DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Crystal Exploration, new diamond deal ?! (Seite 222)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.686.121 von Alex9247 am 14.10.19 09:43:25
Zitat von Alex9247:
Zitat von Amanitamuscaria: Edmonton, Alberta--(Newsfile Corp. - 14. Oktober 2019) - Benchmark Metals Inc. (TSXV: BNCH) (OTCQB: CYRTF) (WKN: A2JM2X) (das "Unternehmen" oder "Benchmark") - Benchmark freut sich, den erfolgreichen Abschluss seines Explorationsprogramms 2019 auf dem Lawyers-gelände bekannt zu geben. Das Programm umfasste 47 Diamantbohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 10.766,79 Metern, die sechs diskrete mineralisierte Zonen definieren, die im Jahr 2020 im Mittelpunkt der Ressourcendefinition und der Erweiterungsbohrungen stehen werden (Abbildung 1). Darüber hinaus hat die Sammlung von 1.406 Bodenproben, 215 Gesteinsgrabenproben, 42 Gesteinskanalproben, 299 Gesteinsgrabenproben, detaillierte geologische Kartierungen und Bodengeophysik zwei Zonen für bohrfertige Ziele und sechs zusätzliche Frühphasen-Explorationsziele für umfassendere Feldprogramme im Jahr 2020 entwickelt. Benchmark erwartet die Veröffentlichung der Bohrergebnisse von Oktober bis Januar 2020. Das Lawyers Project befindet sich im Stikine Terrane im Norden von British Columbia, Kanada, und gehört zu dem produktiven, mineralisch ausgestatteten Golden Horseshoe".

John Williamson, Chairman und CEO, kommentierte: "Das Programm 2019 hat die Gold-Silber-Mineralisierung erfolgreich in alle Richtungen in sechs verschiedenen Zonen im Umkreis von 3 km im Herzen des Lawyers Trend erweitert. Jede Zone weist ein signifikantes Potenzial für die Erschließung einer mineralischen Ressource auf, die hochgradige und großvolumige Kreuzungen umfasst, die an der Oberfläche beginnen. Unsere Geologen haben auch neue Entdeckungszonen für das 127 km2 große Paket definiert, das 2020 durch Bohrungen getestet werden soll."

Tabelle 1 dokumentiert die in jeder der sechs Zonen abgeschlossenen Bohrungen, einschließlich der Quick-Log-Schnitte für die intensivste Veränderung, Aderung und beobachtete Mineralisierung in jedem Bohrloch. Bislang gab es eine gute Korrelation zwischen diesen ersten visuellen Ergebnissen und den Untersuchungsergebnissen, die das Unternehmen erhalten, interpretiert und freigegeben hat. Beispiele dafür sind das erste Bohrloch aus jeder mineralisierten Zone, das im Labor expediert und freigegeben wurde, sobald es verfügbar wurde:

Cliff Creek Zone - 19CCDD001 wurde durchschnitten (Pressemitteilung 16. August 2019):
2,19 g/t Gold und 85,36 g/t Silber auf 26,75 Metern*.
Inkl. 11,73 g/t Gold und 476,00 g/t Silber über 4,40 Meter*.
AGB-Zone - 19AGBDDD001 gekreuzt (Pressemitteilung 20. September 2019):
2,79 g/t Gold und 177,00 g/t Silber auf 25,00 Metern*.
Inkl. 5,37 g/t Gold und 214,00 g/t Silber über 7,00 Meter*.
Inkl. 10,02 g/t Gold und 654,00 g/t Silber über 2,1 Meter*.
Phoenix Zone - 19PXDDD001 gekreuzt (Pressemitteilung vom 7. Oktober 2019):
46,90 g/t Gold und 3.055,6 g/t Silber auf 2,87 Metern*.
Inkl. 132,50 g/t Gold und 8.560,0 g/t Silber über 0,9 Meter*.

*Alle Intervalle sind Kernlängen. Die tatsächliche Breite wird auf 80-90% der Kernlänge geschätzt.

Von den 47 gebohrten Löchern enthielten 45 Veränderungen, Adern und Mineralisierungen, deren Ergebnisse so verbreitet werden, wie sie vom Labor empfangen und interpretiert werden.

Zusätzlich zu den hervorragenden Bohrergebnissen aus dem diesjährigen Programm wurden 1.406 Bodenproben, 215 Felsgrabenproben, 42 Felskanalproben, 299 Grundgrabenproben, detaillierte geologische Kartierungen und geophysikalische Bodenuntersuchungen über anderen Zielen innerhalb des historisch wenig erforschten 127 km2 großen Grundstücks durchgeführt. Erste Ergebnisse aus diesen Daten haben neue Mineralisierungszonen definiert, zwei Zonen in den Zustand der Bohrbereitschaft versetzt und unser Verständnis von sechs weiteren Zonen verbessert, die während der Feldsaison 2020 erweiterte Arbeitsprogramme erhalten werden.

übersetzt mit deepl.com



Woooow:) wir erhalten also 47-3 noch 44 Bohrungen in nur 3.5 Monaten. Warum bis Ende Januar? Ich Wette weil schon im Februar die NI-43-101 folgt.

Nun ist es so weit, anschnallen!!!

Geile Sache:)
Gebiete vergrößert, ganz neue Ziele definiert... Beinahe alle sichtbar Mineralisiert... Leute wisst ihr was das bedeutet? Es steht da, auch welche ab der Oberfläche. Sowas wird extrem belohnt!!! Denn da stellt sich die Frage der Abbaufähigkeit nicht. Sowas zieht den Kurs extrem hoch.

Und die haben uns aus den Zonen wie ich annahm nur eins präsentiert und jetzt drehen die richtig auf. Da kommen garantiert noch bessere.... Noch besser... Muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

Unglaublich... Diese Chance hier... Es ist Geld da, keine Verwässerung mehr und nun werden innerhalb von 3 Monaten !!!44!!! Bohrlöcher bekannt gegeben. Ich bin sooooo glücklich und gespannt.


Und jetzt wird jeder rein wollen, weil sich jeder ausrechnen kann was passiert. Ich gebe inult wieder eine Stunde, dann ist der Text fertig. Diesen lesen dann wieder innerhalb von 3 Tagen 15 000 Leute. Dafür ist inult halt praktisch.

Wetten morgen kommt ein Bohrergebnis? Die können ja jetzt pro Monat über zehn Stück bekanntgeben:) absolut krass.

Allen viel Spaß!!! Und vorallem Erfolg.
Benchmark Metals | 0,270 €
Das sind aber paar Löcher. Hab ich mich wohl geirrt bezüglich News am Feiertag. Aber da irre ich mich doch auch Mal gerne.

Dann kann ja wöchentlich ein Löchlein berichtet werden.

Grüße
Benchmark Metals | 0,270 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.686.289 von Anders-And am 14.10.19 10:08:50Unsere Freunde von Inult sind auch inzwischen aktualisiert :

https://inult.com/?s=benchmark
Benchmark Metals | 0,270 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.686.289 von Anders-And am 14.10.19 10:08:50
Zitat von Anders-And: Das sind aber paar Löcher. Hab ich mich wohl geirrt bezüglich News am Feiertag. Aber da irre ich mich doch auch Mal gerne.

Dann kann ja wöchentlich ein Löchlein berichtet werden.

Grüße


Hab nochmal 2000 Stücke zugekauft, denke so günstig kommt man da nichtmehr ran.
Bis Ende Januar, das sind ca 17 Wochen... Also 2 pro Woche ergibt 34...dann sind noch zehn übrig:)
Danke an Dich übrigens!!! Du hast uns hier auch in schlechten Zeiten immer alle mit News versorgt. Das hat zum bleiben angeregt. Und es wird sich lohnen.
Benchmark Metals | 0,270 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.686.289 von Anders-And am 14.10.19 10:08:50
Zitat von Anders-And: Das sind aber paar Löcher. Hab ich mich wohl geirrt bezüglich News am Feiertag. Aber da irre ich mich doch auch Mal gerne.

Dann kann ja wöchentlich ein Löchlein berichtet werden.

Grüße


Was heisst, DU hast Dich geirrt ? Du hast ja gesagt, dass Erntedankfest ist ;) Jetzt haben wir auch Erntedankfest bald .....
Benchmark Metals | 0,270 €
wow nice! Vor allem das alles offen ist und man weiß wo man im 2020 ansetzen kann. Denke bis Januar wird analysiert und dann Ende Feb/März die Schätzung. Sollten wir im Feb/März die 5mio Schätzung liefern und zudem noch in diverse Richtungen weitere Potentiale haben dann werden wir aber sowas von anderen Kurse sehen. Muss schon sagen immer ständiger Newsflow und Updates das machen die schon Klasse..können wir uns nicht beklagen. Jetzt muss nur noch der Markt begreifen was hier los ist und die Institutionen einsteigen. Mal noch schauen wohin gold läuft bis Frühling. Schade hat Kanada heute zu.
Benchmark Metals | 0,270 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.686.355 von allin2017 am 14.10.19 10:17:06https://www.irw-press.com/de/news/benchmark-definiert-6-verb…
Benchmark Metals | 0,270 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.686.460 von schniddelwutz am 14.10.19 10:31:15
Zitat von schniddelwutz: https://www.irw-press.com/de/news/benchmark-definiert-6-verb…


Sehr interessant. Also ich hab es nur überflogen und da sind allein in Cliff Creek mindestens 5 Löcher deren Mineralisierung schon ab 30 Meter Tiefe losgehen, bei einem sogar ab vier Meter. Sowas schlägt immer gut ein bei Investoren. Aber auch die anderen Tiefen sind nichts ungewöhnliches... Da haben es andere Firmen noch tiefer und dazu schlechte Gehalte und die leben auch. Ich denke Phoenix und AGB werden die knaller mit vereinzelten Abschnitten mit kiloweise Silber und drei, vier Unzen Gold pro Tonne auf 1-4 Meter in tiefen um die 150-200 Meter... Aber Cliff Creek wird dadurch rocken, dass es bereits knapp unter der Oberfläche losgeht.

Absolut geil:)
Benchmark Metals | 0,278 €
Und da wollen einige hier nur 1€ pro Share bis zum Jahresende? Einige rechnen laut PNs sogar mit weniger.
Dann muss ich jetzt mal so frech sein und sagen: lest bitte richtig. Benchmark hat anscheinend die beste Lagerstätte in diesem Gebiet ergattert und alle werden sich bereits nach der Bekanntgabe weniger Bohrlöcher darum reißen. Was denkt ihr denn warum Sprott soviel Geld investiert hat. Das wird ein Fest wie es sich keiner vorstellen kann. Heute 22.00, spätestens aber morgen im Laufe des Tages hebt der Flieger ab. Seid gewiss. News im Anmarsch. Wetten? Und dann 3 pro Woche. Wo doch jeder sehen konnte was bei einer schon geschah. Hey Leute, verkauft hier bloß nicht unter 1,50€ und auch das nur wenn ihr es eilig habt und Weihnachtsgeld braucht. Wer wartet geht in etwas über einem Jahr bestimmt mit 5€ aus dem Rennen sobald 10 M oz sicher sind.
Benchmark Metals | 0,278 €
Zudem kommt auch noch das der Goldpreis steigt !
Benchmark Metals | 0,280 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben