DAX-0,25 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,58 % Öl (Brent)+0,26 %

European Lithium - (Re)Start einer Resource/Mine im Herzen Europas (Seite 3363)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.919.372 von The_Whale am 14.11.19 09:33:17Capos Methode ist es alternative Fakten und haltlose Unterstellungen so oft propagandistisch in die Welt zu blasen, bis irgendwann irgendwas hängen bleibt. Ist leider mittlerweile gesellschaftsähig geworden und wird hier nicht entsprechend geahndet.

Wie du treffend erkannt hast, habe ich Kruger nicht als Nichtskönner bezeichnet. Des Weiteren war meine Argumentationslinie eigentlich bewusst simpel gehalten.
European Lithium | 0,053 €
Krüger war und ist als Berater tätigt.

Was machen Berater ? Sie warten darauf dass Ihnen jemand viel Geld bietet und arbeiten für Ihn. Nach meiner Erfahrung sind Sie in der Auswahl Ihrer Kunden nicht unbedingt wählerisch, Hauptsache die Kohle fließt.

Was kann man jetzt aus der Tatsache schließen dass Herr Krüger für EUR arbeitet ? Meines Erachtens nicht viel. Außer vielleicht dass die Dinge doch nicht so toll laufen wie andauernd von Seiten des Managements kommuniziert wurde und man deshalb weitere kompetente (und teure) Hilfe benötigt.
European Lithium | 0,053 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.920.482 von Hunter1804 am 14.11.19 10:57:22Wo steht das geschrieben ? Quelle Bitte !
European Lithium | 0,052 €
Lithium: Bolivien stoppt Projekt mit Deutschland (Stefan Müller)
https://christian-drastil.com/blog/2019/11/04/lithium_bolivi…
European Lithium | 0,052 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Beitrag aus der Wirtschafstwoche:
https://www.wiwo.de/unternehmen/auto/oesterreich-laeuft-sich…

Das Land hat die schlimmsten Befürchtungen von Bundesregierung und deutschen Autobauern wahr werden lassen. „Es ist das eingetreten, was man in Südamerika leider immer befürchten muss: Dass ein Land im Chaos versinkt und aus der vereinbarten Rohstoff-Lieferung nichts wird“, sagt Stefan Müller, Chef der Frankfurter Investment-Beratung DGWA und Vorsitzender der „European Lithium“, die die Mine in Wolfsberg betreiben wird. „Die Bundesregierung hat bei dem Bolivien-Deal die Risiken nicht sehen wollen und hat nun die Quittung bekommen.“ Nicht nur Bolivien sei für die nächsten Jahre „als Lithium-Lieferant praktisch tot“, sagt Müller, „auch ganz Südamerika wird es nun schwer haben, sich als zuverlässiger Lieferant zu vermarkten und zu behaupten.“
European Lithium | 0,052 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die heutig gehandelten Stückzahlen in Australien passen wieder genau zu der letzten Appendix 3B Meldung.
Verstehe nicht, warum sich das Management von European Lithium auf eine solche Art der Geldbeschaffung einlässt.
European Lithium | 0,052 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.921.145 von Ludwig08 am 14.11.19 12:18:01Man sieht doch eindeutig an der Meldung,dass Bolivien und auch der Kongo als Lieferanten für Europa ausgedient haben😎
European Lithium | 0,053 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.921.394 von capo70 am 14.11.19 12:37:48
Zitat von capo70: Man sieht doch eindeutig an der Meldung,dass Bolivien und auch der Kongo als Lieferanten für Europa ausgedient haben😎


Das erkennst du weil ?

Wenn SM dir Äpfel als Birnen verkauft glaubst du das auch ?

Das ist eine Aussage eines einzelnen 😂
European Lithium | 0,053 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.920.740 von Localsmoker am 14.11.19 11:27:05
Zitat von Localsmoker: https://christian-drastil.com/blog/2019/11/04/lithium_bolivi…


"Damit wird es nun endgültig vorbei sein und zumindest in der westlichen Welt werden einzig preissensitive Einkaufsstrategien durch Nachhaltigkeitskonzepte ergänzt werden."

Herr Müller aus Frankfurt beschließt im Alleingang das Ende der freien Marktwirtschaft und schreibt vor wo und von wem zukünftig eingekauft wird :rolleyes:

Wer heute die Präsentation eines großen Autobauers in London verfolgt hat weiß, dass auch weiterhin die Devise "Cash is King" der Maßstab in den Einkaufsabteilungen sein wird.

Und bis die Verbraucher die Autohäuser stürmen, das Automobil aus "politisch korrekten Rohstoffen" kaufen wollen und dann auch bereit sind dafür 5.000 EUR mehr zu bezahlen wird es noch sehr sehr lange dauern.

Man kann ja mal von Utopia träumen. Die Firma European Lithium wird es, wenn dieser Zustand irgendwann einmal erreicht wird schon lange nicht mehr geben.
European Lithium | 0,053 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben