DAX+0,71 % EUR/USD-0,06 % Gold-0,32 % Öl (Brent)+0,95 %

European Lithium - (Re)Start einer Resource/Mine im Herzen Europas (Seite 14)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 55.165.460 von rabenkind am 19.06.17 17:20:25
Zitat von rabenkind: News Mitte Juni 2017??

Das bezog sich afd iese Formulierung, über bevorstehende Lithimkonzentrationsangaben der neusten Bohrungen : Zitat: "Die Ergebnisse werden voraussichtlich Mitte Juni vorliegen". Zitat Ende
Quelle: http://www.aktiencheck.de/news/Artikel-IRW_News_European_Lit…

Zitat von rabenkind: Bislang ist nichts im Netz zu finden was auf einen Widerstand gegen das Projekt hindeutet; zumal die Mine selbst samt Konzessionen existiert ja schon und wurde damals vom Statt angelegt. Hier im Forum so zu tun als wär das anders finde ich seltsam

Sich von verbreiteten Unsicherheiten zu verleiten lassen, das muss jeder für sich entscheiden. Schließlich gibt es Spekulanten, die noch bis Ende 2018 , für unter ,004€ , Monat für Monat hinzukaufen wollen. Mal schauen , der nächste Monatserste kommt ja in Kürze.:laugh:
Mein vorhergesehener Ausbruch, steht unmittelbar bevor, denn : steigende Umsätze bei fallenden Kursen im Abwärtstrend :cool:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.217.933 von m_pahl am 27.06.17 21:14:06Bohrergebnisse von Zone 2

http://stocknessmonster.com/news-item?S=EUR&E=ASX&N=841307
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.219.529 von brettonwoods am 28.06.17 07:59:28WOW!!!!

Mineralised intersection widths up to 3.38 metres in drill hole P15-5 with assays
up to 1.92% Li2O 😍
Morgen bereithalten :laugh:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Hallo zusammen,
ich bin gerade dabei, mich über European Lithium einzulesen u. hier evtl.
in den nächsten Tagen einzusteigen. In der Nähe des Abbaugebietes kenne ich mich gut aus und hatte früher Verwandtschaft dort. Auf der Weinebene war ich früher oft zum Wandern. Der Reiz für mich ist, daß bei diesem Wert deutsche u. österreichische Unternehmen engagiert sind u. auch wirklich dort gearbeitet wird. Das weiß man bei anderen Lithiumunternehmen in Südamerika oder Canada nicht unbedingt. Das scheint alles seriös zu sein.
Ich hätte allerdings noch eine Frage. Kann mir jemand erklären, von welcher Firma European Lithium ein Tochterunternehmen ist? Die Infos konnte ich nirgends, auch auf der Homepage nicht finden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.225.061 von m_pahl am 28.06.17 22:46:58erst die korrigierte Ressourcenschätzung , dann eine angemessenere Bewertung.
Schaut sehr gut aus!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben