DAX-0,41 % EUR/USD0,00 % Gold+1,24 % Öl (Brent)0,00 %

WOEHRL - Die nächste MittelstandsAnleihen-Abzocke ?


Begriffe und/oder Benutzer

 

Leute was sagt ihr zu dieser Anleihe und der laufenden Insolvenz in Eigenverwaltung unter Schutzschirmverfahren?

Auf wieviel werden Die Anleihenhalter verzichten müssen?
Wie hoch wird die Quote sein ?
Da bei der Thread-Eröffnung einiges von der Webseite offenbar einige Angaben verschluckt wurden, hier nochmals die Details:

RUDOLF WOEHRL AG ANLEIHE V.2013(2018)
WKN: A1R0YA | ISIN: DE000A1R0YA4
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.579.997 von ggw am 29.10.16 11:27:44der Kurs sagt: Verzicht auf 85%.
Ich werde die aber nicht zu 15 kaufen, solange es keine Nachrichten gibt.
Auf welchen Investor sollen die warten? In den nächsten zehn Jahren wird der Einzelhandel ganz schön zusammenschrumpfen wg. des I-Nethandels. Das wissen auch potentielle Ivestoren.
Obendrein vermisst mE Wöhrl ohnehin niemand. Jedenfalls nicht die Filialen, die ich kenne.
PS: Die Angestellten und Gläubiger werden die Filialen schon vermissen, die Kunden eher nicht.
Das Ding würde ich nicht mal mit der Kneifzange anfassen!
Die erste Abstimmung zur Wahl eines gemeinsamen Gläubigervertreters ohne Versammlung ist wegen nicht ausreichender Teilnahme gescheitert.

Zum Glück würde ich subjektiv sagen.

Denn der von der Gesellschaft als Wunschkandidat vorgeschlagene RA Glöckner scheint - aus Gläubiger-Sicht - nicht besonders vertrauenswürdig.
Leider wurde nun in der 2. GV doch der von der Gesellschaft als Wunschkandidat vorgeschlagene RA Glöckner zum gemeinsamen Gläubigervertrter gewählt.

Damit hat die Geschäftsführung im ebenfalls eingeleiteten Insolvenverfahren in Eigenverwaltung eigentlich freie Hand die Anleihengläubiger fast nach belieben abzuspeisen.....
03.01.2017: 14:30
Nach Insolvenz: Familie Wöhrl startet Comeback-Versuch

Weiterer Bieter im Rennen

...Auch Hans Rudolf Wöhrl hatte nun ein Angebot zur Rettung der Kaufhaus-Kette eingereicht, weil er nicht "tatenlos beim Untergang der Firma Wöhrl zusehen" wollte. Doch es wurde vom Gläubiger-Ausschuss abgelehnt. "Leider wollte der Bares und keine Beteiligung der Gläubiger", erläuterte Hans Rudolf Wöhrl auf Anfrage....

... Neben der Gruppe um die Wöhrl-Enkel scheint mindestens noch ein weiterer Bieter im Rennen zu sein: die Firma Modepark Röther mit Sitz im Landkreis Schwäbisch Hall. Das Unternehmen betreibt knapp 40 Filialen - 39 in Deutschland und eine in Salzburg und ist wie Wöhrl ein Familienunternehmen mit mehr als 2000 Mitarbeitern...

http://www.nordbayern.de/wirtschaft/nach-insolvenz-familie-w…
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.000.146 von dg6nds am 03.01.17 16:32:41http://de.fashionnetwork.com/news/Oliver-Wohrl-will-sich-Mod…

Oliver Wöhrl will sich Modehauskette des Großvaters zurückholen
Die beiden Alt-Brüder sind sich ja nicht besonders grün.

Einer der Beiden hat mal eine Pleite-Fluglien für sybolische 1 Euro gekauft und nach einigen Jahre für mehrere hunderte Millionen Euro wieder weiterverkauft.

Geld sollte also in der Familie Wöhrl mehr als genug vorhanden sein.

Stellt sich die Frage ob diese gewillt ist die Gläubiger angemessen auszuzahlen.

Bleibt zu hoffen, dass der gewählte Gläubigervertreter entsprechend hart bleibt....
Das Kaufhaus Beck , wurde doch auch von einer verlustträchtigen Bude zu einem florienrenden Unternehmen gemacht, Welcher Wöhrl hat denn da die Verantwortung?
Auch bei Adler ist man doch wesentlich beteiligt (gewesen)!
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben