensions for the existing power plants.

It is worth noting that the US has recently requested that the lives of some nuclear power reactors be extended, keeping them in operation for as long as 80 years. This request is part of President Donald Trump’s initiative to revitalize the nation’s nuclear industry.

While this is a good step, there are still many concerns. As Birol explained, if this trend with the US and China continues, “[t]he U.S. nuclear capacity will go from 20% [of overall power supply] to 7%.”

The IEA notes what is currently taking place with energy is the same as what happened in the solar sector years prior.

“[China] is learning by doing, bringing costs down and therefore [they] are now ready to export [their] technology and are much more cost effective than others. And [they] challenge the established exporters such as the U.S., Japan, Korea and European countries,” said Birol.

Birol expects China to overtake the US as the biggest nuclear nation by 2030.

Additionally, the IEA expects nuclear power capacity in China to make up 4 percent of the country’s total power supply in 2040, up from 2 percent in 2016. It also expects China’s overall power supply across all energy sources to double from 1,625 gigawatts in 2016 to 3,188 gigawatts in 2040.

China is also pushing an initiative to “make the skies blue again” to repair its current smoggy skies.

Birol sees this initiative as a major upheaval that is bound to shake up the energy markets, and noted that when “[C]hina changes, everything changes.”

Don’t forget to follow us @INN_Resource for real-time news updates!

Securities Disclosure: I, Nicole Rashotte, hold no direct investment interest in any company mentioned in this article."


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben