checkAd

Snap Inc. (Snapchat) (Seite 74)

eröffnet am 14.10.16 09:23:02 von
neuester Beitrag 26.02.21 11:59:03 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 74

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
14.10.16 22:23:22
Beitrag Nr. 3 ()
Diese Daten sind einfach nur beeindruckend... jetzt müsste ich nur noch verstehen, wie Snapchat überhaupt funktioniert.

Ich habe die App vor ein paar Monaten einmal installiert, und wenige Tage später wieder deinstalliert, weil ich sie schlichtweg nicht verstanden habe.
3 Antworten
Avatar
14.10.16 09:38:50
Beitrag Nr. 2 ()
Snapchat in Zahlen

- 1 Milliarde Snapchat-Stories werden jeden Tag erstellt.
- Snapchatters verbringen täglich 25 bis 30 Minuten mit der App.
- In den USA nutzen 41 % der 18-34 Jährigen täglich die App (das durchschnittliche US-TV-Netzwerk erreicht nur ca. 6 % dieser Zielgruppe).
- Die App hat 10 Milliarden tägliche Video-Views.
- Werbeanzeigen in der App werden täglich zwischen 500.000 und 1 Mio. Mal angesehen.
- 60 % aller Smartphone-Nutzer nutzen Snapchat.
- 70 % aller Snapchatters sind Millenials.
- 54 % der Snapchatters nutzen die App täglich.
- Die App hat 150 Mio. täglich aktive Nutzer und eMarketer schätzt, dass diese Zahl bis 2017 auf 217 Mio. anwachsen wird.

Quelle: www.fool.de

Avatar
14.10.16 09:23:02
Beitrag Nr. 1 ()
25 Milliarden Dollar angepeilt
Snapchat plant Börsengang 2017

Den einstigen Investorenliebling Twitter hat Snapchat längst hinter sich gelassen. Bei dem nun für das kommende Jahr geplanten Börsengang will das Start-up seine Bewertung noch einmal um ein paar Milliarden Dollar steigern.

Das Start-up hinter der populären Foto-App Snapchat plant laut einem Zeitungsbericht einen Börsengang für kommendes Frühjahr. Das Unternehmen solle dabei mit 25 Milliarden Dollar oder mehr bewertet werden, schrieb das "Wall Street Journal". Derzeit würden die Unterlagen für die Platzierung vorbereitet, ein möglicher Termin sei Ende März, hieß es unter Berufung auf informierte Personen.

Snapchat wurde vor allem bekannt mit Fotos, die von alleine verschwinden, wenn sie angesehen wurden. Inzwischen entwickelte sich die App auch immer mehr zu einer Plattform für Medieninhalte. Nach früheren Informationen kommt sie auf rund 150 Millionen Nutzer täglich. Das Start-up hinter der App benannte sich jüngst von Snapchat in einfach nur Snap um und kündigte eine Brille mit Kamera für 129 Dollar an.

Die 25 Milliarden Dollar wären ein deutlicher Anstieg im Vergleich zur Bewertung von 17,8 Milliarden bei der vergangenen Finanzierungsrunde im Mai, schrieb die Zeitung. Das Unternehmen habe den Umsatz von 60 Millionen Dollar 2015 auf über 350 Millionen in diesem Jahr gesteigert und peile für 2017 die Milliarden-Marke an. Zugleich sei unklar, ob Snap profitabel sei. Das Geld kommt vor allem aus Werbung in der Snapchat-App.

Quelle: n-tv.de , mbo/dpa
1 Antwort
  • 1
  • 74
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Snap Inc. (Snapchat)