DAX-0,16 % EUR/USD-0,10 % Gold+0,13 % Öl (Brent)+0,82 %

European Lithium - (Re)Start einer Resource/Mine im Herzen Europas (Seite 1460)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.803.297 von Kunibert0711 am 21.05.18 19:28:39
Kurs-Prognose bis zum 30.06.2018
Mein Tipp lautet 18,5 Cent.

Andere Meinungen dazu ??
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.803.339 von TiefimWesten70 am 21.05.18 19:35:05Könnte sein, ist wirklich schwer zu sagen. Ich halte 0,185€ aber für machbar. First Berlin hat bis zum Jahresende 0,19€ prognostiziert. Ich denke das ist abhängig wie der Minentag läuft.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.802.496 von Sylt1204 am 21.05.18 16:05:17Die kaufen direkt in der Mine natürlich am 30sten;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.803.339 von TiefimWesten70 am 21.05.18 19:35:05Was ist genau so wertvoll am 30.06 für EL?;)
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Elektroautos sollen Mitte der 2020er-Jahre Kostenparität mit Benzinmotormodellen erreichen und bis 2040 ein Drittel der weltweiten Flotte ausmachen.

Samsung SDI Co., ein Batterielieferant für Autohersteller einschließlich BMW.

https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-05-21/threat-of…


Gratz.. home of Samsung's huge battery factory.. The biggest in Europe and only 40 kms away from Wolfsberg Can't wait to visit..
https://www.facebook.com/tony.sage.359/posts/102132861896476…



Hr. Sage bei BMW in München
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10213308747651593&se…


Elektromobilität
BMW-Betriebsrat warnt vor drohender Übermacht Chinas

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/bmw-betriebsrat…


Mit dem Abbau in Österreich könnte bald die Abhängigkeit von China in der Aufbereitung zu batteriefähigem Lithium entschärft werden. Eine erste europäische Produktion ist geplant. European Lithium wäre dann der einzige europäische Produzent und könnte damit die starke Abhängigkeit von China in der Aufbereitung schwächen.
http://www.faz.net/aktuell/finanzen/finanzmarkt/lithium-oest…






https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-05-17/tianqi-li…
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.803.471 von capo70 am 21.05.18 20:15:47
Was ist genau so wertvoll am 30.06 für EL?;)
Die Reaktion auf den Besuchertag wird positiv sein, sowohl im Netz als auch in der Presse.

Dafür wird sie opimal vom Timing her vorbereitet, bestes Wetter, offenes Visier, gute Atmosphäre,

dazu die Perspektive in 24 - 36 Monaten konkret abzubauen und in 48 Monaten zu produzieren.

Also spätestens, eher früher !

Nirgendwo sonst in Europa ist man soweit.

18,5 Cent sind daher realistisch aus meiner Sicht. Kann auch mehr oder weniger sein.

Keine Kauf-Empfehlung. Einfach nur eine subjektive Erwartungshaltung.

Also ich garantiere für gar nichts.

Vielleicht ist der Berg bis dahin ja auch geschmolzen und dort liegt eine Kastanie am selben Platz.

Ungefähr 18,5 cm entfernt vom Eingang zur Mine.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.804.287 von TiefimWesten70 am 21.05.18 23:56:32
Zitat von TiefimWesten70: Die Reaktion auf den Besuchertag wird positiv sein, offenes Visier, Nirgendwo sonst in Europa ist man soweit.Also ich garantiere für gar nichts.


Klar wird die Reaktion positiv sein, ich vermute man hat schon diverse Pressevertreter aus Rundfunk und Fernsehen eingeladen, damit auch ja diverse Zeitungsartikel folgen, das wird bestimmt medial im größt möglichen Umfang ausgekostet, halt perfektes Marketing.
Momentan wurde immernoch nicht klar geäußert ob man selber produziert oder alles verkauft, egal beides Win Win Situation, soviel zum offenen Visier, ist aber kein Vorwurf, es fehlt halt an der Strategie, da das Management keinen Plan hat wie es weiter gehen soll. Nunja, es gibt in Europa auch andere Projekte, kannst dich gerne mal einlesen, der Vorteil der fertigen Mine, kann auch ein Nachteil sein, da man die vorhandenen Tunnelwege nicht einfach verändern kann, zudem ist es Mega kompliziert da die Resourcen sehr tief verteilt sind im Berg. In Spanien und Portugal hingegen sind die Resourcen an der Oberfläche nah gelegen und problemlos abbaubar, also die können mindestens genauso schnell abbauen und produzieren, die Gretchen Frage ist lediglich, wer finanziert den Lithium Abbau in Europa?
Daher richtig, man nicht garantieren, wer als erster Produziert!

Zitat von Sylt1204:
Zitat von centucky: eur sieht gut aus für mich wenn abnahmevereinbarungen getroffen werden. im Vergleich zu anderen in europa scheint eur voraus zu sein


Ja, stimmt.

Wer mal vergleichen möchte, anbei die Info:

Ein LithiumExplorer in Portugal *gibt offen zu einen strategischen Partner zu suchen, .......
Scoping Study kommt bis Q2.2018, strategischer Partner bis Q4.2018

Ein LithiumExplorer in Spanien* gibt offen zu einen strategischen Partner zu suchen,.......
Bereits ein Baukonzern und Lithiumspezialist als Partner gefunden, DFS bis Q4.2018

Ein LithiumExplorer in Österreich* äußert sich nicht genau dazu, da keine Strategie,......
(Entweder alles wird verkauft?oder eine strategische Partnerschaft?), DFS bis Q1.2019



https://www.campbelldynamics.com/pre-feasibility-and-definit…


Ein positives Beispiel aus Spanien, wie man es mit einem starken Partner selber entwickeln möchte!
Das Unternehmen ist stolz darauf, einen großen Entwicklungspartner in der großen spanischen Baufirma Sacyr SA zu haben.

Bildung von Allianzen mit aktiven Lithiumproduzenten wie Shandong Ruifu Plymouth bei der Durchführung einer positiven Machbarkeitsstudie für das Lithium-Zinn-Projekt in San Jose von großem Nutzen sein wird.Shandong RuiFu Lithium Industry Co., Ltd beschäftigt sich mit der Gewinnung und Produktion von Lithium aus Spodumen und Lepidolith. Seine Produkte umfassen Lithiumcarbonat, wasserfreies Natriumsulfat und Aluminiumsiliconpulver. Das Unternehmen verkauft seine Produkte über ein Vertriebsnetz in Hebei, Shandong, Tianjin, Peking, Jiangxi, Hunan, Henan, Shanghai und Guangdong, China. Shandong RuiFu Lithium Industry Co., Ltd wurde 2010 gegründet und hat seinen Sitz in Feicheng, China.

https://quoteapi.com/resources/da9866271f9d0071/announcement…

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1276447-1-10/inf…

Beispiel aus Portugal

https://www.wallstreet-online.de/aktien/savannah-resources-a…
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.804.485 von Sylt1204 am 22.05.18 07:21:41@SYLT1204: wie gesagt, ich werde hier nur kommentieren, wenn es offensichtlich falsch ist:

Ihre Schilderung der geologischen Situation im Berg ist schlichtweg Quatsch ... und Ihre Unterstellung wir hätten keine Strategie anmaßend ... schade dass Sie nicht zum Minentag kommen!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
200mio OPTIONEN:

Die Ausgangssituation ist bekannt: An die Gründungsfinanziers des Projektes sind seinerzeit insgesamt 200m Optionen (Strike 5ct) ausgegeben worden, welche ab September ausübbar sind ... üblich in Australien (und auch Canada, USA usw).
Wir kennen die kleine Gruppe der Besitzer und sind in engstem Kontakt mit dieser.


Grundsätzlich gibt es drei (auch untereinander kombinierbare) Szenarien:

1) die Optionen werden ausgeübt (muss announced werden) und die Inhaber verkaufen die Aktien

Möglich, aber nur mit kurzfristigen wohl starken Kursverlusten da der Markt dies mitbekommen würde ...

Keiner - vor allem die Optionäre nicht - will das / passiert es trotzdem, erhält EUR 10m und der Markt günstige Einstuegskurse

2) die Optionen werden nicht ausgeübt (laufen bis 2020) da die Optionäre von steigenden Kursen oder einer Übernahme ausgehen

Dies halten wir für die aus ihrer Sicht sinnvollste Strategie

3) die Optionäre verkaufen Ihre Optionen an einen strategischen Partner (zB auch mit unserer Hilfe), dieser übt die Optionen aus (mit den Mitteln finanzieren wir die DFS) und er hält ca 1/3 der Gesellschaft

Aus Sicht der Optionäre - so diese verkaufen wollen - eine gute Strategie da der Kurs nicht leiden wird.
Aus Sicht eines Partners die wohl einzige Möglichkeit, eine solche Postion (ebenfalls Kursneutral) zu erwerben
Aus unsrer Sicht ein Win-Win-Win wenn es der richtige Partner ist
22 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Schlusskurs Australien 0,195 AUD=0,12508 €

Da die Aktie in Europa eine große Gemeinschaft von Sympathisanten hat, wird hier EUR wieder fliegen und hochgezogen, klar der Kurs wird ja in Europa gemacht.

Immer wenn ein Kurs über paari zur Heimatbörse gehandelt wird, gilt es die Augen zu öffnen, oftmals liegt es am Marketing/Promoter oder Pusher, ohne klar erkennbare Substanz, die positiven wesentlichen Fakten würden sich immer auch an der Heimatbörse Australien durchsetzen, geschiet dort aber nicht, heute wieder mal tief rot und in Europa bestimmt heute wieder grün.

Ich habe wieder günstig in Australien eingekauft und werde die nun genüsslich hier abladen, ein kleiner Gewinn ohne Risiko!
Super Aktie!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben