DAX-0,61 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,15 % Öl (Brent)-1,65 %

ROUNDUP/Iran: Milliardengeschäfte mit Deutschland scheitern an Banken | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Mit dem zweiten Teheran-Besuch von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) innerhalb von 14 Monaten hofft der Iran auf einen Durchbruch der wirtschaftlichen Beziehungen mit Deutschland. Nach Angaben des iranischen Ölministers blieb dieser aber …

Lesen Sie den ganzen Artikel: ROUNDUP/Iran: Milliardengeschäfte mit Deutschland scheitern an Banken
Ein Grund sind noch bestehende Strafmaßnahmen der USA. Deutsche und europäische Banken, die auch in den Vereinigten Staaten aktiv sind, schrecken daher davor zurück, Iran-Deals zu finanzieren. "

Der logische Schluss ist, wir benötigen eine größere Bank, die die USA meidet wie die Pest.
Dann wäre sie auch sonst vor großen Strafen geschützt.
Hätte die DBk doch niemals amerikanischen Boden betreten.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben