DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)0,00 %

European Lithium - (Re)Start einer Resource/Mine im Herzen Europas (Seite 3)



Begriffe und/oder Benutzer

 

http://www.asx.com.au/asx/statistics/displayAnnouncement.do?…
http://www.asx.com.au/asx/statistics/displayAnnouncement.do…
Da will wohl jemand expandieren...
Bin gespannt was der Kurs in Australien heute Nacht macht....
Wenn er denn was macht...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.943.428 von falky89 am 22.12.16 23:00:20Da habe ich wohl was missverstanden,
European Lithium hat sein Goldprojekt VERKAUFT....
Sollte wohl mal englisch Nachhilfe nehmen.
Ist echt ruhig geworden hier....
Kommen ja auch keine wirklichen News,in Australien schwankt der Kurs auch ständig zwischen 0,054 und 0,061 aus$.
Mal schauen was die Zeit bring,die Prognosen schauen ja ganz gut aus so will man ab Ende 2019 in Produktion gehen.
Heute gehen die Bohrung wieder los und im 2 Quartal spätestens sollen dann News kommen.
http://www.proactiveinvestors.com.au/companies/news/170955/e…
also ich kenne in Europa jetzt nicht so viele Minen die Lithium abbauen.

Und da Frankreich ja in Sachen E-Mobilität ganz vorne dabei ist, glaube ich werden wir ( sofern die Ergebnisse stimmen ) hier noch viel Freude haben.

Allerdings sollte man alles daran setzen, schnellstmöglich voran zu kommen :)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.046.255 von bacolar am 10.01.17 09:02:20Genau,dass denke ich auch.
Wenn alles nach Plan verläuft,schaut es echt gut aus.Perfekte Anbindung an die Infrastruktur im Herzen von Europa.
Und wenn es dann wirklich soweit ist,wird nach Frankreich auch Deutschland schon erheblich weiter sein in Sachen Elektromobilität.
Und dann wird dass hier ein Selbstläufer....
Aber ich denke man hat noch genug Zeit um günstig Einzusteigen.Einfach fleißig die News verfolgen un abwarten....
Das Projekt liegt ja direkt auf meinem Hausberg. Seit einigen Jahren ist es still in den Medien geworden.
Ich glaub der Verkäufer Henckel von Donnersmark ist ganz froh das Projekt für ein paar Millionen verkauft zu haben.
Soweit ich weiß liegen die Zufahrten und Stolleneingänge auf Grund von einer Stiftung von Glock (Waffenproduzent und Milliardär) und ob er dem Projekt positiv oder negativ gegenüber steht weiß ich nicht.
Trifft angeblich gerne sehr radikale Entscheidungen.

Bewilligungen dauern halt in Österreich auch, vor allem die Weiterverarbeitung wird nicht so einfach sein. Alles Privatmeinung ohne genaue Einblicke in das Projekt
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.047.557 von adama2000 am 10.01.17 11:16:01Fein dann kannst du uns erzählen, wenn sich da mal was bewegt.

Ist da eigentlich nicht auch Urlaubergebiet und Naturschutzgebiet?


Zitat von adama2000: Das Projekt liegt ja direkt auf meinem Hausberg. Seit einigen Jahren ist es still in den Medien geworden.
Ich glaub der Verkäufer Henckel von Donnersmark ist ganz froh das Projekt für ein paar Millionen verkauft zu haben.
Soweit ich weiß liegen die Zufahrten und Stolleneingänge auf Grund von einer Stiftung von Glock (Waffenproduzent und Milliardär) und ob er dem Projekt positiv oder negativ gegenüber steht weiß ich nicht.
Trifft angeblich gerne sehr radikale Entscheidungen.

Bewilligungen dauern halt in Österreich auch, vor allem die Weiterverarbeitung wird nicht so einfach sein. Alles Privatmeinung ohne genaue Einblicke in das Projekt
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
wenn die ersten Ergebnisse gut sind, wir hier relativ schnell Interesse entstehen - der europäische Markt ist noch so gering da könnte man sich fix eine gute Stellung aufbauen.

Allerdings nur wenn die Ergebnisse gut sind.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben