DAX+0,08 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,04 % Öl (Brent)+0,62 %

European Lithium - (Re)Start einer Resource/Mine im Herzen Europas (Seite 15)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 55.232.561 von Investor43 am 29.06.17 19:36:37ich frage mich wer diese Aktien zu 0,03 cent verkauft obwohl es ständig nur positive Nachrichten gibt- die müssen doch alle einen Verlust machen...
ein Hallo ins Forum
Gruß in die Gruppe der Investierten und Interessierten,

verfolge seit geraumer Zeit diesen Wert und überlege hier auch ein paar Stücke ins Körbchen zu packen, gerade weil endlich mal in diesem Bereich in Europa stattfindet.
Gerichtsbeschluss war positiv und auch die bisherigen Ergebnisse hören sich ja gut an.
Wieso ist da nur dieser große Unterschied zwischen Brief-Geldkurs zu erklären ? Bin noch Neuling im Minenbereich ?
Ansonsten riecht es hier ja nach "strong buy", sofern man das Lust auf Risiko hat.

VG TT
Das rot Umkreiste müsste am Montag betätigt werden ....




Quelle: https://de.advfn.com
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
War heute in der Sonntagszeitung und entspricht auch ungefähr meiner Erfahrung in der Region.
Als gelernter Österreicher weiß ich, dass es sehr schwierig wird so ein Projekt auch umzusetzen.
Wir sind nicht in Australien, Kanada oder Afrika. Hier ist immer jemand dagegen, und Verfahren und Bewilligungen ziehen sich ewig.
Nach Bewilligungen gibt es Auflagen, die den Betrieb erschweren.

Ich kann mir schwer vorstellen, dass die Fracht von der Mine ins Tal zur Aufbereitung per LKW erfolgen kann. Mann könnte glaube ich auch über Forststraßen ins Tal, aber da müsste der Grundeigentümer der Mine zustimmen und der ist angeblich nicht gerade begeistert (Gibt es da nicht noch einen Streit über die Fahrtrechte?) Ich hab zwar eine kleine Position aber mein Optimismus hält sich in Grenzen.

Meiner Meinung müsste der Grundeigentümer einsteigen. Der ist Industrieller und Milliardär (Glock Waffen), könnte einige Probleme wie Transportwege, Lagerflächen und Mitfinanzierung lösen.




Lustigerweise ist der Ort Frantschach aufgrund einer Papierfabrik einer der "stinkensten Orte" die ich kenne, außerdem fahren am Tag wahrscheinlich hunderte Holz-LKW in die Papierfabrik und in die Säge.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.246.661 von adama2000 am 02.07.17 08:52:04Ich denke, der Schiedsgerichtbeschluss ist der Startschuss für die Umsetzung des Projekts.

Wie wir alle wissen, interessieren sich Gerichte nicht um die Belange des "kleinen Mannes" ,sondern entscheiden im Sinne der Wirtschaft, soll heißen, hier hat m.E. , höhere Politik zu Gunsten der künftigen Lihiumgewinnung , mit nicht zu verachtenden Steuereinnahmen , entschieden.

Bei der Wichtigkeit und Bedeutung des Projektes für Betreiber und Land, werden konstruktive Lösungen nicht ausbleiben.
Zitat: " Wien – Im Heck des VW Touran summt hellklingend ein Elektromotor. Heck? Ja, zwischen Achse und Antriebswelle schiebt eine E-Maschine mit 150 kW (204 PS) den Van zügig vom Fleck. Der Van lenkt sauber ein, wedelt lässig durch die Kurve und bremst stabil, trotz der hohen Karosserie. Dieser Prototyp ist keine Bastellösung, sondern ein Versuchsfahrzeug von ZF .
Die generelle Richtung ist klar, bis 2021 werden viele Hersteller ihre Motoren elektrifizieren, entweder als Mild- oder Plug-in-Hybrid oder gleich als reine Elektrofahrzeuge bauen. Wir werden darauf vorbereitet sein“, sagt Peter Lake, Vertriebsvorstand bei ZF "

Zitat Ende

Quelle: https://www.motor-talk.de/news/das-herz-schlaegt-in-der-hint…
3 July 2017
EUROPEAN LITHIUM INCREASES RESOURCES AT WOLFSBERG ADDING
4.7 MILLION TONNES AT 0.78% Li2O IN ZONE 1
Highlights
- Total resources increased to 11 million tonnes at 1.0% Li2O
- Total lithium contained increased by 50%
European Lithium Limited (ASX:EUR, FRA:PF8)(the Company) is pleased to declare an
increase in the mineral resource following the recently completed deep drilling
programme in Zone 1 at its advanced Wolfsberg Lithium Project (Wolfsberg), in Austria. This
programme followed the declaration of a Measured and Indicated resource of 6.3 million
tonnes at 1.17% Li2O at 0% Li2O cut-off in November 2016, increasing resources in zone 1 by
4.7 million tonnes at 0.78% Li2O.

https://hotcopper.com.au/documentembed?id=uOMxKKzFkiWRTLKhOR…
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.246.661 von adama2000 am 02.07.17 08:52:04Diese Aussagen sind typisch für uns Österreicher- kein Wunder dass wir wirtschaftlich immer mehr ins hintertreffen gelangen...
Das erwarte ich das es mächtig Druck geben wird von der Dordbevölkerung.
Die wollen so weiterleben wie jetzt, die großen Gewinne werden sounso andere sammeln.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.252.186 von clonecrash am 03.07.17 13:13:09
Zitat von clonecrash: Das erwarte ich das es mächtig Druck geben wird von der Dordbevölkerung.


Zitat von clonecrash: schön, den Kurs rutschen lassen bis ende des Jahres, ich will weiter unter 0,04 rein.

.


Und dann..... biste drinne und die Dorfbevölkerung kettet sich vor den Stolleneingang :laugh:
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben