DAX+0,70 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,01 % Öl (Brent)+0,29 %

European Lithium - (Re)Start einer Resource/Mine im Herzen Europas (Seite 1434)


ISIN: AU000000EUR7 | WKN: A2AR9A | Symbol: PF8
0,075
11.12.18
Tradegate
0,00 %
0,000 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wir brauchen genau solche PR
mache heute den FAZ-Artikel für den Anstieg verantwortlich. Wir brauchen hier mehr positive
Aufmerksamkeit.
Warum ist mir letztendlich egal, hauptsache grün.
So ein Interview im Aktionär oder oder hätte mal was, damit wir endlich wieder den Kurs in
die faire Richtung bekommen.

VG TT
Stefan Müller hat mir soeben bestätigt, dass er sich heute legitimieren musste, um hier weitere Beiträge erstellen zu dürfen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.784.612 von Trampeltier2017 am 17.05.18 20:26:22Welcher FAZ Artikel??
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: Persönliche Auseinandersetzung ohne Mehrwert für die Diskussion, da wiederholt Nutzersperre zur Klärung
auch interessant.....

Boom bei Elektroautos beschleunigt sich global
Liebe Leser,
Elektroautos gehören zumindest in den deutschen Großstädten immer mehr zum Straßenbild. Und vielleicht sorgen ja nicht nur die Diskussionen um Diesel-Fahrverbote für mehr Akzeptanz. Vielleicht treiben auch die wieder klar ansteigenden Benzinpreise so einige Autoverkäufer zu Elektroautos.
Dieser Boom steht dabei erst am Anfang – doch die gesamte Autobranche stellt sich jetzt auf. Immer wieder werden neue Investitionsprogramme mit Milliardenvolumen vorgestellt. Anlass genug für meinen Kollegen Oliver Groß, den Chefredakteur des Börsendienstes „Der Rohstoff-Anleger“ Ihnen die aktuelle Marktlage bei Elektrofahrzeugen einmal näher vorzustellen.
„In den letzten zwei Wochen konnte ich erneut zahlreiche positive Entwicklungen zum globalen Elektroauto-Boom feststellen. Für Sie habe ich einige wichtige News und Fortschritte zusammengetragen.
Japan rüstet sich für den Mega-Boom. Stellen Sie sich vor: Dort gibt es jetzt bereits 40.000 Ladestationen für Elektroautos - das ist mehr als die Anzahl aller Tankstellen in Höhe von 35.000. Wirklich beeindruckend!
In China setzt sich das dynamische Wachstum bei den Elektroautoverkäufen ungebrochen fort. Nach den neusten, offiziellen Zahlen des chinesischen Verkehrsministeriums wurden in den ersten 4 Monaten in 2018 satte 225.000 Elektroautos verkauft. Das entspricht einer unglaublichen Steigerung von 149% gegenüber dem Vorjahr. Das sind spektakuläre Wachstumsraten! So kam China in 2018 bisher auf einen globalen Marktanteil von rund 50% bei den Elektroautos. Nach Einschätzung der Regierung in Peking können in China bereits dieses Jahr mehr als 1 Millionen Elektroautos abgesetzt werden - der nächste große Meilenstein.
VW bekräftigt seine großen Wachstumspläne im Bereich der Elektromobilität. In 2025 sollen pro Jahr 3 Mio. Elektroautos produziert und verkauft werden - das wären rund 25% des Gesamtabsatzes. Um dieses Wachstum und den Marktführerstatus zu erreichen, will VW bis dahin sage und schreibe 48 Mrd. USD (davor 25 Mrd. USD) investieren. Damit kündigt VW das mit Abstand größte Investitionsprogramm in der Historie an.
Doch die Konkurrenz schläft nicht. VW's großer Mitstreiter Toyota wird im ersten Schritt 13 Mrd. USD in neue Elektrofahrzeugmodelle investieren und visiert auch den Bau einer eigenen Batteriefertigung an. Hierbei denkt man auch ganz weit in die Zukunft. So hat sich Toyota auch bereits an Lithiumproduzent Orocobre in Argentinien beteiligt. Weitere Deals dieser Art sind möglich. Bis Anfang des neuen Jahrzehnts will Toyota bereits die Massenproduktion von 10 Elektromodellen gestartet haben - das sind ehrgeizige Ziele.
Das bedeutet: Die Batteriemetalle und ausgesuchte Lithium-, Kupfer- & Kobalt-Aktien werden vom Mega-Trend stark profitieren. Sobald die Schwächephase überstanden ist, werden diese Werte wieder richtig durchstarten.“
Soweit Oliver Groß mit seiner Einschätzung. Hier erfahren Sie mehr zu allen aktuellen Empfehlungen von Oliver Groß aus diesem Sektor.
Erfolgreiche Investments
wünscht Ihnen
Heiko Böhmer
Redaktion „Rohstoff-Giganten“
© VNR AG, alle Rechte vorbehalten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.784.786 von mtrd am 17.05.18 20:49:02Sehr cool! Dankeschön. So ein Artikel zieht die breitere Masse an; bin gespannt ob die nächsten Tage nachgezogen werden kann.
Bin keineswegs frustriert und freue mich über die heutige - für mich unerwartete - Kursentwicklung.
Wenns nach mir geht, kann es gerne so weitergehen. Jetzt noch die ein oder andere Top Neuheit und gut is.
Je näher der Minentag kommt umso mehr stiegen die Kurse - so zumindest hat es den Anschein.

In eigener Sache:
Ihr dürft nicht immer Bashing mit Kritik verwechseln. Ich für meinen Teil bin sehr kritisch und sehe gerne beide Seiten der Medaille. Das hat gar nichts damit zu tun ob investiert oder nicht. Daher bin ich dankbar für jede kritische Meldung. Mein Dank gilt speziell @bcgk und @Sylt1402 auch wenn das viele hier nicht hören wollen. Für mich auf jeden Fall lehrreicher als irgendwelche x-mal geposteten Links und sinnbefreite Sprüche mit Smileys.

Wenn sich nun auch noch SM (anscheinend doch kein gefaktes Konto, so lese ich es aus dem Posting von @InvestMS raus) hier einbringt und uns mit vertretbaren Neuheiten versorgt steht ja einer rosigen Zukunft nichts im Wege. Schön wäre natürlich wenn auch Fe und CL daraus partizipieren könnte.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
1,7 Mio. heute gehandelt alleine bei Tradegate und das ganz ohne News nach etlichen Tagen der stillen Seitwärtsbewegung... ist schon etwas merkwürdig.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.784.786 von mtrd am 17.05.18 20:49:02Wo gibt es mehr Aufmerksamkeit für ein Zukunfts-Unternehmen in Europa als in der F.A.Z. .... Deutschlands größter TAGESZEITUNG!!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben